Schliessen

Time-Out (Ausgabe 12) ist online - 16.11.2017

Unter dem nachstehenden Link findet ihr die

Ausgabe 12 der Saison 2018/19

zum Spiel gegen den TG Hörste

am 27.04.2019, 19:45 Uhr in der Hamalandhalle

als PDF-Datei:

 

https://www.sport-id.de/files/mediaFiles/109278.pdf

 

Kampagne "Wir im TV Vreden" - 11.04.2019

Im Rahmen seiner neuen Kampagne "Wir im TV Vreden" möchte der TV Vreden sich und die einzelnen Abteilungen näher vorstellen. Wie sieht z.B. das Training in der Abteilung Tischtennis oder beim Boxen aus? Was ist eigentlich Jiu-Jitsu? Welche Sportart passt zu mir? ...Durch die Videos möchten wir jedem, der Interesse am Sport hat, die einzelnen Sportarten näher bringen und Interesse wecken. Auch die Arbeit als Übungsleiter ist spannend und bringt viel Spaß. Falls du Interesse hast, melde dich einfach, der TV Vreden unterstützt dich gerne!

Wir im TV Vreden: Tischtennis

https://youtu.be/KopnGBHF-P8

(einfach den Link anklicken)

 

Psychomotorisches Turnen für Kinder von 4 - 8 Jahren - 27.08.2018

Was bedeutet eigentlich psychomotorisch? Psychomotorik ist ein ganzheitliches Konzept zur Entwicklungsförderung. Sie sieht das Kind im Mittelpunkt des Denkens und Handelns. Die Psychomotorik bietet vielfältige Möglichkeiten, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

In die Turnstunde übersetzt heißt dies, dass die Kinder ihrem zentralen Bedürfnis nach Bewegung nachgehen sollen. Durch die Gestaltung der Turnstunden sollen die Kinder aber eben nicht nur in ihrer Motorik gestärkt werden, sondern auch in ihrer Wahrnehmung, ihrem Selbstbewusstsein und ihren sozialen Kompetenzen.

Der Kurs unter der Leitung der Ergotherapeutin Jana Mehlmann startet ab Freitag, den 03. Mai 2019, 15.00 - 16.00 Uhr in der Turnhalle der Norbertschule über zunächst 7 Einheiten. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren.

Weitere Infos und Anmeldungen finden Sie auf dieser Homepage oder lassen Sie sich zu den Geschäftszeiten im TV Büro oder unter der Ruf-Nr. 34311 beraten. Geschäftszeiten: Mo 17.00 – 18.30 Uhr, Mo-Do 9.30 – 11.00 Uhr (außer während der Ferien). Anmeldungen sind während der Ferien auch per E-Mail möglich: tv-vreden@t-online.de

 

Trampolin-Kurs für Kids ab 8 Jahren

- 16.04.2019

Der TV Vreden bietet ab Freitag, den 03. Mai 2019, 16.15 – 17.30 Uhr, wieder einen Trampolinkurs für Kinder ab 8 Jahren an.

In diesem Kurs stehen Bewegungsfreude und neue Be­we­gungserfahrungen auf dem Großtrampolin im Mittelpunkt. Die Kinder erlernen differenziert und individuell die Trampolin-Grundsprünge, z. B. Streck-, Dreh- und Sitzsprünge, aber auch erste Sprung­kombi­nationen. Die Kin­der springen einzeln und mit Partner und stellen sich immer wieder neuen Aufgaben. Auch wer zu einer schlaffen Muskulatur neigt, wird auf spielerische Art trainiert, denn es werden vor allem Koordination, Kraft, Ausdauer und die Körperspannung der Kinder geschult.

Weitere Infos und Anmeldungen findest du auf dieser Homepage. Oder lass dich zu den Geschäftszeiten im TV Büro,  Franziskanerstraße 1 oder unter der Ruf-Nr. 34311 beraten. Geschäftszeiten: Mo 16.30 – 18.30 Uhr, Mo-Do 9.00 – 11.00 Uhr. (außer während der Ferien). Eine Anmeldung per E-Mail ist auch während der Ferien möglich unter tv-vreden@t-online.de.

 

 


Vredener Wasserballer verlieren unglücklich mit 10:11 gegen Bocholt!

- 14.04.2019

Nach den beiden Auswärtsniederlagen in Gronau und Coesfeld wollte der TV-Vreden im Heimspiel am vergangenen Donnerstag gegen die Zweitvertretung des WSV Bocholt unbedingt wieder punkten. Doch daraus wurde leider nichts. Gegen die gut besetzte Gastmannschaft aus Bocholt entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel, in dem die Führung mehrmals wechselte. Nach dem der TV zu Beginn des Spiels mit 1:0 in Führung ging, drehte der Gast aus Bocholt die Partie zu einem 3:1 Vorsprung.

Den zweiten Spielabschnitt gewannen die Vredener deutlich mit 5:2 Toren. Somit lag der TV zur Halbzeit mit 6:5 Toren in Führung. Das Spiel blieb weiter eng. Mit einem Spielstand von 9:9 Toren ging es in den Schlußabschnitt. Der WSV Bocholt erzielte durch zwei Tore eine 9:11 Führung. Ralf Dechering konnte zwar noch auf 10:11 verkürzen, aber zum Ausgleich reichte es nicht mehr. Die Trainer Andre Lösing und Ralf Dechering waren sich nach Spielende einig, dass eine Punkteteilung durchaus verdient gewesen wäre. Der WSV aus Bocholt war an diesem Abend das glücklichere Team. Eine Leistungssteigerung gegenüber dem schwachen Auswärtsauftritt in Coesfeld war deutlich zu sehen. 

Am 10. Mai geht es weiter für die Vredener Wasserballer. Dann steht das schwere Auswärtsspiel in Recklinghausen gegen die WSG Vest 2 auf dem Programm.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa,  Tobias Gewers (1 Tor), Dirk Dechering, Marvin Abraham (3), Marius Levers, Ralf Dechering (6), Jens Laurich, Philipp Steinmann, Oliver Dechering, Marko Schmidt, Marcel Silkenbäumer, Felix Florin-Kondring

Viertel: 1:3/ 5:2/ 3:4/ 1:2

Endstand:10:11


Neues Kursangebot: Körperhaltung, Bewegung und Wahrnehmung

- 05.04.2019

Die Abläufe im Alltag sind immer wieder gleich, so dass unsere Bewegung und damit die Körperhaltung oft einseitig bleibt. In unserem neuen Kurs konzentrierst du dich auf deine Haltung. Durch eigenes Beobachten, Bewegen, leichtes Mobilisieren der Gelenke und Dehnen der Faszien und Muskeln wird die eigene Körperwahrnehmung trainiert.

Der Kurs startet nach den Osterferien am Dienstag, 30. April 2019, 16.30 – 17.00 Uhr im Kursraum des TV Vreden, Franziskanerstraße 1 und geht über 8 Einheiten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Weitere Infos und Anmeldungen hierzu erhälst du in der Geschäftsstelle des TV Vreden, Franziskanerstraße 1, 48691 Vreden, unter Tel. 34311 oder auch auf dieser Homepage. (Geschäftszeiten: Mo – Do 09.00 – 11.00 Uhr, Mo 16.30 – 18.30 Uhr – außer während der Ferien)

Eine Anmeldung per Email ist ebenfalls möglich unter tv-vreden@t-online.de.

 

 


Gronau zu clever für den TV Vreden. Wasserballer verlieren 11:8!

- 30.03.2019

Der TV-Vreden war durchaus mit einigen Erwartungen nach Gronau gefahren. Vor allem nach dem starken Heimauftritt gegen die WSG Vest2. So startete der TV-Vreden auch sehr selbstbewusst in die Partie. Mit 1:0 und 2:1 lagen die Vredener im ersten Viertel in Führung. Kurz vor der ersten Pause glichen die Gastgeber aber noch zum 2:2 aus. Nach Wiederanpfiff übernahmen die Gronauer immer mehr das Spielgeschehen. Der TV-Vreden tat sich im Angriff sehr schwer, um gegen die gut sortierte Abwehr des Gegners Torchancen zu erspielen.

In der Verteidigung waren die Vredener in vielen Situation zu weit weg von ihren Gegenspielern. Das nutze der SV Gronau clever aus und erzielte viele einfache Tore. Mit einem 6:4 Rückstand wurden die Seiten gewechselt. Auch im dritten Viertel das gleiche Bild. Die Wasserballer des TV-Vreden kamen einfach nicht mehr richtig ins Spiel. Einige unnötige Ballverluste im Spielaufbau, sowie leichtfertig vergebene Torchancen spielten den Gastgebern in die Karten. Als der TV beim Spielstand von 10:6 für Gronau ein Überzahlspiel zu überhastet vergab und im direkten Gegenzug das 11:6 kassierte, war das Spiel entschieden. Zwar konnten die Vredener im letzen Viertel noch auf 11:8 verkürzen, aber mehr ließ der Gastgeber nicht zu. Der SV Gronau gewinnt am Ende verdient, aufgrund der reiferen Spielanlage. Trainer Ralf Dechering war aber nicht gänzlich unzufrieden. Auch in diesem Spiel haben wir gezeigt, dass der Abstand zu den Top Mannschaften der Liga immer geringer wird.

Am kommenden Freitag steht für den TV-Vreden das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Um 20:30 wird das Spiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer SC Coesfeld angepfiffen. Im Heimspiel unterlag man vor einigen Wochen bereits mit 10:15 Toren. Auch in diesem Spiel haben die Vredener nur Aussenseiter Chancen.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa, Tobias Gewers (2 Tore), Dirk Dechering, Philipp Steinmann, Michael Schemmick, Ralf Dechering (5), Jens Laurich (1), Carsten Börsting, Oliver Dechering, Marius Levers, Marcel Silkenbäumer, 

Viertel: 2:2/ 4:2/ 5:2/ 0:2

Endstand: 11:8


Bewegt älter werden - Fit über 60

- 28.03.2019

Der TV Vreden startet am Mittwoch, den 08. Mai 2019, 16.45 – 17.45 Uhr, mit einem weiteren Kurs „Bewegt älter werden – Fit über 60“. Durch gesunde Bewegung können hohe Vitalität und altersgerechte Leistungsfähigkeit gewonnen werden. Mit diesem Sportprogramm, bestehend aus Krafttraining, Ausdauersport, Koordination- und abwechslungsreichen Dehnübungen können Sie sich auch fürs Alter aktiv ihre Gesundheit erhalten und Alterungsprozessen  und –leiden entgegenwirken.

Der Kurs findet in unserem Kursraum an der Franziskanerstraße 1 statt.

Weitere Infos und Anmeldungen finden Sie auf dieser Homepage oder lassen Sie sich zu den Geschäftszeiten im TV Büro, Franziskanerstraße 1 oder unter der Ruf-Nr. 34311 beraten. Geschäftszeiten: Mo 16.30 – 18.30 Uhr, Mo-Do 9.00 – 11.00 Uhr. (außer während der Ferien). Eine Anmeldung per E-Mail ist ebenfalls möglich unter tv-vreden@t-online.de.

                       

 

 


TV Vreden Handball Maxis

- 21.03.2019

Die Jungs des TV Vreden bestritten in Nottuln am 17.03.2019 erfolgreich ein Miniturnier. Bei einem klasse organisierten Turnier stachen die Vredener Jungs spielerisch heraus.

Ein herzliches Dankeschön für die neuen Sweatshirts geht an Berufsmoden Könning.

Vielen Dank für die Unterstützung!

 


Torwart Benedikt Wenning bringt die Gäste zur Verzweiflung!

- 19.03.2019

Dass die Wasserballer des TV-Vreden mit 10:7 gegen den Tabellendritten, die WSG Vest, gewannen, lag auch an Torhüter Benedikt Wenning. Die Nummer Eins der Vredener erwischte einen super Tag  und hielt viele hundertprozentige Bälle der Gäste. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Mit einem knappen 3:2 Vorsprung für den TV ging es in die erste Pause. Bis zur Halbzeit glich die WSG Vest zum 4:4 aus.

Zu Beginn des dritten Viertels vergaben die Vredener einige gute Torgelegenheiten. Das nutzen die Gäste zur 5:4 Führung. In dieser, für den TV-Vreden schwierigen Phase, hielt Benedikt Wenning einen 5m Strafwurf. Im Gegenzug dann der Ausgleich zum 5:5 durch Ralf Dechering und wenig später die erneute Führung für den Gastgeber zum 6:5 durch Tobias Gewers. Nach fünfzehn gespielten Sekunden im letzten Spielabschnitt, nutzten die Vredener ein Überzahlspiel zur erstmaligen zwei Tore Führung in dieser Partie. Beflügelt durch diesen Vorsprung, setzten die Vredener nach und erzielten drei weitere Treffer zum 10:6. Der WSG Vest gelang lediglich noch ein Tor zum Endstand von 10:7. Einen gelungenen Einstand als Trainer am Beckenrand feierte Guido Kuhn, der den verhinderten Andre Lösing vertrat. So waren Guido Kuhn und Spielertrainer Ralf Dechering äußerst zu frieden mit der Leistung des Teams am gestrigen Abend. 

Das nächste Spiel bestreitet der TV-Vreden am Freitag den 29. März um 20:30 Uhr in Gronau.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa, Tobias Gewers (4 Tore), Dirk Dechering (1), Marvin Abraham, Michael Schemmick, Ralf Dechering (4), Jens Laurich (1), Philipp Steinmann, Oliver Dechering, Marko Schmidt, Felix Florin-Kondring, Marcel Silkenbäumer

Viertel: 3:2/ 1:2/ 2:1/ 4:2

Endstand: 10:7

 

Der TV Vreden informiert seine Mitglieder

- 19.03.2019

Zu seiner jährlichen Jahreshauptversammlung lud der TV Vreden seine Mitglieder am Freitag dem 15.03.2019 in den Saal der Gaststätte "Zum Dornbusch" ein. Zunächst berichtete Matthias Resing von der Arbeit des Vorstandes im vergangenem Jahr und hielt einen Ausblick auf die zukünftigen Planungen. Unter anderem wurde da auch schon auf das 100jährige Jubiläum hingewiesen, welches der TV im Jahr 2022 feiert. Mit den Vorbereitungen hierzu soll in Kürze begonnen werden.

Auch wurde über die Position des TV gegenüber dem Schulcampus Projekt gesprochen. Für den TV Vreden und seinen Abteilungen wäre eine Auslagerung des Stadions an das Sportgelände, wie es der Rat beschlossen hat, von großer Bedeutung. Denn erstens könnte es weitere Synergien mit Vereinen geben, die dort schon beheimatet sind und vor allem der reibungslose Fortbestand der Trainingsstunden kann nur mit der beschlossen Variante gewährleistet werden. Nach dem Kassenbericht der Kassenwartin Sabine Friesicke-Rewer wurde der geschäftsführende Vorstand einstimmig entlastet.

Danach bekam der neu gegründete Stadtsportverband die Gelegenheit sich den Mitgliedern des TV vorzustellen. Wie der anwesende Vorstand des SSV berichtete, befindet er sich aktuell noch im Aufbau und sucht jetzt die Gespräche mit den beteiligten Vereinsvorständen, um die Wünsche und Ideen der Vereine in Zukunft besser zu kennen.

Im weiteren Verlauf wurden die Abteilungsleiter der verschiedenen Abteilunge durch die Versammlung bestätigt. Bei den Vorstandswahlen wurden Matthias Resing als 1. Vorsitzender, Sabine Friesicke-Rewer als 1. Kassenwartin und Cäcilia Schwanekamp als Seniorenwartin bestätigt. Malte Reimann wurde schon zuvor in der Jugendversammlung als Jugendvorstand bestätigt.

Zum feierlichen Abschluß hat der verein verdiente Mitglieder geehrt. Für ihre 25jährige Mitgliedschaft wurden Agnes Grewe, Ingrid Reimering, Anton Schering, Josef Feller, Hildegard Wiengarn und Werner Resing geehrt. Bereits seit 40 Jahren Mitglied sind Klaus Zimmer, Klaus van der Aa und Maria Hericks. Ihr 50jähriges Jubiläum feierten Maria Hessing, Richard Brocks und Edith Windmeier und schon 60 Jahre ist Heinz Freitag dem Verein treu.

Für ihre besondern Leistungen in den Abteilungen wurden Agnes Grewe vom Leichtathletik/Lauftreff und Mathusha Parameswaran vom Jugendvorstand geehrt.

In gemütlicher Atmosphäre ließ man den Abend bei lockeren Gesprächen langsam ausklingen.

Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft  Ehrung für 40jährige Mitgliedschaft
Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft Ehrung für 60jährige Mitgliedschaft
 
Ehrung für besondere Leistungen  

 


Der TV-Vreden stellt erneut den Bezirksmeister der U12!

- 12.03.2019

Auch in dieser Saison ist es den jüngsten Wasserballern des TV-Vreden gelungen, ganz Vorne zu landen. Die von Peter Gewers und Guido Kuhn trainierte Mannschaft verteidigt damit ihren Titel aus dem Vorjahr. Im abschließenden Turnier in Recklinghausen reichte dem TV-Vreden ein 6:6 Unentschieden gegen den Gasgeber WSG Vest und ein knapper 5:4 Sieg gegen den SV Gronau. In der Tabelle spiegeln sich die Ergebnisse wie folgt wieder: TV-Vreden 9:3 Punkte, WSG Vest 7:5 Punkte, SV Gronau 2:10 Punkte

Um auch in der nächsten Saison mit einer U12 Mannschaft an den Start gehen zu können, sucht das Trainerteam des TV-Vreden immer Mädchen und Jungen, die diese tolle Sportart mal ausprobieren möchten. Jeden Montag und Donnertag ab 19:15 Uhr besteht die Möglichkeit an einem unverbindlichen Schnuppertraining teilzunehmen.


Jonas Huning holt Westfalentitel

- 05.03.2019

Am vergangenen Sonntag (03.03.) startete Jonas Huning in zwei Disziplinen bei den westfälischen Hallenmeisterschaften in Paderborn. Zwei neue Bestleistungen bedeuteten Platz eins und zwei für den 14-Jährigen.

Im Kugelstoßen katapultierte Huning gleich im ersten Versuch die 4 kg Kugel auf 11,08 m. Damit konnte er seine persönliche Bestleistung erneut ausbauen und gelang locker in den Endkampf. Hier musste er sich allerdings dem sehr starken Mathis Stein vom SuS 1910 Enniger (12,09 m) geschlagen geben und belegte Platz 2 im Ergebnis.

In der zweiten Disziplin trat der Vredener über die 60m Hürden an. Aufgrund des geringen Teilnehmerfeldes von 7 Athleten wurde der Vorlauf direkt zum Endlauf. Hier kam der 14-Jährige mit seiner guten Meldezeit in den zweiten und damit schnelleren Zeitendlauf. Trotz eines Fehlstarts durch einen anderen Athleten behielt Huning starke Nerven und konnte sich nach dem wiederholten Start gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Mit einer Zeit von 9,45 sek. holte sich Jonas Huning vor dem Gladbecker Fynn Bietenbeck (9,55 sek.) Platz 1 und damit die Westfalenmeisterschaft!

„Jonas konnte in diesem Wettkampf seine Bestleistung deutlich steigern und ich bin gespannt auf seine weitere Entwicklung in der anstehenden Freiluftsaison!“, so Trainerin Larissa Bomkamp zufrieden. Denn hier hat sich der junge Athlet vorgenommen in dem Blockwettkampf Sprint/Sprung (100m, 80m Hürden, Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf) an den Start zu gehen.

 


TV Wasserballer verlieren in Gladbeck!

- 03.03.2019

Dass es nicht einfach werden würde gegen den SV Gladbeck13 zu gewinnen, war Trainer Ralf Dechering schon vor dem Spiel klar. Denn der Gastgeber hat sich nach vier Niederlagen in Serie gefangen und ist auf einem guten Weg. So war die Partie am Freitag Abend auch sehr umkämpft. Im ersten Viertel passierte nicht viel. Durch einen schön herausgespielten Konter erzielte Tobias Gewers die 1:0 Führung für den TV-Vreden.

Im Zweiten Spielabschnitt drehte der SV Gladbeck das Spiel zu einer 2:1 Führung. Ralf Dechering gelang kurz vor der Halbzeit noch der Treffer zum 2:2 Ausgleich. Nach drei gespielten Minuten im dritten Viertel gingen die Vredener erneut mit 4:3 in Führung. Das sollte aber die letzte Führung in diesem Spiel gewesen sein. Denn danach verlor der TV völlig den Faden. Unnötige Ballverluste und Hinaustellungen luden den SV Gladbeck 13 zum Toreschießen ein. Vier Minuten vor dem Ende des Spiels führte der Gastgeber bereits mit 10:5 Toren. Der TV-Vreden kämpfte sich noch auf 10:7 heran. Weiterer Torchancen wurden kläglich vergeben. So waren Andre Lösing, der die Mannschaft vom Beckenrand coachte, und Ralf Dechering sichtlich enttäuscht über die schwache Leistung im dritten Spielabschnitt. So viele Fehler sind leider nicht zu kompensieren gegen so einen starken Gegner.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (1Tor), Tobias Gewers (1), Dirk Dechering (1), Marvin Abraham, Michael Schemmick, Ralf Dechering (4), Marius Levers, Henning Wilmer, Oliver Dechering, Marko Schmidt, Steinmann Philipp

Viertelergebnisse SV Gladbeck gegen TV Vreden 0:1/ 2:1/ 5:2/ 3:3

Endergebnis 10:7

 


Vredener Wasserballer belohnen sich mit einem Sieg!

- 22.02.2019

Der TV Vreden schlägt den Tabellenzweiten SV Münster 91 mit 12:11 Toren. Eine Minute vor Ende des Spiels führte der Gastgeber noch mit 12:8. Einige Unachtsamkeiten und zu schnelle Ballverluste ließen die Gäste noch bis auf ein Tor heran kommen. Zu mehr reichte es für Münster aber nicht und wäre auch unverdient gewesen. „Fast hätten wir uns wieder um unseren Lohn für ein gutes Spiel gebracht. Das müssen wir am Ende einfach cleverer und ruhiger nach Hause bringen“ (Trainer Ralf Dechering).

Von Beginn an war der TV fest entschlossen die Punkte in Vreden zu behalten. In der Abwehr nahm man den starken Center wieder erfolgreich mit einer Zonenverteidigung aus dem Spiel. Im Angriff wurden die Chancen genutzt. Auch im Überzahlspiel gelangen den Vredenern einige schön heraus gespielte Treffer. Mit 4:1 ging es in die erste Pause. Nach Wiederanpfiff war das Spiel etwas ausgeglichener, was auch an den Viertelergebnissen von 3:3 und 2:1 deutlich wird. Mit einer 9:5 Führung ging der Gastgeber ins Schlußviertel. Bis kurz vor dem Ende des Spiels verteidigte der TV seinen 4 Tore Vorsprung. Das Ergebnis von 12:11 gibt nicht den wahren Spielverlauf wieder. Die Freude über den Sieg war bei allen beteiligten aber trotzdem sehr groß. Mit 6:6 Punkten festigt der TV-Vreden seinen fünften Platz in der Tabelle. Am nächsten Freitag tritt der TV-Vreden beim SV Gladbeck 13 an. Anwurf ist um 20:30 Uhr. Das Hinspiel gewann der TV in eigener Halle mit 18:12 Toren.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (2 Tore), Tobias Gewers (2), Dirk Dechering (2), Marvin Abraham (1), Michael Schemmick, Ralf Dechering (5), Jens Laurich, Henning Wilmer (1), Marko Schmidt, Marcel Silkenbäumer, Marius Levers

Viertel: 4:1, 3:3, 2:1, 3:6

Ergebnis : 12:11

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TV Vreden

- 19.02.2019

Einladung

zur Jahreshauptversammlung

des Turnvereins Vreden 1922 e.V.

am Freitag, 15.03.2019 um 19.30 Uhr,

in der Gaststätte „Zum Dornbusch“ (Ostendarp),

Wüllener Straße 107, 48691 Vreden

sowie zum Vereinsjugendtag

am Freitag, 15.03.2019, um 18.30 Uhr

in der Gaststätte „Zum Dornbusch“ (Ostendarp),

Wüllener Straße 107, 48691 Vreden

Tagesordnung:

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Rechnungsbericht und Bericht der Kassenprüfer
  3. Antrag auf Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes
  4. Bekanntgabe des Haushaltsplans 2019
  5. Bekanntgabe der Wahlen des Vereinsjugendtages
  6. Vorstellung des Stadtsportverbandes
  7. Ehrungen
  8. Wahlen von geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern
  9. Wahl der Abteilungsvertreterinnen und Abteilungsvertreter
  10. Wahl der Kassenprüferinnen und Kassenprüfer
  11. Anträge

Anträge zu Punkt 11 sind bis zum 04.03.2019 schriftlich beim Vorstand einzureichen. Stimmberechtigt bei der Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder ab dem 16. Lebensjahr, für jüngere deren gesetzliche Vertreter.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Der Vorstand

 


Vereinstage bei Sport Niehuis

- 14.02.2019


Deutlicher Auswärtsieg für Vredener Wasserballer!

- 12.02.2019

Durch einen überzeugenden 13:4 Sieg am vergangenen Montag gegen den VFL Gladbeck, bestätigt der TV-Vreden seine zuletzt guten Leistungen und belohnt sich diesmal mit 2 Punkten. Die von Jens Laurich gecoachte Mannschaft trat nahezu in Bestbesetzung an. Nur Henning Wilmer fehlte wegen einer Autopanne bei der Anreise nach Gladbeck.

Von Beginn an versuchte der TV-Vreden den gegnerischen Center durch eine Zonenverteidigung aus dem Spiel zu nehmen. Diese taktische Maßnahme zeigte Wirkung. Der VFL Gladbeck kam zu keinem vernünftigen Spielaufbau und verlor viele Bälle. Diese Ballverluste nutzte der TV-Vreden zu schnellen Kontern. Mit einer 4:1 Führung gingen die Vredener in die erste Viertelpause. Nach Wiederanpfiff erspielte sich der Gast weitere Torchancen, vergab diese aber reihenweise. Erst nach fünf gespielten Minuten im zweiten Abschnitt schien der Knoten geplatzt. Der TV-Vreden erzielte innerhalb von drei Minuten 5 weitere Treffer zum Halbzeitstand von 9:1 Toren. In den letzen beiden Vierteln war das Spiel eher ausgeglichen. Das lag auch daran, weil der TV jetzt vielen seiner jungen Spielern die Möglichkeit gab, Erfahrungen in der Nordwestfalenliga zu sammeln. Sowohl spielerisch als auch schwimmerisch war man dem Gastgeber überlegen. So das der deutliche Sieg am Ende hoch verdient war. Mit nunmehr 4:6 Punkten belegt der TV aktuell Platz 5 der Tabelle. Nächster Gegner ist am 21. Februar der SV Münster 91. Der TV-Vreden hat Heimrecht. Die Partie wird um 20:30 Uhr angepfiffen. Zuschauer sind herzlich Willkommen und haben freien Eintritt.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (1Tor), Tobias Gewers (1), Dirk Dechering (3), Marvin Abraham, Marius Levers, Ralf Dechering (8), Oliver Dechering, Marko Schmidt, Michael Schemmick, Marcel Silkenbäumer


U12 Wasserballer stürmen an die Tabellenspitze!

- 04.02.2019

Am vergangenen Samstag gelang der U12 des TV Vreden beim Turnier in Gronau der Sprung auf Platz Eins. Dabei besiegte die von Peter Gewers und Guido Kuhn trainierte Mannschaft im ersten Spiel den Gastgeber SV Gronau knapp mit 5:4 Toren. In der zweiten Begegnung traf man auf die WSG Vest, gegen die der TV Vreden beim eigenen Turnier noch mit 2:9 Toren unterlag. Diesmal gewannen die Vredener völlig überraschend und deutlich mit 7:1 Toren.

Es war schön zu sehen, wie sich die Mädchen und Jungen spielerisch weiterentwickelt haben. Da die Mannschaft der WSG Vest auch ihr zweites Spiel gegen Gronau verlor, belegt der TV mit 6:2 Punkten Platz 1 der Tabelle, vor der WSG Vest (4:4 Punkte) und dem SV Gronau (2:6 Punkte). Das nächste Turnier findet am 10. März bei der WSG Vest in Recklinghausen statt.

Jeder der diese tolle Sportart mal ausprobieren möchte, ist jeden Montag und Donnerstag um 19:15 Uhr Herzlich Willkommen!


Der TV-Vreden zeigt ein gutes Spiel gegen den Tabellenführer SC Coesfeld

- 29.01.2019

Mit 10:15 Toren verloren die Vredener Wasserballer ihr Heimspiel gegen den Gast aus Coesfeld. Dabei zeigte die Mannschaft von Ralf Dechering phasenweise ein gutes Spiel. Zu viele vergebene Torchancen und überhastete Torabschlüsse verhinderten ein besseres Ergebnis. Zu Beginn des Spiels konnte der TV zweimal in Führung gehen (1:0 und 3:2).

Danach übernahmen die Gäste immer mehr die Spielkontrolle. Bis zur Mitte des dritten Viertels konnte sich der SC Coesfeld bis auf 10:5 absetzen. Der TV Vreden gab sich aber noch nicht geschlagen und kämpfte sich mit drei Treffern in Serie auf 8:10 heran. Weitere Chancen zum Ausgleich blieben ungenutzt. Anders der Tabellenführer aus Coesfeld, der durch drei weitere Tore die Vorentscheidung in dieser Partie erzwang. Nach dem Spiel zieht Trainer Ralf Dechering ingesamt ein positives Fazit. „Viel fehlt nicht mehr, damit es endlich auch mal wieder gegen die Top Mannschaften der Liga zu einem Punktgewinn reicht“.

Viertel: 4:5/ 1:3/ 3:3/ 2:4

Ergebnis: TV gegen SC Coesfeld 10:15

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (2 Tore), Tobias Gewers (1), Dirk Dechering, Marvin Abraham, Marius Levers, Ralf Dechering (6), Carsten Börsting, Henning Wilmer (1), Oliver Dechering, Marko Schmidt, Felix Florin Kondring, Philipp Steinmann


Kindersportlerball am 02.03.2019

- 25.01.2019


Wasserball Jugend des TV-Vreden startet in die neue Saison

- 21.01.2019

Das erste Turnier der U12 Mannschaften im Bezirk Nordwestfalen fand am Samstag im Vredener Hallenbad statt. Dabei trafen die Mannschaften aus Vest, Gronau und dem Gastgeber aus Vreden aufeinander. Im ersten Spiel des Turniers trat die von Peter Gewers und Guido Kuhn trainierte Mannschaft gegen die WSG Vest an. Die Gäste aus Recklinghausen waren von Beginn an überlegen und ließen den Vredenern kaum eine Chance. Mit 9:2 viel die Niederlage auch sehr deutlich aus. Im zweiten Spiel gegen Gronau lag der TV zwar schnell mit 0:2 in Rückstand, kämpfte sich aber zurück ins Spiel und gewann am Ende verdient mit 5:4 Toren. Da die WSG Vest auch ihr zweites Spiel mit 4:2 gegen Gronau gewann, belegt der TV-Vreden Platz zwei der Tabelle hinter Vest und vor Gronau. Das nächste Turnier der U12 Mannschaften findet in zwei Wochen, am Samstag den 2. Februar um 18 Uhr in Gronau statt. 

Die U14 Mannschaft des TV-Vreden bestritt am 12.Januar bereits ihr zweites Spiel. Gegen den WSV Bocholt zeigte die junge Vredener Mannschaft ein gutes Spiel, verlor am Ende aber deutlich mit 12:4 Toren. Am kommenden Donnerstag hat der TV Heimrecht gegen den SV Gladbeck 13. Um 19:30 Uhr wird die Partie angepfiffen. Zuschauer sind wie immer herzlich Willkommen und haben freien Eintritt!


 
TV Vreden
Zuklappen
  •  
    TV Vreden
    •  
      Badminton
      •  
        Hobby
      •  
        Jugend
      •  
        Kinder 9 - 11...
      •  
        Schüler
      •  
        Senioren
      •  
        Trainer / Tra...
    •  
      Boxen
      •  
        Boxen 9 - 45 ...
      •  
        Fotos aus der...
      •  
        Hobbygruppe Ü...
      •  
        Trainer der A...
      •  
        Trainingszeit...
    •  
      Fitness - Gymna...
      •  
        Frauenturnen
      •  
        Funktions Gym...
      •  
        Gymnastik
      •  
        Gymnastik Aer...
      •  
        Gymnastik Aer...
      •  
        Step-Aerobic
      •  
        Walking
      •  
        Wirbelsäulen ...
    •  
      Handball
      •  
        A 1
      •  
        A 2
      •  
        B 1
      •  
        B 2
      •  
        Bambinis
      •  
        C 1
      •  
        C 2
      •  
        D 1
      •  
        D 2
      •  
        E 1
      •  
        E 2
      •  
        Hobby
      •  
        Maxi
      •  
        Mini
      •  
        Mini
      •  
        TV 1
      •  
        TV 2
      •  
        TV 3
      •  
        TV 4
    •  
      Jiu Jitsu
      •  
        Downloads
      •  
        Erwachsenentr...
      •  
        Galerie
      •  
        Jiu Jitsu Com...
      •  
        Kindertraining
      •  
        Kontakt
      •  
        Trainerinnen ...
      •  
        Trainingszeiten
      •  
        Was ist das e...
    •  
      Jugendvorstand
      •  
        Programm vom ...
    •  
      Karate
      •  
        Erwachsene
      •  
        Kinder und Ju...
      •  
        Kontakt Karate
      •  
        Trainer Karate
      •  
        Trainingszeit...
    •  
      Kursangebot
      •  
        Auszeit für m...
      •  
        Auszeit für m...
      •  
        Autogenes Tra...
      •  
        BOP
      •  
        Ballspielgrup...
      •  
        Bewegt älter ...
      •  
        Bewegungsange...
      •  
        BodyPower
      •  
        Bujinkan Budo...
      •  
        Cheer-Girls a...
      •  
        Dance Workout...
      •  
        Dance-Step & ...
      •  
        DrumsAlive-Ki...
      •  
        Easystep
      •  
        Einrad für Ki...
      •  
        Entspannt ins...
      •  
        Entspannung
      •  
        Entspannungsk...
      •  
        Fit, leicht u...
      •  
        FitClixx (6-8...
      •  
        FitMix - Spaß...
      •  
        Fitness für A...
      •  
        Frühsport
      •  
        Inlineskaten ...
      •  
        Karate - Erwa...
      •  
        Kindertanz
      •  
        Klassische Ma...
      •  
        Klassische Ma...
      •  
        Körperhaltung...
      •  
        LaGym - Dance...
      •  
        LaGym Teens
      •  
        Lisa' Monster...
      •  
        Mini Cheers 8...
      •  
        Nordic Walking
      •  
        Orientalische...
      •  
        Pilates
      •  
        Pilates (für ...
      •  
        PowerGym
      •  
        Psychomotoris...
      •  
        Rückenschule ...
      •  
        Selbstverteid...
      •  
        Selbstverteid...
      •  
        Sensomotorisc...
      •  
        Skigymnastik
      •  
        Speedrope Gro...
      •  
        Step-Aerobic
      •  
        Step-Aerobic ...
      •  
        Step-Aerobic ...
      •  
        Stretch and R...
      •  
        Summer Specia...
      •  
        Tanzalarm
      •  
        Tanzalarm (2)
      •  
        Tanzen für Ki...
      •  
        Tanzen für Ki...
      •  
        Tanzen für Ki...
      •  
        Trampolin für...
      •  
        Wobbel Yoga f...
      •  
        Zeit nur für ...
      •  
        Zumba Fitness
    •  
      Lauftreff
      •  
        Lauftreff
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Jugend
        •  
          Jugend
      •  
        Kinderleichta...
        •  
          Kinderlei...
      •  
        Schülerteam
        •  
          Schülerte...
      •  
        Trainer/innen
      •  
        Trainingszeit...
      •  
        Volkslauf
    •  
      Schwimmen
      •  
        Anfänger
      •  
        Fortgeschritt...
      •  
        Leistungsgrup...
    •  
      Sportlerball
    •  
      Tischtennis
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        Erwachsene
      •  
        Jugendliche
      •  
        Schüler
      •  
        Trainer Tisch...
    •  
      Turnen Gymnasti...
      •  
        Addiction - T...
      •  
        Beachgirls - ...
      •  
        Dance-Mix für...
        •  
          Dance-Mix...
      •  
        Desire - Gymn...
      •  
        Sequins - Tan...
      •  
        Spotlight - T...
    •  
      Turnen Kinder
      •  
        Dancing Stars...
      •  
        Eltern/Kind
        •  
          Eltern/Kind
      •  
        Jungen 5-8 Ja...
      •  
        Kinder 4-6 Ja...
      •  
        Mädchen 5-6 J...
      •  
        Mädchen 6-7 J...
      •  
        Mädchen ab 14...
      •  
        Mädchen ab 8 ...
      •  
        Turntiger - M...
    •  
      Turnen Männer
      •  
        Männer 45-70 ...
      •  
        Männer ab 50 ...
    •  
      Turnen Senioren
      •  
        Stuhlgymnastik
      •  
        Turnen Senior...
    •  
      Volleyball
      •  
        Damen
      •  
        Mixed
      •  
        Trainer / Tra...
      •  
        Weibl. U 16
      •  
        Weibl. U12/13
      •  
        Weibl. U14
    •  
      Vorstand
    •  
      Wasserball
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        B - Jugend
      •  
        C - Jugend
      •  
        D - Jugend
      •  
        Spielplan 201...
    •  
      Wettkampf Turnen
      •  
        Jungen WK 1
      •  
        Mädchen WK 1
      •  
        Mädchen WK 2
      •  
        Mädchen WK 3
      •  
        Mädchen WK 4
      •  
        Trainerinnen ...
      •  
        Weibl. Jugend
Übersicht
Termine
Mediathek