Schliessen
Onlinezeitung - Mitteldeutscher Handball-Verband
Inhalt

Handball-Spot der Deutschen Sporthilfe - 20.04.2011

Seit Anfang Februar trommeln die TOYOTA Handball-Bundesliga, die 54 Clubs des Ligaverbandes und ihre Handballer für die Stiftung Deutsche Sporthilfe. Im Rahmen der Partnerschaft hat sich der deutsche Profi-Handball auf die Fahne geschrieben, vor allem den Nachwuchs des deutschen Spitzensportes zu fördern, daher ist die Unterstützung der Sporthilfe-Kampagne „Dein Name für Deutschland“ ein zentraler Bestandteil des Engagements.

 

Als weitere Maßnahme ergänzt nun ein TV-Werbespot das Engagement der TOYOTA Handball-Bundesliga. In dem 30-Sekünder machen sich namhafte Handballspieler stark für die Sporthilfe-Kampagne „Dein Name für Deutschland“. Nationalspieler und Weltmeister wie Lars Kaufmann von Frisch Auf Göppingen und Adrian Pfahl vom VfL Gummersbach sowie Welthandballer und Champions League-Sieger Filip Jicha vom THW Kiel rufen ebenso dazu auf, die Sporthilfe-Kampagne zu unterstützen, wie Handballidol und SPORT1-Handball-Experte Stefan Kretzschmar.

Der TV-Spot wird ab sofort beim TV-Partner SPORT1, bei zahlreichen Web- und Online-Portalen, bei Facebook und auf den Websites der Clubs zu sehen sein. Abgerundet wird die Medien-Kampagne, in dem der Spot in den Arenen auf den Bildschirmen der VIP-Bereiche und auf den Video-Würfeln der Hallen zu sehen sein wird.

TOYOTA HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann: „Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Spitzensportler finanziell und gesellschaftlich mehr Unterstützung erfahren. Die Sporthilfe-Kampagne „Dein Name für Deutschland“ macht es nun möglich, dass jung und alt einen sehr persönlichen Beitrag zur Machbarkeit von Spitzensport hierzulande leisten kann. Dies publik zu machen liegt uns und den Handballern, für deren tatkräftige Unterstützung ich mich sehr bedanke, am Herzen. Der TV-Spot unterstreicht unser gesellschaftliches Engagement.“

Als kostenfreier Download stehen der TV-Spot und das „Making off“ im internen Pressebereich unter http://www.toyota-handball-bundesliga.de und http://www.M4-TV.com, dem Videoportal der Fernsehagentur Mhoch4 zur Verfügung. Der TV-Spot und weitere Informationen zu „Dein Name für Deutschland“ und der Stiftung Deutsche Sporthilfe unter http://www.sporthilfe.de.

Pressekontakt:

TOYOTA Handball-Bundesliga GmbH
Oliver Lücke
Tel: +49 (0)231) 911 91 -69
mobil (0163) 20 43 757
E-Mail: luecke@toyota-handball-bundesliga.de


Stiftung Deutsche Sporthilfe
Hans-Joachim Elz
Tel.: +49 (0)69 / 678 03-500
mobil (0171) 4488445
E-Mail: hans-joachim.elz@sporthilfe.de

Übersicht
Termine
Mediathek