Schliessen

Leichtathletik - 3. Tag Jugend-DM in Jena

- 02.08.2015

Auch am dritten Tag der Deutschen Jugend Meisterschaften in Jena gab es für den SC Bayer eine Platzierung unter den besten Acht. Pascal Lewandowski (Foto) wurde über 200 m der U18 Siebter.

Als 19. der Meldeliste angereist, sprintete der Späteinsteiger, er betreibt erst seit einem knappen Jahr Leichtathletik, im letzten der sechs Vorläufe als Gesamt-Siebter mit der neuen Bestzeit von 22,15 s ins A-Finale. Diesen Rang verteidigte er dort und setzte mit der erneuten Bestleistung von 21,94 s noch einmal einen drauf. Leider lief es für Speerwerfer Max Emmerich (U20) nicht so glatt. Er steht kurz vor einer Meniskus-Operation, war also gehandicapt, wollte aber gerne noch an seinen letzten Deutschen Jugend Meisterschaften teilnehmen. Nach drei Versuchen musste er aber schon seine Sachen packen. In der Ergebnisliste stehen für ihn offiziell 52,48 m und Platz 15 zu Buche. Der dritte Versuch war aber deutlich über 56 Meter, wurde auch vom Stadionsprecher so durchgegeben, aber nicht entsprechend in der Ergebnisliste vermerkt. Für einen Endkampfplatz hätte diese Leistung aber auch nicht gereicht. Für Esther Jacobitz lief es ganz schlecht, sie erbrach sich vor dem 1500 m Finale der weiblichen Jugend U20 und trat nicht an. Die Uerdinger/Dormagener 4 x 100 m Staffel der männlichen Jugend U20 lief in 43,43 s ein ordentliches Rennen. Ranjit Int-Veen, Lukas Sinsel (beide Uerdingen), Jonas Nink und Ituah Enahoro (beide Dormagen) schafften es mit der elftbesten Zeit aber erwartungsgemäß nicht in den Endlauf. Ergebnisliste

 


Leichtathletik - 2. Tag Jugend-DM in Jena

- 01.08.2015

Am Ende war es der undankbare vierte Platz, mit dem 400 m Hürdenläufer Tobias Pilger (Foto) bei der Jugend-DM in Jena vorlieb nehmen musste.

Im Endlauf der männlichen Jugend U18 begann er im Sog vom späteren Sieger Frieder Scheuschner stark und bog als Zweiter auf die Zielgerade ein. Leider ließen dann die Kräfte nach, er hatte einen Strauchler an der vorletzten Hürde, und Emil Aygekum (Berlin) sowie Tom Schröder aus Osterholz zogen noch an ihm vorbei. Letzterer erst kurz vor der Ziellinie. Der Sieger lief sehr gute 52,89 s, Tobias kam auf 54,45 s, die nur knapp über der Zeit von gestern lagen (54,23 s). Mit Esther Jacobitz war eine weitere Athletin vom SC Bayer am zweiten Wettkampftag der Titelkämpfe im Einsatz. Auch für sie lief nicht alles nach Plan. Im 1500 m Vorlauf der weiblichen Jugend U20 lag sie lange auf Platz zwei, als dann aber das Tempo angezogen wurde, konnte sie nicht mehr mitgehen. Mit der zwölftschnellsten Zeit von 4:42,04 min kam sie als Letzte in den Endlauf und kann es dort besser machen. Ergebnisliste

Am Sonntag und letzten Tag der Jugend-DM im Ernst-Abbe-Sportfeld werden neben Esther noch Max Emmerich im Speerwurf U20, Pascal Lewandowski über  200 m U18 und die 4 x 100 m Staffel der männlichen Jugend U20 mit Ranjit Int-Veen und Lukas Sinsel antreten.

 


Leichtathletik - 1. Tag Jugend-DM in Jena

- 31.07.2015

Platz sechs gab es am ersten Tag der Deutschen Jugend Meisterschaften in Jena für die Staffelläufer der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen.

Das Quartett in der Besetzung Marciano Henry, Tobias Pilger, Pascal Lewandowski (alle Uerdingen) und Charbin Kleemann aus Dormagen (Foto v.r.n.l.) kam im A-Finale über 4 x 100 m in der männlichen Jugend U18 nach 43,15 s ins Ziel. Ein schöner Erfolg für die Sprinter, jedoch hegten die vier nach den Vorläufen Hoffnungen auf eine Medaille. Mit der schnellsten Zeit von 42,47 s im ersten von vier Vorläufen stürmten die U18-Athleten nämlich in beeindruckender Weise ins Finale. Dort konnten sie nicht mehr an ihren tollen ersten Lauf anknüpfen, so dass am Ende leider 'nur' Rang sechs heraus sprang. Da konnte auch nicht die Tatsache trösten, dass sie die schnellste Zeit des Tages erzielt hatten. Die Siegerstaffel vom SSC Berlin kam im Endlauf auf 42,53 s. Tobias war doppelt im Einsatz: Über 400 m Hürden gewann er seinen Vorlauf souverän mit der neuen Bestzeit von 54,23 s. Nur Frieder Scheuschner aus Greifswald, Vorjahres-Meister in der U16 über 300 m Hürden, war schneller (53,70 s). So gibt es am Samstag Abend um 19:50 Uhr die erneute Chance auf Edelmetall. Im Hammerwurf U18 waren sowohl Svenja Emmerich als auch Till Brockmann am Start. Sie konnten erwartungsgemäß nicht um die Endkampfplätze mitsprechen. Trotzdem kamen sie auf gute Leistungen: Svenja wurde mit 45,65 m 16. und Till mit 51,29 m 20. Ergebnisse

Am morgigen Samstag ist aus Uerdinger Sicht neben Tobias Pilger noch Esther Jacobitz über 1500 m im Einsatz.

 


Handball - Krefeld als Teilausrichter des Select-Cups

- 31.07.2015

Von Freitag, 31.07. bis Sonntag, 02.08.2015 findet der diesjährige Select-Cup statt. Die Vorrunde und die Halbfinalspiele werden dabei Freitag und Samstag in Köln und Krefeld ausgetragen, die Finalspiele am Sonntag in Dormagen.

Drittligist HSG Krefeld empfängt im Rahmen dieses Turniers am Freitag um 20:00 Uhr im Bayer-Sportpark am Löschenhofweg in Krefeld-Uerdingen eines der Topteams aus der 2. Bundesliga, die HSG Nordhorn.    

Bereits um 18:00 Uhr eröffnen die beiden Zweitligaaufsteiger TuS Ferndorf und die HF Springe das Turnier.

Ohne Kreisläufer Gerrit Kuhfuss, der am Wochenende aber möglicherweise vor seinem Comeback steht, den urlaubenden Linksaußen Marc Pagalies und Lukas Schmitz sowie dem erkrankten Torwart Stefan Nippes siegten die Samt- und Seidenstädter am Dienstag beim Drittligaabsteiger OSC Wölfe Duisburg klar mit 29:22 (15:9). Deutlich war bei den Mannen von HSG-Coach Olaf Mast dabei die Belastung des Vortages zu erkennen, die auf der Stadionrunde im Bayer-Sportpark endete. „Wenn in der Vorbereitung kein Spieler mault, dann macht man als Trainer einiges falsch.“ so Mast mit einem Augenzwinkern.

So dauerte es eine Weile bis die Beine wieder locker waren. Die HSG hatte die Partie komplett im Griff ohne jedoch zu glänzen. Gegen Ende führten Konzentrationsschwächen dazu, dass der Sieg nicht deutlicher ausfiel.

Am Freitag wartet dann wieder ein echter Härtetest auf die Schwarzgelben. Kein geringerer als der letztjährige Tabellenvierte der 2. Handballbundesliga, die HSG Nordhorn stellt sich in Krefeld vor. „Das ist natürlich eine echte Hausnummer, aber mal sehen ob wir die Gäste ein wenig ärgern können, wenngleich Nordhorn natürlich der klare Favorit ist.“ so der Krefelder Trainer.  

Am Samstag wartet dann mit dem HC Elbflorenz Dresden oder dem TSV Dormagen weitere Hochkaräter auf die Krefelder. „An den Etat von Drittligist Dresden kommen sehr viele Zweitligisten nicht annähernd ran und Dormagen ist im Normalfall ebenfalls nicht in Reichweite. Auf jeden Fall verspricht das Teilnehmerfeld tollen Sport.“ so Mast abschließend.

So bekommen die Krefelder Handballfans bereits zum dritten Mal in Folge Handball der Extraklasse serviert.
 


Feriencamps 2015

- 29.07.2015

Action bei den Kids und Fun-Power für die Teens standen in der 4. Ferienwoche auf dem Programm.

Die Kids tobten sich letzte Woche bei vielen Spielen wie Völkerball, Hase & Jäger, Kartenstaffel, Krakenspiel und vielem mehr beim Feriencamp aus. Zudem konnten sie auch mal in den Pool springen, um sich abzukühlen. Abgerundet wurde die Woche mit einem tollen Ausflug ins Explorado Kindermuseum in Duisburg.

Währendessen vertieften sich die Teens nicht nur in Power Spiele, sondern spielten auch die ganze Woche mit wachsender Begeisterung ein Werwolfspiel! Zum Wochenabschluss ging es an den Rhein zu unserer Kanuabteilung, wo fleißig gepaddelt wurde.


Leichtathletik - Vorschau Jugend-DM in Jena

- 28.07.2015

Zu den Deutschen Jugend Meisterschaften der Klassen U18 und U20 nach Jena fahren neun Athleten des SC Bayer.

Am Freitag, dem ersten von drei Wettkampftagen, werden aus Uerdinger Sicht zuerst die Staffelläufer der männlichen Jugend U18 über 4 x 100 m in der Besetzung Marciano Henry, Tobias Pilger, Pascal Lewandowski und Charbin Kleemann (Dormagen) im Vorlauf an den Start gehen. Ziel ist das Finale. Tobias hat als Vierter der Meldeliste über 400 m Hürden ebenfalls den Endlauf und vielleicht ein bisschen mehr im Visier. Mit der drittbesten Zeit im 1500 m Lauf der weiblichen Jugend U20 tritt Esther Jacobitz, ebenso mit Medaillenchancen, an. Für Max Emmerich, Achter der Teilnehmerliste im Speerwurf U20, sollte der Endkampf das Ziel sein. Die beiden Hammerwerfer der U18, Svenja Emmerich und Till Brockmann, gehen erstmals an Deutschen Einzel Meisterschaften an den Start. Für sie ist die Qualifikation schon ein Erfolg. Pascal Lewandowski, sowohl über 100 m als auch über 200 m der männlichen Jugend U18 gemeldet, wird sich nach dem Staffel-Einsatz möglicherweise nur auf die 200 m konzentrieren. Last but not least sind Lukas Sinsel und Ranjit Int-Veen als Staffelläufer in der Altersklasse U20 mit zwei Dormagener Kollegen dabei. Teilnehmerliste

Auf der Internetseite www.leichtathletik.de gibt es Live-Ergebnisse und einen Live-Stream: >>> HIER <<<

 


Handball - Krefeld mit Sieg und Niederlage

- 27.07.2015

Die erste Woche der 2. Vorbereitungsphase endet für die HSG Krefeld sportlich mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Innerhalb von acht Stunden siegten die Krefelder zunächst beim VfL Eintracht Hagen mit 25:24 (16:12) bevor zu Hause eine knappe 30:34 (11:17)-Niederlage gegen TuSEM Essen folgte.

HSG-Coach Olaf Mast zeigte sich hoch erfreut über die Erkenntnisse dieser Trainingswoche inklusive der Testspiele. „Es ist erstaunlich wie schnell und reibungslos sich die neuen Spieler sportlich wie menschlich integriert und eingefügt haben. Alle haben bereits deutlich gemacht wie wichtig sie für uns sein können.“ spart der Krefelder Übungsleiter nicht mit Lob.

Am Samstagvormittag kam es in Hagen zum Duell gegen den letztjährigen Vizemeister der 3. Handballbundesliga West. Obwohl Eintracht-Trainer Lars Hepp auf einige Spieler verletzungsbedingt verzichten musste und einige Spieler aufgrund der anstehenden Teilnahme am f.a.n.-Cup schonte, war die Reservebank der Westfalen prall gefüllt, während sein Krefelder Kollege zum Improvisieren gezwungen war. Lediglich neun Feldspieler und drei Torleute konnten die Reise nach Westfalen antreten. So fanden sich einige Akteure in schwarzgelb zeitweise auf ungewohnten Positionen wieder. Mit einer couragierten und engagierten Abwehrleistung gingen die Krefelder verdient führend in die Halbzeit. Hagen legte jedoch im zweiten Durchgang zu und konnte so die Partie bis zum Ende offen gestalten. Erst als die Gäste vom Niederrhein die letzten Überzahlsituationen effektiv nutzten konnte der knappe aber nicht unverdiente Sieg eingefahren werden. Insbesondere Neuzugang Michael Heimannsfeld wusste zu gefallen und erzielte wichtige Treffer.

Knapp fünf Stunden später wartete im heimischen Sportpark in Krefeld-Uerdingen die nächste Herausforderung auf die Krefelder. Die Gäste aus Essen reisten mit Respekt, nahezu dem kompletten Kader sowie ohne Vorbelastung und damit ausgeruht an. Demzufolge verlief auch die erste Hälfte in dem die Krefelder zunächst wacker mithielten jedoch erkennbar war, das die Dynamik im letzten Schritt sowie die Entscheidungssicherheit fehlten. Einige 100%ige wurden zudem liegengelassen. Verdient ging der Zweitligist mit einer sicheren Führung in die Kabine. Nach dem Wechsel änderte sich zunächst nicht viel am Spielverlauf bevor in den letzten zehn Spielminuten noch einmal ein Ruck durch die Gastgeber ging. Tor um Tor holte man auf – Gästetrainer Stephan Krebietke sah sich gezwungen innerhalb kürzester Zeit seine beiden Auszeiten zu nehmen – und plötzlich kam noch einmal Spannung auf. Als jedoch ein klares Fußspiel von Ex-Nationalspieler Michael Hegemann nicht geahndet wurde und der Ball von seinem Fuß direkt zu einem Essener Tempogegenstoß führte, war knapp zwei Minuten vor dem Schluss die Entscheidung gefallen. Eine Augenweide war bereits das Zusammenspiel mit dem neuen Kreisläufer Marcel Görden, der einige spektakuläre Treffer erzielen konnte.

„Die Art und Weise wie meine Jungs noch einmal bereit waren, den Schweinehund zu überwinden und sich trotz dünner Personaldecke gegen die Niederlage nach knapp 120 Minuten zu stemmen, war schon bemerkenswert. Darauf können wir aufbauen!“ so Mast mit seinem Fazit.

Weiter geht die Testspielreihe am kommenden Dienstag beim Drittligaabsteiger OSC Wölfe Rheinhausen. Im Rahmen des Select-Cups 2015 treffen die Schwarzgelben dann am Freitag zunächst auf einen weiteren Zweitligisten. Im Bayer-Sportpark in Krefeld-Uerdingen kommt es dann zum Duell gegen die HSG Nordhorn.
 


Kanuabteilung ist aktiv - Termine im August und September

- 27.07.2015

Triathlon - Deutsche Meisterschaft der Jugend in Verl

- 27.07.2015

4 Sportler des SC Bayer 05 Uerdingen sind bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Verl (NRW) an den Start gegangen.

Christina Voß (Jugend B), Felix Koebcke (Jugend A), Scott Anderson und Laura Voß (jeweils Junioren) konnten sich aufgrund ihrer guten Leistungen über den NRW-Triathlonverband für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Die Anreise der jungen Triathleten war bereits einen Tag vor den Wettkämpfen, da die deutschen Meisterschaften mit einer Parade der einzelnen Landesverbände und einem Rahmenprogramm feierlich eröffnet wurden. Insgesamt haben über 300 Sportler um die Medaillenränge gekämpft.

Am Sonntagvormittag (19.07.) musste Christina Voß in der Jugend B als erste den Wettkampf absolvieren. Sie belegte einen guten 19. Platz bei 59 Teilnehmerinnen. Felix Koebcke ist, wie Christina Voß zuvor, erstmalig bei den Deutschen Meisterschaften gestartet. In einem sehr starken Teilnehmerfeld von 74 Sportlern konnte Felix als 46. finishen.

Scott Anderson und Laura Voß waren im Jahr zuvor schon Teilnehmer bei der Deutschen Meisterschaft. Laura Voß ist mit einem Bänderanriss an den Start gegangen. Trotz Tape-Verband konnte sie den Wettkampf bei den Juniorinnen nicht beenden und musste verletzungsbedingt bei dem abschließendem 5km Lauf vorzeitig abbrechen.

Scott Anderson hat mit 54 Junioren um die Medaillenplätze gekämpft. Im Ziel hat Scott einen guten 36. Platz belegt.

Bei den Deutschen Meisterschaften sind die besten Triathleten aus Deutschland gegeneinander angetreten. Aufgrund der hohen Leistungsdichte sind die Zieleinläufe in Sekunden-Abständen. Schon wenige Sekunden können schnell 5-10 Platzziffern unterschied bedeuten. Insgesamt können alle Bayer-Athleten mit  ihren Leistungen und Platzierungen zufrieden sein und motiviert in die weitere Saison blicken.

Andreas Voß


Leichtathletik - DM mit Jugendstaffeln in Nürnberg

- 26.07.2015

Esther Jacobitz (Foto) nahm als einzige Athletin des SC Bayer an den Deutschen Meisterschaften mit Jugendstaffeln in Nürnberg teil.

Zusammen mit ihren Dormagener Staffelkolleginnen Mara Stockhausen und Nina Lang qualifizierte sie sich über 3 x 800 m der weiblichen Jugend U20 als 10. nach den Vorläufen für das Finale (7:14,45 min). Dort konnten sich die drei Mädchen zwar noch einmal steigern (7:13,20 min), mehr als Platz zehn war allerdings nicht drin. Miriam Thies, die zu Beginn der Saison mit zur DM-Norm beigetragen hatte, konnte leider nicht teilnehmen, so dass die Staffel ersatzgeschwächt an den Start gehen musste. Ergebnisliste

 


Handball - HSG Krefeld mit anspruchsvollem Programm

- 24.07.2015

Am Samstag, 25.07.2015 hat es Drittligist HSG Krefeld innerhalb weniger Stunden gleich mit zwei Zweitligisten zu tun.

Zunächst gastieren die Schwarzgelben um 11:30 Uhr beim Aufsteiger VfL Eintracht Hagen, bevor im Bayer-Sportpark am Löschenhofweg in Krefeld-Uerdingen um 18:00 Uhr TuSEM Essen zu Gast sein wird.

Erleichtert ist man im Krefelder Lager, dass die Fußverletzung, die sich Kreisläufer Gerrit Kuhfuss im Spiel gegen den TBV Lemgo bereits nach wenigen Spielminuten zuzog, nicht schwerwiegend ist. Kuhfuss wird allerdings erst zu Beginn der nächsten Woche wieder ins Training einsteigen können.

Ohne ihn und dem nach wie vor erkrankten Linksaußen Marc Pagalies, dafür aber mit den am letzten Wochenende noch fehlenden Akteuren – Rechtsaußen Thomas Phlak sowie Neuzugang und Kreisläufer Marcel Görden – gewannen die Samt- und Seidenstädter am Donnerstag beim ambitionierten Oberligisten und letztjährigen Vizemeister SG Langenfeld souverän mit 34:21 (17:10). Ansatzweise konnte man in diesem Spiel bereits die vielen spielerischen Alternativen im Kader von HSG-Coach Olaf Mast erkennen, wenngleich natürlich das Verständnis und die Automatismen noch lange nicht ausgefeilt sind. Beide Deckungsvarianten, die jeweils pro Halbzeit konsequent verfolgt wurden, konnten schon einige Bälle erobern.

„Es hat Spaß gemacht den Jungs zuzusehen. Im Training spürt man eine hohe Bereitschaft Dinge annehmen und umsetzen zu wollen.“ so Mast.

In dieser und auch in der nächsten Woche steht neben der Ballarbeit natürlich auch noch Physis im Fokus, so dass der Krefelder Übungsleiter durchaus in dem einen oder anderen Test mit nachlassenden Kräften oder Auswirkungen von kleineren Blessuren rechnet.

Am Samstag werden wieder alle Spieler mächtig gefordert, wenn es innerhalb von wenigen Stunden gegen zwei Zweitligisten geht.

„Ich hoffe im Heimspiel gegen den Traditionsverein aus Essen auf einen ähnlich guten Besuch wie gegen Lemgo.“ so der Krefelder Trainer und ergänzt mit einem Grinsen. „Aber auch auf einen breiteren Kader als in der Vorwoche. “  

Ob dies so sein wird erscheint fraglich. Fehlen wird neben Kreisläufer Kuhfuss in den nächsten zwei Wochen auch Linksaußen Lukas Schmitz. Der Einsatz von Marc Pagalies steht ebenfalls auf der Kippe.
 


Leichtathletik - Vorschau DM mit Jugendstaffeln in Nürnberg

- 23.07.2015

Am kommenden Wochenende finden die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Nürnberg statt, in deren Rahmen auch die Jugend Staffel Titelkämpfe ausgetragen werden.

Über 3 x 800 m der weiblichen Jugend U20 gehen die einzigen beiden Uerdinger Athletinnen an den Start. Esther Jacobitz und Miriam Thies (Foto) werden mit der Dormagenerin Mara Stockhausen mehrere Stadionrunden absolvieren. In der Teilnehmerliste ist das Trio mit der neuntbesten Zeit gemeldet. Erfahrungsgemäß haben die Meldezeiten bei einer Staffel-DM aber nur bedingte Aussagekraft.

Die Weitsprungwettbewerbe der Männer und Frauen werden bereits am Freitag unter besonderen Bedingungen ausgetragen: Nämlich in der Nürnberger Innenstadt auf einem Anlaufsteg in Tuchfühlung mit dem Publikum. Leider wird Steffi Voss vom SC Bayer nicht mit dabei sein, da sie verletzungsbedingt passen muss. Neben dem Livestream, den der DLV auf seiner Internetseite anbietet, werden die Deutschen Meisterschaften auch auf ARD und ZDF im Fernsehen gezeigt. Teilnehmerliste

 


Handball - HSG Krefeld empfängt TuSEM Essen

- 22.07.2015

Der nächste Hochkaräter kommt in den Sportpark. Am 25.07 um 18:00 Uhr heißt es HSG Krefeld gegen TuSEM Essen.

Am Wochenende empfängt die höchstspielende Mannschaft Krefelds die Zweite Liga Vertretung aus Essen.

 

Erwachsene zahlen 5,-Euro Eintritt und Jugendliche 2,- Euro.

Wir hoffen auf ein schönes Vorbereitungsspiel.


Bayer-Triathletinnen fallen auf Platz zwei zurück

- 22.07.2015

Im dritten Wettkampf der NRW-Liga Frauen in Verl über die Olympische Distanz konnten die Triathletinnen des SC Bayer 05 Uerdingen die Tabellenführung leider nicht halten und fallen somit auf den zweiten Platz zurück.

Vor der Kulisse vieler Zuschauer, die u.a. wegen der Jugend und Junioren DM in das ostwestfälische Verl angereist waren, stürzten sich die Triathletinnen um die Mittagszeit in die Fluten des Verler Sees. Neben Marie Hümbs und Jule Nicolaus, die schon die ersten beiden Wettkämpfe bestritten hatten, ging mit Clara Berger eine Ligadebütantin in der höchsten nordrheinwestfälischen Triathlonliga an den Start.

In einem gut besetzten Feld finishte Jule Nicolaus auf dem 5. Platz, Marie Hümbs landete auf dem 22. Rang und Clara Berger kam als 32. ins Ziel. Das bedeutete in der Tageswertung der 8. Platz. Damit übernehmen die Triathletinnen aus Essen nun die Tabellenführung mit einem Vorsprung von 7 Zählern.

Trotz der nicht ganz zufriedenstellenden Mannschaftsleistung bedanken sich die Triathlondamen für die Unterstützung der vielen mitgereisten Vereinsmitglieder.

Nun geht die NRW-Liga erst mal in eine kurze Sommerpause, bevor der nächste Wettkampf am letzten Augustwochenende in Krefeld stattfindet. Nach drei Olympischen Distanzen freuen sich die Bayer-Triathletinnen auf einen Mannschaftssprint vor heimischer Kulisse, was zu dem Team zusätzlich Motivation gibt.


Triathlon - Anna Pauline Saßerath mit Platz 5 bei der Heim-EM am Schluchsee

- 21.07.2015

Bruder Maximilian mit starkem 15. Platz im Elite-Feld der Profis.

Am vergangenen Sonntag starteten die Krefelder Geschwister Anna Pauline und Maximilian Saßerath, wie bereits berichtet, im Hochschwarzwald bei den Crosstriathlon-Europameisterschaften.

Insgeheim hatte die Krefelder Sportlerin des Jahres 2014 vom SC Bayer 05 Uerdingen darauf gehofft, in dem Kampf um die Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden zu können. Nach gutem Schwimmen als Dritte auf das MTB wechselnd, musste sie auf der anspruchsvollen Mountainbike-Strecke nur die amtierende Juniorenweltmeisterin ziehen lassen und kam noch aussichtsreich liegend mit zwei Konkurrentinnen in die Wechselzone. Es musste also im Laufen die Entscheidung um Silber und Bronze fallen. Leider erwischte Anna Pauline ausgerechnet beim ersten Saisonhöhepunkt nicht ihren besten Tag, konnte trotz großem Kampf auf der extrem schweren Trailstrecke mit den Besten nicht ganz mithalten und lief auf dem fünften Platz liegend ins Ziel.

Für Ihren Bruder verlief das Rennen dagegen sehr viel besser. Mit der 12ten Schwimmzeit wechselte er aufs Rad und fuhr Richtung Top 10. Leider verlor Maximilian etwas Zeit, weil seine Kette in einem ruppigen Downhill absprang, aber nach kurzer Reparatur lag er immer noch im ersten Drittel des Feldes. Obwohl durch einen Trainingsunfall vor 8 Wochen die Vorbereitung nicht ganz optimal lief, hatte er noch genügend Körner für die anspruchsvolle Laufstrecke und verteidigte den 15. Gesamtplatz. Bei der U23-Elite bedeutete das Platz 7.

Für beide stehen jetzt nach kurzer Erholung noch ein paar Vorbereitungs-Wettkämpfe an bevor es Ende September nach Sardinien zur Weltmeisterschaft im Crosstriathlon geht. Hier wollen die Geschwister dann noch mal richtig angreifen.


Feriencamps 2015

- 20.07.2015

Auch die dritte Woche der Feriencamps ist mit viel Sport, Spaß, Action, Bastelaktionen und einem Ausflug zu Ende gegangen.


Das Abenteuercamp hat nach den ersten Kennenlern-Spielen mit tollen Parcouren und Spielen, wie z.B. die Flucht aus Alcatraz die Woche bestritten.

Währenddessen schlichen, schminkten und bastelten sich die Indianer des zweiten Camps durch die Woche. Unter anderem stellten sie alle eine eigene Trommel her.

Als letztes bestritten die Teens ihr erstes Beach Camp des Sommers. Leider unterbrochen durch einige Regenschauer. Aber zum Schluss war doch der Beach trocken für Beachsoccer, -handball oder -volleyball.


Leichtathletik - Sportfest in Roermond

- 19.07.2015

Einige Hammerwerfer von Trainer Helmut Penert waren im holländischem Roermond am Start.

Gerade einmal wenige Tage aus dem Urlaub zurück erzielten die vier Uerdinger Athleten ordentliche Ergebnisse. Till Brockmann (Foto Mitte) gewann den Hammerwurf der männlichen Jugend U18 mit 51,75 m. Johanna Giersch (Foto rechts) absolvierte einen Doppelstart und siegte sowohl bei der U16 mit 48,01 m als auch bei der U18 mit 47,73 m vor Svenja Emmerich (Foto links) mit 43,82 m. Luca Overmeyer teilte sich Platz eins im Hammerwurf der U14 mit 21,78 m mit einem einheimischen Teilnehmer.

Ergebnisliste

 


Kanu - Deutsche Jugend und Juniorenmeisterschaft in Hohenlimburg

- 17.07.2015

Mit großer Vorfreude fuhr Timo Degen zur Deutschen Jugend- und Junioren Meisterschaft nach Hagen Hohenlimburg.

Die Vorbereitungen zur Teilnahme auf dem neu gestalteten Wildwasserkanal liefen seit mehreren Wochen. Co- Trainer Matthias Winkmann ermöglichte es unseren Sportlern, jeweils am Nachmittag nach der Schule, auf dem komplett neu gestalteten Kanal zu trainieren.

Die Verantwortlichen des Kanuslalomsportes, wollten neben den beiden Hauptstandorten Augsburg und Markkleeberg, eine dritte Hochburg für Kanuslalom in Deutschland errichten.

Im Rahmen der naturbedingten Möglichkeiten des Flusses Lenne, konnte ein im Vergleich zur Vergangenheit schnell fließender Kanal mit kontinuierlich bewegtem Wasser geschaffen werden.

Drei ordentliche Stufen sorgen für den  notwendigen Höhenunterschied, das nun befestigte Ufer liefert ein Kanalgefühl. Das Projekt wurde von diversen Stellen als gelungen erachtet. Ob dieser Kanal auch den Freizeitsportlern und den Spielbootfahrern gefällt, darf bezweifelt werden. Die Kehrwasser sind recht klein und die Strecke insgesamt auf das sportliche Slalomfahren optimiert.

Am Freitag war die letzte Chance auf ein freies trainieren bevor die Strecke gesperrt- und für die Meisterschaft vorbereitet wurde.
Timo begann sein Abschlusstraining bereits um 08:00 Uhr und konnte sich, wie im vergangenen Jahr, unserem Schwesterverein WSC Bayer Dormagen anschließen. Ein herzliches Dankeschön an Theo Nüsing und sein Trainerteam, die wieder einmal für das leibliche Wohl und die Obhut während des Rennwochenendes gesorgt haben.

Am Samstag stieg die Anspannung beachtlich.
Nach der obligatorischen Streckenbesprechung mit Trainer Daniel Peitscher, wurde um 09:30 Uhr das Rennen mit Deutschlands 65 besten Kanuslalomfahrern der männlichen Jugend K1 gestartet. Neben der Tatsache, dass die Qualifizierung bereits ein gutes Ergebnis war, hatte sich Timo ein eigenes Ziel gesetzt. Er wollte unter die ersten Vierzig paddeln und sich somit die Teilnahme am Halbfinale sichern.

Das wäre durchaus realistisch gewesen, aber der Blick auf die Fahrzeit und das Fehlerkonto  offenbarte, dass es an diesem Renntag leider nicht gelingen konnte. Nach den Ursachen gefragt gab Timo zu verstehen, dass er nicht die Ideallinie gefunden habe und die Strafzeiten durch Torstabberührungen einfach zu hoch waren. Letztendlich ist nicht nur die Platzierung entscheidend, sondern vielmehr die Teilnahme an der Meisterschaft und die Freundschaften zwischen den Vereinen.

Am Nachmittag folgten die Mannschaftsrennen im Kajak Einer.
In einer Renngemeinschaft starteten die Uerdinger Kanuten Hendrik Dwars und Timo Degen sowie Maximilian Claus vom WSC Bayer Dormagen. Der Mannschaftslauf der drei Bayer Kanuten sorgte für gute Stimmung nach dem verpatzten Einzelrennen.

Berücksichtigt man die Tatsache, dass die Jungs kein gemeinsames Training hatten, ist der 25. Platz durchaus ein Erfolg. Speziell im oberen Teil der Strecke zeigten sie ein gutes Reißverschlussverfahren, reihten sich geschickt ein und passierten die Tore mit geringem Abstand der Boote zu einander.

Diese Top Veranstaltung des deutschen Kanuverbandes lockte zahlreiche fachkundige Besucher an die Strecke. Bei sonnigem Wetter war es auch für Kanuneulinge eine tolle Möglichkeit, bei exzellenten Rahmenbedingungen, ein herrliches  Wochenende zu verbringen.

Bericht und Bilder J. Degen

Titelbild: v.l.n.r. Maximilian Claus; Hendrik Dwars; Timo Degen
Bild 2: Unterer Streckenabschnitt mit Ziel
Bild 3: Timo Degen in Anfahrt auf Tor 9


Kanu - WZ Volontärin probiert die Eskimorolle

- 17.07.2015

Die WZ-Volontärin Lisa Krekel hat in einem Selbstversuch getestet, ob man in nur einer Trainingseinheit die Eskimorolle erlernen kann. Klaus Diederich hat sie als Trainer in die richtige Technik eingewiesen und mit ihr gemeinsam geübt.

Lisa hat einen interessanten Artikel zu Ihren gemachten Erfahrungen geschieben, welcher in der WZ erschienen ist, hier gehts zum WZ Artikel.
Eine Anleitung zur Eskimorolle findet man hier.


 
SC Bayer 05 Uer...
Zuklappen
  •  
    SC Bayer 05 Uerdi...
    •  
      American Football
      •  
        Aktive Ehemal...
      •  
        Schiedsrichter
      •  
        U 15
      •  
        U 19
      •  
        Uerdingen Tom...
    •  
      Badminton
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        1. Schüler
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        Jugend 1
      •  
        Mini 1
      •  
        Mini 2
    •  
      Basketball
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          Hobby-Team
      •  
        Jungen
        •  
          U 10
        •  
          U 12-1
        •  
          U 12-2
        •  
          U 14-1
        •  
          U 14-2
        •  
          U 14-3
        •  
          U 16-1
        •  
          U 16-2
        •  
          U 16-3
        •  
          U 18-1
        •  
          U 18-2
      •  
        Mädchen
        •  
          U 13
        •  
          U 15
        •  
          U 19
      •  
        U17
    •  
      Bayer Triathlon
    •  
      Beachclub Krefeld
    •  
      Betreuungsangeb...
      •  
        Feriencamps
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Actioncam...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Cheerlead...
        •  
          Dancingca...
        •  
          Detektivc...
        •  
          Dschungel...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Indianerc...
        •  
          Olympia-C...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Teamsport...
        •  
          Top, die ...
        •  
          Turnen4Ki...
        •  
          Weltreise...
        •  
          Zirkuscam...
      •  
        Jugendferienc...
        •  
          Ball Camp...
        •  
          Beach Cam...
        •  
          Beachcamp...
        •  
          Fun-Power...
        •  
          Jugend-Fe...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Trendspor...
        •  
          Trendspor...
      •  
        Kindergeburts...
      •  
        Schulkooperat...
      •  
        Sportpark-Minis
    •  
      Cheerleading
      •  
        Peewees
        •  
          Little Do...
        •  
          Tiny Dolp...
      •  
        Dolphins Coed
      •  
        Dolphins L5
      •  
        Loony Dolphins
      •  
        Loopy Dolphins
      •  
        Luminous Dolp...
      •  
        Seniors
        •  
          Dancing D...
        •  
          Dolphins ...
    •  
      Events
      •  
        Sportpark Wei...
      •  
        Sportpark-Som...
    •  
      Fitness- & Gesu...
      •  
        Behindertensp...
      •  
        Betriebliche ...
      •  
        Coronarsport
      •  
        Diabetikersport
      •  
        Lauf- und Aus...
      •  
        Präventionssp...
        •  
          (Nordic-)...
        •  
          Ernährung
        •  
          Fit & Aktiv
        •  
          Laufen
        •  
          Qigong
        •  
          Rückenfit...
        •  
          Stress la...
        •  
          Wirbelsäu...
      •  
        Psychomotorik
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
      •  
        Rehabilitatio...
      •  
        Schwer mobil
      •  
        timeout Fitne...
    •  
      Flockpoint
    •  
      Freizeit-, Kind...
      •  
        Eltern-Kind-T...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
      •  
        Aktiv 50+
      •  
        Erwachsenensp...
        •  
          BOP / Rüc...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Fitnesstr...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Kondition...
        •  
          Locker vo...
        •  
          Senioren ...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sportabze...
        •  
          Wassergym...
      •  
        Kinder- & Jug...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Baseball
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Parcour D...
        •  
          Parcour M...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Turnen (7...
        •  
          Turnen (7...
      •  
        Mama, Papa un...
      •  
        Sportpark-Mobil
      •  
        Tanzen im Spo...
        •  
          Capoeira
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 K...
        •  
          Dance 4 T...
        •  
          Oriental ...
        •  
          Orientali...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Streetdan...
        •  
          Zumba Kids
      •  
        Wandern
    •  
      Futsal / Beachs...
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
    •  
      Fußball
      •  
        Damen / Mädch...
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
        •  
          B1-Junior...
        •  
          C1-Junior...
        •  
          D1-Junior...
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          Altherren
      •  
        Jungen
        •  
          A1-Jugend
        •  
          B1-Jugend
        •  
          B2-Jugend
        •  
          C1-Jugend
        •  
          C2-Jugend
        •  
          D1-Jugend
        •  
          D2-Jugend
        •  
          D3-Jugend
        •  
          D4-Jugend
        •  
          D5-Jugend
        •  
          E1-Jugend
        •  
          E2-Jugend
        •  
          E3-Jugend
        •  
          E4-Jugend
        •  
          E5-Jugend
        •  
          F1-Jugend
        •  
          F2-Jugend
        •  
          F3-Jugend
        •  
          F4-Jugend
        •  
          G1-Jugend
        •  
          G2-Jugend
    •  
      Handball
      •  
        1. Damen
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        2.Damen
      •  
        3. Herren
      •  
        A1-Jugend
      •  
        A2-Jugend
      •  
        B1-Jugend
      •  
        B2-Jugend
      •  
        B3- Jugend
      •  
        C1-Jugend
      •  
        C2-Jugend
      •  
        D1-Jugend
      •  
        D2-Jugend
      •  
        E1-Jugend
      •  
        E2-Jugend
      •  
        F1-Jugend
      •  
        Minis
    •  
      Judo
      •  
        Jugend m/w 9 ...
      •  
        Kinder m/w 6 ...
      •  
        Senioren & Ju...
    •  
      Kanu
      •  
        Jugendgruppe
      •  
        Mittwochsgrup...
      •  
        Slalom-/Sport...
      •  
        Wandergruppe
    •  
      Karate
      •  
        Frauen Selbst...
      •  
        Iaido
      •  
        Jiu-Jitsu
      •  
        Karate - Kyok...
        •  
          EK
        •  
          EKF
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Wettkampf...
    •  
      Kindersport-Aka...
      •  
        Eltern-Kind-K...
      •  
        KiSA Fit/ Psy...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Damen Fitness...
      •  
        Herren Fitness
      •  
        Hobby-LA Erwa...
      •  
        Jugend U14 (J...
      •  
        Jugend U16 (J...
      •  
        Kinder U10 m ...
      •  
        Kinder U10 w ...
      •  
        Kinder U12 m ...
      •  
        Kinder U12 w ...
      •  
        Kugel / Disku...
      •  
        Mehrkampf / S...
      •  
        Mittelstrecke...
      •  
        Sprint / Lang...
      •  
        Stabhoch U16 ...
      •  
        weibl. Jugend...
    •  
      Orga-Gruppen
      •  
        Ansprechpartn...
      •  
        Athleten Jugend
      •  
        Athleten Männ...
      •  
        Aus- und Fort...
      •  
        Auszubildende
      •  
        Badminton - A...
      •  
        Badminton - T...
      •  
        Basketball - ...
      •  
        Bereichsleiter
      •  
        Coaches & Bet...
      •  
        FSJ / Jahresp...
      •  
        Freizeitsport
      •  
        Gesamtvorstand
      •  
        Geschäftsführ...
      •  
        Geschäftsstel...
      •  
        Judo - Trainer
      •  
        Jugend
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Perspektivteam
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Servicepoint
      •  
        Sportanlage /...
      •  
        Sportpark-Minis
      •  
        Tanz Trainer
      •  
        Tennis Anspre...
      •  
        Trainer
      •  
        timeout - Kin...
      •  
        timeout - Kur...
      •  
        timeout - Ser...
      •  
        timeout - Tra...
    •  
      Radsport
      •  
        Mannschaft
    •  
      Tennis
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        3. Herren
      •  
        Damen 50
      •  
        Herren 55
      •  
        Herren 60
      •  
        U10 mixed
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 weiblich ...
    •  
      Tischtennis
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          4. Herren
        •  
          5. Herren
        •  
          6. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          1. Jungen
        •  
          2. Jungen
      •  
        Mädchen
        •  
          1. Schüle...
    •  
      Triathlon
      •  
        2. Bundesliga...
      •  
        Damen-Teams
      •  
        Herren-Teams
      •  
        Kinder- und J...
      •  
        Landesliga Sü...
      •  
        NRW Nachwuchs...
      •  
        NRW-Liga Frau...
      •  
        Oberliga
      •  
        Regionalliga
      •  
        Regionalliga ...
      •  
        Senioren
      •  
        Triathlon Ans...
      •  
        Triathlon Tra...
    •  
      Vereinsheim Bar05
Übersicht
Termine
Mediathek