Schliessen

Basketball - aktueller Trainingsplan

- 01.09.2015

Hier die aktuellen Trainingszeiten


timeout - Im September neue Geräte für Functional Training

- 01.09.2015

Vorbild bei der Entwicklung der neuen Star Trec HUMANSPORT Geräte war die Mechanik des menschlichen Körpers.

Das Resultat dieser Entwicklung sind 6 Kabelzuggeräte, die pro Gerät zwei Grundausgangspositionen und –übungen mit jeweils zwei Gewichtsblöcken ermöglichen. Dies entspricht praktisch 12 vollwertigen Geräten.  
Die Geräte lassen es zu, schrittweise immer komplexere Bewegungen auszuführen, was ein funktionelles und natürliches Training ermöglicht. Ein Training, das Bewegungen des täglichen Lebens und verschiedenster Sportarten imitieren kann und damit den Trainierenden auf vielfältigste Anforderungen bestens vorbereitet.
Bei einem normalen gerätegestützen Krafttraining bedeutet Trainingsprogression in erster Linie eine Erhöhung der Intensität (Gewicht) und eine Veränderung Umfangs (Wiederholungszahl).
Bei HUMANSPORT Geräten kann ein ein und demselben Gerät zusätzlich die Komplexität der Bewegungsausführung und der koordinative Anspruch gesteigert werden.

Dies geschieht in drei Stufen:
- Basic Strength: die Bewegungen werden einfach gehalten und das Gerät stützt den Trainierenden.
- Core Stabilization: die Grundposition am selben Gerät wird soweit verändert, dass der Trainierende sich selbst statisch stabilisieren muss. Die Aktivität der Rumpfmuskulatur steigt hierbei erheblich.
- Dynamic Movement: Grundposition und Bewegung werden soweit verändert, dass der Trainierende eine komplexe Bewegung ausführt, in der er sich selbst dynamisch stabilisieren muss. Komplexe Muskelketten sind an der Bewegung beteiligt und oftmals findet auch eine Rotationsbewegung statt.  

Warum ist ein funktionelles Training so effektiv? Alltägliche Bewegungen finden immer mehrdimensional statt, niemals isoliert, wie es an klassischen Maschinen meistens der Fall ist. Das schwächste Glied bestimmt immer die Leistungsfähigkeit der gesamten (Muskel-) Kette.
Übungen, die alltägliche Bewegungen imitieren, führen auch zu einer besseren allgemeinen und speziellen Leistungsfähigkeit in diesen Bewegungen.
Der Vorteil des Kabelzugtrainings ist, dass der Trainierende weder der vorgegebenen Bewegung der Maschine, noch der Schwerkraft, wie bei einem Freihanteltraining, folgen muss. Der Trainierende entscheidet selbst über den gewünschten Bewegungsweg. Diese Art von Krafttraining gibt die Möglichkeit in allen drei Bewegungsebenen zu trainieren: von vorne nach hinten (Sagitalebene), von einer Seite zur anderen (Frontalebene) und mit Rotation (Transversalebene).

Probieren sie es selbst mit Hilfe eines unserer Trainer aus.
Im September ist es soweit!


Triathlon - Pauline Saßerath erneut mit MTB sehr erfolgreich

- 01.09.2015

Die Triathletin des SC Bayer 05 Uerdingen gewinnt in Renkum/Niederlande einen Crosstriathlon und wird Dritte beim MTB-Marathon in Wetter/Ruhr

Innerhalb einer Woche konnte Anna Pauline Saßerath auf dem Weg der Vorbereitung zu den ITU World Championchips im Crosstriathlon auf Sardinien Ende September weitere Erfolge verbuchen.

Am letzten Wochenende fuhr sie auf den dritten Gesamtplatz im Frauenfeld beim Abus-Ruhrbike-Marathon. Über 300 Starter waren für die Kurzstrecke gemeldet – als 59te im Gesamtfeld und 2. Juniorin konnte sie sich gegenüber ihrem Debüt vor vier Wochen sogar steigern, obwohl mit 1100HM auf 32km die Strecke noch deutlich anspruchsvoller war.

Bereits ihren neunten Saisonsieg feierte Saßerath aber ganz aktuell beim 2e Renkumse Crosstriathlon. Eine Besonderheit war, dass die Athleten zu ihrem Schwimmstart mit einem Rheinschiff ein Stück stromaufwärts gebracht wurden, sechs Meter tief von Bord ins Wasser springen mussten, um dann schwimmend zur Startlinie zu gelangen. Mit nur 0,03m/s Strömungsgeschwindigkeit gab es allerdings kaum Unterstützung für die erste Disziplin, aber davon unbeeindruckt fand Anna Pauline direkt Anschluss an die erste Gruppe und kam als erste Frau an vierter Stelle liegend aus dem Wasser.

Durch einen gewohnt schnellen Wechsel ging sie mit wenig Rückstand auf die besten Herren als Dritte auf die 16km Mountainbike-Strecke und konnte diesen Platz auch nahezu halten. Weiter bei den Frauen in Führung liegend, wechselte Anna Pauline in die Laufschuhe. Auch die ziemlich aufgeweichte Trailstrecke konnte ihren souveränen Start-Ziel-Sieg nicht gefährden, für den es als Belohnung vom Veranstalter für nächstes Jahr einen Freistart gab.

Vier Wochen sind es jetzt nur noch bis zum Saisonhöhepunkt – dem Start bei den Weltmeisterschaften der Junioren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Maximilian – auch lange Jahre für den SC Bayer am Start und frischgebackener Deutscher Vizemeister im Crosstriathlon – wird sie auf Sardinien versuchen, um Medaillen zu kämpfen. Allerdings war die Konkurrenz noch nie so stark und zahlreich vertreten, wie in diesem Jahr.


Gesundheitssport - Neue Präventionskurse ab 15. September

- 01.09.2015

Mit unseren Präventionskursen "Pilates für einen gesunden Rücken" laden wir Sie ein, die Pilates-Methode kennen zu lernen und vor allem Ihre Gesundheit zu erhalten.

Gesundheit ist keine Selbstverständlichkeit - egal in welchem Alter, jeder erfährt in seinem beruflichen und persönlichen Alltag Stress oder begibt sich in Fehlhaltungen, die sich durch verschiedene Beschwerden bemerkbar machen. Um Verspannungen, Gelenkbeschwerden oder Rückenproblemen aktiv entgegenzuwirken, empfehlen Ärzte und Krankenkassen den Präventionssport!
Die meisten gesetzlichen Krankenkassen erstatten sogar 80 % der Kursgebühr zurück. Hierfür sollten Sie sich vorher unbedingt bei Ihrer Krankenkasse informieren, da die Bewilligung je nach Kasse und Sacharbeiter variieren kann.
Die Pilates-Methode ist eine ganzheitliche, kraftvolle und zugleich sanfte Trainingsmethode in deren Mittelpunkt das harmonische Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele steht. Sie verbindet westliche Gymnastikformen mit den ganzheitlichen Prinzipien des Yoga.
Infos zu den Kursen:
Beginn: Dienstag, 15. September 2015
Uhrzeit:    18:30 Uhr -19:30 Uhr
                 19:30 Uhr – 20:30 Uhr
Dauer jeweils  10 Einheiten
Ort: Albert-Olbermann-Haus, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld
Gebühr: 100,00 Euro (80,00 Euro Zuschuss durch die Krankenkasse möglich)
Ende:  Dienstag, 1. Dezember 2015 (in den 2-wöchigen Herbstferien pausiert der Kurs)
Die Anmeldung ist ab sofort am Servicepoint (servicepoint@scbayer05.de oder Tel.: 02151 444 6 333) möglich.


KiSA - KiSA beim Weltkindertag

- 01.09.2015

Am Sonntag, den 13. September nimmt die Kindersport-Akademie  am Weltkindertag im Krefelder Stadtwald teil.

Von 13-18 Uhr sind Kinder herzlich eingeladen, den KiSA Stand zu besuchen und dort einen kleinen Parcours  zu absolvieren. Auf die Absolventen des Parcours warten kleine Preise.

Das KiSA-Team freut sich auf kleinen und großen Besuch!


Leichtathletik - Wettkämpfe an verschiedenen Schauplätzen II

- 31.08.2015

In der Vorwoche waren wieder einige Bayer-Leichtathleten bei diversen Wettkämpfen im Einsatz.

Auf den 10. Platz über 5000 m der U20-DLV-Bestenliste der weiblichen Jugend lief Esther Jacobitz (Foto) in Bergisch Gladbach beim 2. Tag der 33. Bahnlaufserie. In 17:21,98 min gewann sie damit die Jugend-Wertung beim Läufertag. Ergebnisse

Einen Doppelsieg feierte Hannes Schulz bei den Heinsberger Stadtmeisterschaften: Sowohl über 200 m (27,35 s) als auch über 300 m (42,37 s = Bestzeit) war er in der Klasse M14 nicht zu schlagen. Ergebnisse

Tobias Pilger (U18) war bei zwei Sportfesten am Start. In Herzogenrath gewann er die 110 m Hürden in 15,48 s und in Siegburg die 200 m in 22,77 s, was jeweils Bestleistung bedeutete. Weitere Siege in Siegburg fuhren Marciano Henry über 100 m der männlichen Jugend U18 in 11,39 s und Taalke Sitter (U18) im Hochsprung mit 1,56 m ein. Kristian Hren startete in Herzogenrath über die höheren Hürden der U20 und siegte in 16,29 s. Lena Weick (U18) lag mit der Kugel mit 9,04 m vorne. Ergebnisse: Herzogenrath / Siegburg

Auch bei den 69. Wilhelm-Unger-Spielen in Düsseldorf waren die Uerdinger Athleten mit insgesamt neun Siegen sehr erfolgreich. Über 800 m gewannen Kai Muty (M12) in 2:40,73 min, Hannes Schulz (M14) in 2:24,38 min und Tessa Srumf (W12) in 2:36,94 min. Im 100 m Sprint lag Nina Schröter bei der weiblichen Jugend W14 in 13,19 s vorne, genauso wie Johanna Giersch mit dem Diskus (24,89 m) in der W15. Vier Jugendliche der Altersklasse U20 siegten ebenfalls in ihren Wettbewerben: Lukas Sinsel im Weitsprung mit 6,61 m, Artem Bitutzki im Dreisprung mit 12,54 m, Robin Mainka mit der Kugel (12,57 m) und Bianca Babij im Speerwurf mit 34,56 m. Ergebnisse

 


Basketball - Bayers Basketballer gewinnen im Pokal

- 31.08.2015

Die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen nehmen die erste offizielle Hürde der neuen Saison und gewinnen 91-53 (43-20) im Pokalspiel beim Bezirksligisten Velbert Baskets.

Neidisch betrat das neu formierte Team das riesige Velberter Sportzentrum mit diversen Hallen, hatten die Riesen vom Rhein doch gerade erst ihr „Wohnzimmer“ Josef-Koerver-Halle als Notunterkunft für Flüchtlinge abgeben müssen. Seitdem tingelt die Mannschaft von Halle zu Halle, trainiert auf dem Freiplatz oder absolviert Lauf- oder Krafteinheiten individuell. Von einer holprigen Vorbereitungsphase zu sprechen, ist absolut untertrieben.

Demzufolge kann das Tun auf dem Basketballfeld derzeit nur Stückwerk sein. Seit dem 27. Juli bereiten sich die Bayer Boys zwar auf die neue Saison vor, doch erst seit dem 17. August ist das Team vollzählig. Der Verlust der Heimspielstätte kam dann zur Unzeit, in der absolut heißen Phase der Saisonvorbereitung. Erste Ansätze des neuen Stils sind zwar zu erkennen, doch das Team ist noch weit von seiner Saisonperformance entfernt.

Es wird ein langer Weg werden, alle Akteure werden sehr geduldig sein müssen. Bis jetzt ist der Start in die Saison noch nicht geplant: Eigentlich sollte Bayer Heimrecht gegen die DJK Südwest Köln haben, das Spiel war für den kommenden Samstag in der Josef-Koerver-Halle angesetzt. Derzeit verhandelt die Abtteilungsleitung mit den ersten Gegnern über den Tausch des Heimrechts. Wo die Basketballer demnächst ihre Heimspiele austragen werden, ist noch völlig ungewiss.

Bayer Coach John F. Bruhnke will dennoch Stärke beweisen: „Wir müssen uns mit der Situation arrangieren und noch näher zusammenrücken. Auch ohne den Verlust unseres Basketballzentrums haben wir eine enorm schwierige Saison vor uns. Alle Verantwortlichen des Vereins arbeiten seit 10 Tagen mit Hochdruck an Lösungen. Ich freue mich sehr über die Solidarität im Gesamtverein. Wohin der Weg führt, kann derzeit niemand beantworten. Nur eins ist vollkommen klar: Wir wollen nicht aufgeben und den Basketball in Krefeld in die Steinzeit zurückversetzen.“

Der Gewinner der Vorbereitung heißt Alexander Niederehe: Der 19-jährige Point Guard bekommt viel Verantwortung und ist besonders gefordert, wenn Marvin Heckel den Uerdingern nicht zur Verfügung steht. Gemeinsam mit Amos Romeo Bakoa Bakoa bildet er den Backcourt des neu formierten Teams. In Velbert bewiesen beide ihre Stärke, Bakoa erzielte 20 und Niederehe 18 Punkte. Auch der junge Power Forward Timo Vogt, der aus der Landesliga kommt, zeigte gute Ansätze und erzielte 11 Punkte. Der Rest des Teams agierte eher suboptimal, doch die Velberter konnten die Uerdinger auch nicht wirklich fordern.

SC Bayer 05 Uerdingen: Bakoa (20 Punkte), Niederehe (18), Vogt (11), Luzolo (11), Corley (8), Methner (8), Kazantzidis (4), Fabers (4), Bolte (4), Engel (3).


Handball - Bayer Handball Jugend mit Licht und Schatten

- 31.08.2015

Als erstes Team durfte am Samstag die D-Jugend in heimischer Halle gegen die D 1 der Turnerschaft Grefrath in der Kreisliga ran.

Nach dem 40:3 Sieg in der Vorwoche waren die Erwartungen der Jungs auch entsprechend hoch und die Mannschaft legte entsprechend los. Es konnte schnell eine 3:0 Führung erzielt werden. In der Folgezeit verließen aber das Glück und die Konzentration die jungen Handballer aus Uerdingen und der Gegner kam immer stärker auf, sodass Grefrath schon zur Halbzeit mit 13:8 in Führung lag. Im zweiten Durchgang zeigte die D 1 der Turnerschaft Grefrath eine starke Leistung. Das Spiel ging zum Schluss für die D1 des SC Bayer mit 15:28 verloren.

Am Sonntag startete die E 2 im Sportpark mit ihrem Kreisklasse-Spiel gegen die E 1 von DJK Olympia Fischeln. Das Spiel endete mit einem 12:4 Sieg der SC Bayer Jungs. Auch wenn nicht viele Tore gefallen sind, zeigte das Team schon eine sehr gute Leistung und belegt in der aktuellen Tabelle momentan völlig verdient Platz 2.

Es folgte das Spiel der SC Bayer E 1 gegen das E 1 Team von DJK Adler Königsdorf. Bereits letzte Woche konnte man sehen, dass die Uerdinger schon ein sehr hohes technisches Niveau in ihrer Altersklasse haben. Dies zeigte sich auch gegen den ein wenig überfordert wirkenden Gegner. Zur Halbzeit stand es bereits 16:8 und am Schluss, nachdem man es in der zweiten Hälfte etwas ruhiger hat angehen lassen, 25:14. Damit ist die Bayer E1 Tabellenführer in der Kreisliga E. Wir gratulieren herzlich.

Die C 2 musste auswärts bei der Turnerschaft Grefrath C 2 zum Spiel in der Kreisklasse ran. Nachdem letzte Woche das Heimspiel gegen die C 2 des Turnklub Krefeld noch gewonnen werden konnte, gab es am Sonntag in Grefrath nichts zu holen. Das Team verlor, wenn auch im Ergebnis zu hoch, mit 6:33.

Auch die B 3 konnte trotz starker Leistung ihr Auswärtsspiel bei der AK spielenden B 2 des ASV Süchteln nicht gewinnen. Zur Halbzeit führte die aus nur 8 Spielern bestehende B 3 des SC Bayer noch mit 13:17. Leider konnte das hohe Tempo im zweiten Durchgang gegen das vollzählige und mit A-Jugend Unterstützung agierende Team aus Süchteln nicht durchgehalten werden, sodass das Spiel ein wenig unglücklich mit 27:25 verloren wurde. Trotzdem lässt die gute Leistung der B 3 auf mehr hoffen.

Die B 2 des SC Bayer hatte die B 1 des Sportverein Straelen im Kreisligaspiel im heimischen Sportpark zu Gast. Das Spiel entwickelte sich zu einem wahren Krimi, da sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. So stand es zur Halbzeit 9:9. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich nichts. Keinem Team gelang es, auch auf Grund individueller Fehler, einen vorentscheidenden Vorsprung rauszuwerfen. So endete das Spiel unentschieden mit 21:21. Trotz des vielleicht verschenkten Punktes belegt die B 2 Platz 3 in der Kreisliga B-Jugend.

Zum Abschluss des Handball-Sonntag fand das Spiel der B 1 des SC Bayer in der Oberliga gegen die B 1 des TV Aldekerk statt. Dem Uerdinger Team gelang ein hervorragender Auftakt in die neue Saison. Auch in der Höhe verdient gewann die B 1 des SC Bayer mit 30:20. Mit einem Ergebnis von 18:11 ging es in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten die Uerdinger Jungs einige technische Fehler, die dazu führten, dass der Vorsprung auf 4 Tore schmolz. Aber durch mannschaftliche Geschlossenheit und hervorragende Torwartleistungen konnte der Abstand schnell wieder vergrößert werden. Nächste Woche geht es für die B1 nach Düsseldorf.

Für die C 1 beginnt die Verbandsliga-Saison am kommenden Sonntag beim Wuppertaler SV.
 


Handball - B1 Deutlicher Sieg zum Auftakt

- 31.08.2015

der Oberligist schlägt den TV Aldekerk
SC Bayer 05 Uerdingen - TV Aldekerk (18:11) 30:20

Einen gelungenen Auftakt in die Oberligasaison feierte der SC Bayer 05 Uerdingen gegen den TV Aldekerk. Auch in der Höhe verdient gewannen die Uerdinger mit 30:20 (Halbzeit: 18:11).

Von Anbeginn des Spiels dominierten die Bayerjungs. In der ersten Halbzeit wurde ein um das andere Mal die Alderkerker Abwehr auf unüberwindbare Aufgaben gestellt. Immer wieder traf der Bayernachwuchs sehr gut vorbereitet und freistehend vom Kreis und von Außen. Dennoch hielt Aldekerk bis in die letzten Minuten der 1. Halbzeit einen Dreitorerückstand (12:9). Als der SC Bayer fünf Tore in Folge erzielte, war der Grundstein zum späteren Erfolg gelegt. Mit einem komfortablen 7-Torevorsprung ging es in die Pause (18:11).

Dennoch war mit dieser Führung nicht die Vorentscheidung gefallen. Technische Fehler auf Bayerseite, aber auch nicht aufsteckende Aldekerker sorgten daüfr, dass der Vorsprung auf vier Tore schmolz (21:17). Gerade in dieser Phase konnten wir uns auf Lorenzo im Tor verlassen. Beim Zwischenstand von 25:17 war die Entscheidung gefallen. Der SC Bayer brannte aber auf ein höheres Ergebnis und erzielte trotz offener Manndeckung weitere schöne Tore.

Aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleitung war der hohe Auftaktsieg verdient. Nun geht es zur nächsten Herausforderung nach Düsseldorf.

Es spielten:
Lorzenzo im Tor, Torben (3), Kai (2), Mattes (5), Carsten, Daniel, Frieder (1), David (5), Lukas, Johnny (3), Elias (2), Basti (4), Jan (5)
 


Handball - Krefeld mit misslungenem Auftakt

- 31.08.2015

Ausgerechnet zum Saisonstart zeigte die HSG Krefeld ihre schlechteste Leistung seit Wochen und verlor verdient

wenn auch um einige Tore zu hoch- mit 20:29 (10:13) beim VfL Fredenbeck. Zu keinem Zeitpunkt konnten die Krefelder dabei an ihre guten Vorstellungen aus der Vorbereitung anknüpfen.

Es war zunächst ein typisches Auftaktspiel, in dem beide Teams versuchten in den Rhythmus zu kommen und die Anfangsnervosität abzulegen. Dies gelang den Norddeutschen deutlich schneller und so wurden die Seiten mit einer leichten Führung der Gastgeber gewechselt. Obwohl auch nach dem Wechsel nichts von der Leichtigkeit und Souveränität der Gäste vom Niederrhein zu erkennen und spüren war, mit der man durch eine sehr gute Vorbereitung marschierte, kämpften sich die Samt- und Seidenstädter zurück in die Partie und glichen zweimal aus. Doch ebenfalls zweimal gelang es in dieser Phase auch nicht die Führung zu übernehmen. So setzen sich die Fredenbecker wieder Tor um Tor ab und die Schwarzgelben hatten dem nichts mehr entgegenzusetzen. Zu viele Positionen fanden zu keiner Phase der Begegnung auch nur annähernd zur Normalform. Am Ende stand so eine deutliche Niederlage zu Buche mit der sicher im Vorfeld der Partie keiner rechnen durfte.

"Wir haben unser Selbstverständnis und Selbstvertrauen, welches wir uns in der Vorbereitung hart  erarbeitet hatten, nicht mit in die Geestlandhalle gebracht und irgendwo auf dem Weg dorthin verloren. Trotzdem hatten wir Mitte der 2. Hälfte die Gelegenheit das Spiel noch einmal zu kippen. In den letzten zehn Minuten wurde der Rucksack dann immer schwerer und wir haben uns ergeben. So ein Gesicht hatten wir von der neuen HSG noch nicht gesehen." so ein enttäuschter Krefelder Trainer Olaf Mast, der sich aber gleich kämpferisch gibt: "Es gibt überhaupt keinen Grund nach einer Niederlage an irgendetwas zu zweifeln. Die Mannschaft war unmittelbar nach dem Spiel wie ich sehr selbstkritisch. Wir wissen um unsere Qualitäten müssen aber auch wieder bereit sein Entscheidungen treffen zu wollen und Verantwortung zu übernehmen. Dann werden wir auch bald unser erstes Spiel gewinnen."

Am nächsten Spieltag reisen die Krefelder zur HSG Varel-Friesland.
 


timeout - Triathlon-Staffel errang tollen 4. Platz!

- 31.08.2015

Nachdem es das Wetter in den letzten Jahren beim Bayer Triathlon nicht gut meinte, strahlte am gestrigen Sonntag die Sonne bei hochsommerlichen Temperaturen.

Zahlreiche Zuschauen fanden so den Weg an den Elfrather See und feuerten die Triathlenten an.
 Unter den Sportlern war auch ein Staffel-Team des timeout.
Unser Schwimmer Andre hatte es bei über 30 Grad noch am besten und durfte sich ins erfrischenden Nass begeben.
Mit einer tollen Zeit von 7:32 min. über die Strecke von 500m (OHNE Neo-Schwimmshorty!) kam er ganz weit vorne, auf Position 4, aus dem Wasser.
Der Wechsel auf unseren Radfahrer Konny klappte leider bei der Chipübergabe nicht perfekt, sodass Konny als 5. auf die Radstrecke ging. Die 20km radelte unser Senior im Team in einer tollen Zeit von 35,39 min. über die aufgeheizte Asphaltstrecke und machte damit noch 2 Plätze gut.
Mit einem super Wechsel ging anschließend Dominik auf die Lauftrecke und konnte in praller Sonne und mit nur 20 sek. Rückstand unsere Staffel auf einem tollen 4. Platz ins Ziel bringen.
Eine klasse Leistung unserer Jungs bei großer Hitze! Das Podium wurde nur knapp verpasst und damit ist die Motivation für das nächste Jahr groß unter die ersten 3 zu kommen!
 


28. Bayer Triathlon - Endlich wieder Sommer beim Bayer Triathlon

- 31.08.2015

Nachdem es das Wetter in den letzten Jahren nicht gut meinte mit dem Bayer Triathlon, zeigte sich Petrus in diesem Jahr von seiner besten Seite.

Bei hochsommerlichem Wetter und vor vielen tausenden begeisterten Zuschauern, fand der Bayer Triathlon, eine der größten NRW-Veranstaltungen, am 30.08.15 bereits zum 28. Mal am Elfrather See statt. Mit knapp 1300 Teilnehmern war die Veranstaltung komplett ausgebucht, was die ungebrochene Attraktivität und Beliebtheit auch unter den Krefeldern zeigt.

Die Rennen der NRW-Ligen bei Männer und Frauen wurden als Mannschaftssprint im Massenstart ausgetragen und erhielten viel Zuspruch von den Zuschauern. Triathlon im Teamwettbewerb und im direkten Vergleich ist das sportliche Highlight am Elfrather See.

Die vielen Volkstriathleten mit ihren Familienangehörigen und Freunden, fühlten sich sichtlich wohl bei der von der Triathlonabteilung des SC Bayer 05 Uerdingen organisierten Veranstaltung. Hier sorgten 250 ehrenamtliche Helfer für einen reibungslosen Ablauf und waren immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wurde.

Ihnen gilt der ganz besondere Dank, da sie über drei Tage mit vollem Einsatz die Veranstaltung für alle erfolgreich gestalteten!

Zum Abschluss des Tages gingen die Staffeln an den Start. Hier trat auch die älteste Staffel mit 228 Jahren Gesamtalter an, welche mit Abstand die älteste war. Dieter Hofmann, Gründer des Bayer Triathlons und Vorsitzender des SSB Krefeld, (Schwimmen, 75 Jahre), Peter Terheggen (Rad, 75 Jahre) und Erich Hilgers (Laufen, 78 Jahre). Die drei Herren mit der geballten Sporterfahrung von 228 Jahren belegten den 29. Platz von 53 Staffeln, was ein beeindruckender Erfolg ist!

Die Partner auf der Triathlonmesse informierten und boten Service für Interessierte und Sportler. Anwesend waren die Pronova BKK, Radsport Weyers, Skinfit, Laufsport Bunert, die Westdeutsche Zeitung, Run² by Runnerspoint, das St. Josef Hospital und Terra Sport. Die Feuerwehr, welche sich auch mit Einsatzwagen präsentierte, ermitteln erneut ihre NRW-Meister.

Bei den heißen Temperaturen waren die Erfrischungen besonders beliebt, neben Gegrilltem und Kuchen.

Erfreulich war, dass es keine schwereren Unfälle oder Verletzungen gab.

Zuschauer, Sportler und Organisatoren gingen sehr zufrieden nach Hause und freuen sich auf den 29. Bayer Triathlon am Elfrather See, wie immer am letzten Sonntag im August. Dies bedeutet für 2016 als Termin den 28.08.2016 vormerken.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Ergebnisse 2015 finden Sie unter: http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2015/krefeld/index.php


Triathlon - GochNess-Triathlon am Sonntag 23.08.15

- 28.08.2015

Am Sonntag, bei allerschönstem Wetter, fand in Goch der GochNess Triathlon statt.


Unter den Teilnehmern an der Startlinie auch viele der SC Bayer Triathlon-Jugendabteilung.
Als erstes starteten die Schüler C, die diesmal mit allen Jüngeren gemeinsam gewertet wurden.
Nach einem großartigen Schwimmen konnte Luca Marie Kadagies das gesamte Rennen kontrollieren und schließlich als Gesamtsiegerin über die Ziellinie laufen.
Luca Zikoll, als jüngstes Mitglied der Abteilung, erreichte bei seinem ersten kompletten Triathlon einen fantastischen 10.Platz (wäre allerdings bei einer Altersklassenwertung sogar 3. geworden).
Auch Maximilian Heide (Schüler B) finishte bei seinem ersten Start für den SC Bayer auf einen guten 10. Platz.

Während die erstgenannten Teilnehmer in der Halle ihr schwimmen absolvierten, galt es für die übrigen Starter des NRW-Nachwuchscups sich beim Schwimmen in die Fluten des Badesees zu stürzen.
In der weibl. Jugend B erreichte Christina Voß am Ende einen, nicht ganz gerechtfertigten, 2. Platz (Augenzeugen sahen sie, nach einem langen Zielsprint als 1. über die Linie einlaufen).
Svea Heß kam als 18., ihre Schwester Hanna als 25. ins Ziel. Bei den Jungen (gleiche Altersklasse) liefen Lars Zikoll als 27. und Tobias Kirchhoff als 30. ein.
In der Jugend A erreichten Isabel Godoy den 8.Platz und Elias Kirchhoff den 27. Platz. Abschließend belegte Moritz Pohl bei den Junioren einen tollen 4. Platz.
Scott Anderson fiel nach einem guten Schwimmen leider durch eine Reifenpanne aus.

Dieser schöne und aufregende Tag wurde mit einem gemeinsamen Essen abgerundet.

Autorin: Kirsten Kadagies


Triathlon - Ein Nicht-Wettkampfbericht von den Triathlon-Mädels

- 27.08.2015

Durchschnittsgeschwindigkeit: nicht erwähnenswert!
Pulswerte: keine Ahnung!
Platzierungen: wurden nicht vergeben!
Spaßfaktor: hoch!

Am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr trafen sich 10 Mitglieder der Triathlon-Abteilung zum Mädels-Radtraining. Sämtliche Teilnehmerinnen des SC Bayer 05 Uerdingen brachten keinerlei messbare Erfolge mitzurück zum Löschenhofweg. Darauf kam es auch nicht an. Vielleicht war das ein Grund dafür, dass die Freude am Radfahren bei allen besonders groß war.

Die Runde führte bei bestem Sommerwetter auf einer sogar für einen wirklich ´alten Hasen´ (Namen spielen keine Rolle) überraschende Route über Moers-Repelen nach Rheinberg und über den Deichradweg zunächst bis Wesel. Auf der rechten Rheinseite ging es dann vorbei an der Lippemündung in die international bekannte Tourismushochburg Götterswickersham. Nach der dortigen Kaffee-Kuchen-Cola-Pipi-Pause auf einer Terrasse direkt am Rhein führte der Rückweg u. a. mit der Fähre von Walsum nach Orsoy und weiter über verschlungene Pfade zurück zum timeout.

Am Ende waren alle gut gelaunt und mehr oder weniger erschöpft. Die Lust auf eine Trainingspause im September war danach so klein, dass es am 05. September vielleicht eine Neuauflage mit vergleichbarer Strecke gibt. Wir werden sehen….

Autor: Christoph Epping


Badminton - Schüler- und Jugendstadtmeisterschaften 2015

- 27.08.2015

Badminton - Halle gesperrt

- 27.08.2015

Die Turnhalle des Gymnasiums Fabritianum ist bis auf Weiteres wegen möglicher baulicher Mängel gesperrt.

Aus diesem Grund entfällt hier das Badminton-Training ersatzlos!


Tischtennis - Bayer Damen starten mit verändertem Gesicht in die neue NRW Liga

- 25.08.2015

Nach dem (zu erwartenden) Abstieg aus der Oberliga im letzten Jahr starten die  Damen des SC Bayer 05 Uerdingen am kommenden Wochenende in der jetzt neu geschaffenen  NRW Liga.

Allerdings wird das Team um Mannschaftführerin  Corinna Hocks in diesem Jahr ein anderes Gesicht haben als im Vorjahr.

So wurden bereits beim Bayer Frühjahrsturnier im April  erste Gespräche über die kommende Saison geführt.

Aus dem Team des  ebenfalls abgestiegenen  Ligakonkurrenten  Baesweiler  werden  Ellen Limburg und  Charlotte Hamers für Bayer an den Start gehen und das obere Paarkreuz bilden.  An Pos 3 +4  werden , wie im Vorjahr,  Corinna Hocks sowie Anna  Schewtschenko und Juliana  Gobbers  um Punkte kämpfen.  Ergänzt wird das Team noch durch Gisela Langen und Melanie Jacobs.

Nach dem unerwarteten , sportlich sicher sehr bitteren  Abgang von Anni Zhan zum Ligakonkurrenten Anrath  wird dies sicher in der Liga kein einfaches Jahr für diese Neubesetzung, aber wir hoffen auf den Teamgeist und die gute Mischung aus  Noppen, Anti  und griffigen Belägen.


Handball - Jugend startet mit siegen in die Saison 15/16

- 24.08.2015

Endlich ist sie vorbei, die spielfreie Zeit für die Jugendspieler der Handballabteilung des SC Bayer.
Am Wochenende war Saisonstart für die auf Kreisebene spielenden Mannschaften. Und der Start war überaus erfolgreich.

Alle 6 angetretenen Teams des SC Bayer haben ihre Auftaktspiele gewonnen.
Die B 2 trat am Samstag in der Kreisliga bei der B 1 des ASV Süchteln an. Von Anfang an war das Team hochmotiviert und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, wer das Spiel gewinnen würde. Zur Halbzeit stand es 7:16 und am Schluss kam ein deutlicher Sieg mit 18:37 raus.

Für die B 3 in der Kreisklasse stand das erste Spiel im heimischen Sportpark an. Leider konnte man nicht zeigen, was man drauf hat, da der Gegner nicht antrat. Somit blieben die zwei Punkte kampflos in Uerdingen.

In einem weiteren Heimspiel standen sich unsere C 2 und die C 2 des Turnklubs Krefeld in der Kreisklasse gegenüber. In einem auf gleicher Augenhöhe geführten Spiel konnte sich kein Team entscheidend absetzten. So stand es zur Halbzeit 10:9 für die Uerdinger Jungs. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich daran nichts. Zum Schluss stand es aber verdient 18:16 für uns.

Die D 1 landete in der Kreisliga Gruppe 1 einen Kantersieg bei der Zweitvertretung der Turnerschaft St.Toenis mit 3: 40 (2:22). Wie dieser hohe Sieg zu bewerten ist, wird sich am kommenden Wochenende zeigen, wenn das Team gegen die D 1 der Turnerschaft Grefrath antreten muss, die ihr Auftaktspiel ebenfalls hoch gewonnen hat.

Die E 1 traf am Sonntag auswärts auf die die E 1 des TV Lobberich in der Kreisliga. Das Uerdinger Team gab von Anfang an richtig Gas und führte zur Halbzeit verdient mit 6:16. Auch die zweite Spielhälfte konnte gewonnen werden, sodass am Schluss das Uerdinger Team mit 27:13 erfolgreich war.

Last but not least konnte auch unsere E 2 in der Kreisklasse ihr erstes Spiel überaus erfolgreich gestalten. Die Mannschaft siegte beim SV Straelen gegen deren E 2 hoch und völlig verdient mit 33:11.

Die F-Jugend ( ES ) startet in der Vorrunde zur Kreisliga/klasse am 13.09.2015 im heimischen Sportpark gegen das F-Team von DJK Olympia Fischeln.

Für die auf HVN Ebene spielenden SC Bayer Teams geht es in den kommenden Tagen los.
Die B 1 des SC Bayer startet am 30.08.2015 mit einem Heimspiel in die Oberligasaison gegen die B 1 des TV Aldekerk.
Die C 1 muss in der Verbandsliga am 06.09.2015 zunächst auswärts bei der Vertretung des Wuppertaler SV ran.

Wir wünschen allen Handball-Jugendteams des SC Bayer 05 Uerdingen eine erfolgreiche Saison.
 


Handball - B2 gewinnt souverän erstes Spiel

- 24.08.2015

Zum ersten Spiel der Saison fuhr die B2 nach Süchteln und gewann mit 37:18

Dem Trainer und der Mannschaft war vor dem Spiel die Nervosität anzumerken. Die Jungs legten die Nervosität schnell ab und punkteten 12 Angriffe in Folge.

Zur Halbzeit ging man mit einem beruhigenden 16:7 in die Kabine.
Zur Mitte der 2. Halbzeit schaffte es Süchteln mehr ins Spiel zu kommen. Der Trainer reagierte mit einem Team-Timeout und brachte seine Jungs wieder auf Spur. Somit konnte man mit einem verdienten 37:18 nach Hause fahren.
Die Bayer Jungs traten als geschlossene Mannschaft auf und jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen. Beide Torhüter glänzten durch tolle Paraden und Mannschaftsgeist.

Es spielten: Max und Yannic im Tor
Erik(1), Jan(2), Janek(9), Marcel(1), Marco(1), Niklas(7),       Nils(8), Noah(7), Tino(2)
Trainer: Stephan Bützer
 


 
SC Bayer 05 Uer...
Zuklappen
  •  
    SC Bayer 05 Uerdi...
    •  
      American Football
      •  
        Aktive Ehemal...
      •  
        Schiedsrichter
      •  
        U 15
      •  
        U 19
      •  
        Uerdingen Tom...
    •  
      Badminton
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        1. Schüler
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        Jugend 1
      •  
        Mini 1
      •  
        Mini 2
    •  
      Basketball
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          Hobby-Team
      •  
        Jungen
        •  
          U 10
        •  
          U 12-1
        •  
          U 12-2
        •  
          U 14-1
        •  
          U 14-2
        •  
          U 14-3
        •  
          U 16-1
        •  
          U 16-2
        •  
          U 16-3
        •  
          U 18-1
        •  
          U 18-2
      •  
        Mädchen
        •  
          U 13
        •  
          U 15
        •  
          U 19
      •  
        U17
    •  
      Bayer Triathlon
    •  
      Beachclub Krefeld
    •  
      Betreuungsangeb...
      •  
        Feriencamps
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Actioncam...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Cheerlead...
        •  
          Dancingca...
        •  
          Detektivc...
        •  
          Dschungel...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Indianerc...
        •  
          Olympia-C...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Teamsport...
        •  
          Top, die ...
        •  
          Turnen4Ki...
        •  
          Weltreise...
        •  
          Zirkuscam...
      •  
        Jugendferienc...
        •  
          Ball Camp...
        •  
          Beach Cam...
        •  
          Beachcamp...
        •  
          Fun-Power...
        •  
          Jugend-Fe...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Trendspor...
        •  
          Trendspor...
      •  
        Kindergeburts...
      •  
        Schulkooperat...
      •  
        Sportpark-Minis
    •  
      Cheerleading
      •  
        Peewees
        •  
          Little Do...
        •  
          Tiny Dolp...
      •  
        Dolphins Coed
      •  
        Dolphins L5
      •  
        Loony Dolphins
      •  
        Loopy Dolphins
      •  
        Luminous Dolp...
      •  
        Seniors
        •  
          Dancing D...
        •  
          Dolphins ...
    •  
      Events
      •  
        Sportpark Wei...
      •  
        Sportpark-Som...
    •  
      Fitness- & Gesu...
      •  
        Behindertensp...
      •  
        Betriebliche ...
      •  
        Coronarsport
      •  
        Diabetikersport
      •  
        Lauf- und Aus...
      •  
        Präventionssp...
        •  
          (Nordic-)...
        •  
          Ernährung
        •  
          Fit & Aktiv
        •  
          Laufen
        •  
          Qigong
        •  
          Rückenfit...
        •  
          Stress la...
        •  
          Wirbelsäu...
      •  
        Psychomotorik
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
      •  
        Rehabilitatio...
      •  
        Schwer mobil
      •  
        timeout Fitne...
    •  
      Flockpoint
    •  
      Freizeit-, Kind...
      •  
        Eltern-Kind-T...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
      •  
        Aktiv 50+
      •  
        Erwachsenensp...
        •  
          BOP / Rüc...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Fitnesstr...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Kondition...
        •  
          Locker vo...
        •  
          Senioren ...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sportabze...
        •  
          Wassergym...
      •  
        Kinder- & Jug...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Baseball
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Parcour D...
        •  
          Parcour M...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Turnen (7...
        •  
          Turnen (7...
      •  
        Mama, Papa un...
      •  
        Sportpark-Mobil
      •  
        Tanzen im Spo...
        •  
          Capoeira
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 K...
        •  
          Dance 4 T...
        •  
          Oriental ...
        •  
          Orientali...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Streetdan...
        •  
          Zumba Kids
      •  
        Wandern
    •  
      Futsal / Beachs...
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
    •  
      Fußball
      •  
        Damen / Mädch...
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
        •  
          B1-Junior...
        •  
          C1-Junior...
        •  
          D1-Junior...
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          Altherren
      •  
        Jungen
        •  
          A1-Jugend
        •  
          B1-Jugend
        •  
          B2-Jugend
        •  
          C1-Jugend
        •  
          C2-Jugend
        •  
          C3-Jugend
        •  
          D1-Jugend
        •  
          D2-Jugend
        •  
          D3-Jugend
        •  
          D4-Jugend
        •  
          D5-Jugend
        •  
          E1-Jugend
        •  
          E2-Jugend
        •  
          E3-Jugend
        •  
          E4-Jugend
        •  
          E5-Jugend
        •  
          E6-Jugend
        •  
          F1-Jugend
        •  
          F2-Jugend
        •  
          F3-Jugend
        •  
          F4-Jugend
        •  
          G1-Jugend
        •  
          G2-Jugend
    •  
      Handball
      •  
        1. Damen
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        2.Damen
      •  
        3. Herren
      •  
        A1-Jugend
      •  
        A2-Jugend
      •  
        B1-Jugend
      •  
        B2-Jugend
      •  
        B3- Jugend
      •  
        C1-Jugend
      •  
        C2-Jugend
      •  
        D1-Jugend
      •  
        D2-Jugend
      •  
        E1-Jugend
      •  
        E2-Jugend
      •  
        F1-Jugend
      •  
        Minis
    •  
      Judo
      •  
        Jugend m/w 9 ...
      •  
        Kinder m/w 6 ...
      •  
        Senioren & Ju...
    •  
      Kanu
      •  
        Jugendgruppe
      •  
        Mittwochsgrup...
      •  
        Slalom-/Sport...
      •  
        Wandergruppe
    •  
      Karate
      •  
        Frauen Selbst...
      •  
        Iaido
      •  
        Jiu-Jitsu
      •  
        Karate - Kyok...
        •  
          EK
        •  
          EKF
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Wettkampf...
    •  
      Kindersport-Aka...
      •  
        Eltern-Kind-K...
      •  
        KiSA Fit/ Psy...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Damen Fitness...
      •  
        Herren Fitness
      •  
        Hobby-LA Erwa...
      •  
        Jugend U14 (J...
      •  
        Jugend U16 (J...
      •  
        Kinder U10 m ...
      •  
        Kinder U10 w ...
      •  
        Kinder U12 m ...
      •  
        Kinder U12 w ...
      •  
        Kugel / Disku...
      •  
        Mehrkampf / S...
      •  
        Mittelstrecke...
      •  
        Sprint / Lang...
      •  
        Stabhoch U16 ...
      •  
        weibl. Jugend...
    •  
      Orga-Gruppen
      •  
        Ansprechpartn...
      •  
        Athleten Jugend
      •  
        Athleten Männ...
      •  
        Aus- und Fort...
      •  
        Auszubildende
      •  
        Badminton - A...
      •  
        Badminton - T...
      •  
        Basketball - ...
      •  
        Bereichsleiter
      •  
        Coaches & Bet...
      •  
        FSJ / Jahresp...
      •  
        Freizeitsport
      •  
        Gesamtvorstand
      •  
        Geschäftsführ...
      •  
        Geschäftsstel...
      •  
        Judo - Trainer
      •  
        Jugend
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Perspektivteam
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Servicepoint
      •  
        Sportanlage /...
      •  
        Sportpark-Minis
      •  
        Tanz Trainer
      •  
        Tennis Anspre...
      •  
        Trainer
      •  
        timeout - Kin...
      •  
        timeout - Kur...
      •  
        timeout - Ser...
      •  
        timeout - Tra...
    •  
      Radsport
      •  
        Mannschaft
    •  
      Tennis
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        3. Herren
      •  
        Damen 50
      •  
        Herren 55
      •  
        Herren 60
      •  
        U10 mixed
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 weiblich ...
    •  
      Tischtennis
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          4. Herren
        •  
          5. Herren
        •  
          6. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          1. Jungen
        •  
          2. Jungen
      •  
        Mädchen
        •  
          1. Schüle...
    •  
      Triathlon
      •  
        2. Bundesliga...
      •  
        Damen-Teams
      •  
        Herren-Teams
      •  
        Kinder- und J...
      •  
        Landesliga Sü...
      •  
        NRW Nachwuchs...
      •  
        NRW-Liga Frau...
      •  
        Oberliga
      •  
        Regionalliga
      •  
        Regionalliga ...
      •  
        Senioren
      •  
        Triathlon Ans...
      •  
        Triathlon Tra...
    •  
      Vereinsheim Bar05
Übersicht
Termine
Mediathek