Schliessen

Schleswig-Holsteiner Schiedsrichter bei DHB Sichtung in Biberach - 25.04.2018

Wie jedes Jahr stand zu Ostern das internationale Biberacher Osterturnier in den Startlöchern – eines der hochklassigsten Jugendturniere in Deutschland. Vereine wie die Füchse Berlin oder der SC Magdeburg schicken ihre Jugend-Bundesliga Mannschaften für die finale Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft dorthin. Doch zu einem guten Handballspiel gehören neben zwei Topmannschaften auch zwei Unparteiische.

 

Der DHB nutzt die Qualität des Turniers, um junge Schiedsrichter für einen möglichen Aufstieg in den Perspektivkader des DHB zu sichten. Neben 12 weiteren Gespannen aus der ganzen Republik wurden auch die Gespanne Dieckmann/Drews und Hahnewald/Rusch aus Schleswig-Holstein in das 800 km entfernte Biberach geladen. Nach der 11-stündigen Anreise am Donnerstag wurde ruhig in den Freitagmorgen gestartet, bevor am Nachmittag neben der offiziellen Begrüßung der Shuttle-Run, ein Video- und ein Regeltest anstanden. Am Abend gab es dann noch eine Lehrgangseinweisung, bevor der Abend mit einem gemeinsamen Besuch beim Italiener abgerundet wurde.

 

 

Am Samstag startete das Turnier um 7:30 Uhr mit den ersten Spielen. Für beide Gespanne standen vier bis fünf Spiele pro Tag auf dem Plan. Immer unter der Beobachtung eines DHB-Coaches, welcher im Anschluss detailliert Feedback zu der gezeigten Lösung brachte. Die Liste der Coaches war namenhaft besetzt. Bernd Ullrich (2-facher Weltschiedsrichter, Olympia- und Champions League-Finale) oder Tanja Schilha (aktive Schiedsrichterin im IHF-Kader) sind nur zwei Beispiele. Die Coaches gaben nach den Spielen konstruktive, aber auch sehr direkte Kritik, wodurch die Leistungen stetig verbessert werden konnten. Ein unerwartetes Feedback gab es für die Schiedsrichter von Bob Hanning, welcher neben seiner Tätigkeit als DHB Vize-Präsident auch Trainer der mA der Füchse Berlin ist. Er diskutierte unsere Leistung offen aus seiner Trainer Sicht und legte dabei auch Wert darauf, lobende Worte zu verlieren.

 

Am Sonntag fanden die K.O.-Spiele statt – das Niveau wurde also nochmal angezogen. Hier war die Belastung geringer, da nur noch zwei bis drei Spiele auf jedes Gespann zukamen, was aber auch ermöglichte, jedes Spiel mit 110% Konzentration angehen zu können. Insgesamt kamen so im Turnierverlauf sieben bis neun Spiele auf jedes Gespann, welche nahezu alle beobachtet wurden. Nach einer Abschlussbesprechung um 22:00 Uhr wurden die Schiedsrichter für die Finalspiele am Montag eingeteilt, wo auch die beiden Gespanne aus Schleswig-Holstein noch jeweils ein Spiel zugeteilt bekommen haben. Das Gespann Dieckmann/Drews durfte am Montag das Finale der wA leiten.

 

Jedes Team bekam abschließend ein persönliches Feedback darüber, wo die Coaches Schwächen und Stärken sehen. Hier können sich die beiden Gespanne aus Schleswig-Holstein mit der Kritik sehr zufrieden geben. Nach der nur 8-stündigen Heimfahrt war das Turnier dann auch für uns vorbei. Das Turnier war auf jeden Fall eine super Erfahrung. Das direkte Coaching vom DHB und das extrem hohe Spielniveau gibt es sonst bei uns im Norden in dieser Form nicht. Zudem konnten abends beim Ausklang noch viele Anekdoten zwischen den Schiedsrichtern aus ganz Deutschland ausgetauscht werden. Die Entscheidung, welche Teams es in den Perspektivkader geschafft haben, wird in den nächsten Wochen vom Schiedsrichterausschuss des DHB getroffen.

 

Für jeden jungen Schiedsrichter aus dem Norden können wir nur empfehlen, an solchen Sichtungen teilzunehmen und darauf hinzuarbeiten. Auch wenn ein Aufstieg beim ersten Anlauf meist nicht direkt erfolgt, ist die Erfahrung einzigartig und sehr motivierend.

 

Handballverband...
Zuklappen
  •  
    Handballverband S...
    •  
      Aktionstage
      •  
        Klaas
      •  
        Marie
    •  
      Breitensport
      •  
        Beachhandball
      •  
        Flüchtlinge i...
      •  
        Frauen im HVSH
      •  
        Handball für ...
      •  
        Kinderhandball
      •  
        Projekte - Fr...
      •  
        Schulhandball
    •  
      HVSH: amtliche ...
    •  
      Handball
    •  
      Jugend im HVSH
      •  
        bundesweiter ...
    •  
      Landesauswahlen
      •  
        Förderkader
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        HVSH-Auswahl ...
      •  
        Jugendaustaus...
    •  
      Lehrwesen
      •  
        B-Trainerausb...
      •  
        C-Trainerausb...
      •  
        C-Trainerausb...
      •  
        Termine in de...
    •  
      Perspektive 2020
    •  
      Schiedsrichter
      •  
        Aktive
      •  
        SR-Erlebnisbe...
    •  
      Software Verban...
    •  
      Spielbetrieb
      •  
        Final Four
    •  
      Turniere
    •  
      Verbandstag 2011
    •  
      Verbandstag 2012
    •  
      Verbandstag 2014
    •  
      Verbandstag 2017
    •  
      WM 2015 Kolumne
    •  
      aoVerbandstag 2...
    •  
      häufig gestellt...
    •  
      verbindliche Ve...
Übersicht
Termine
Mediathek