Schliessen

Einladung zur Mitgliederversammlung des SC Bayer 05 Uerdingen - 16.01.2015

Sehr geehrtes Mitglied, am Dienstag, dem 03. Februar 2015 findet um 19:00 Uhr die Mitglieder- versammlung des SC Bayer 05 Uerdingen e. V.  im  Tanzraum EG, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld, statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitglieder- versammlung (das Protokoll kann am Servicepoint eingesehen werden)
     
  4. Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden
  5. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften
  6. Tätigkeitsbericht des Vorstandsmitgliedes Finanzen 
  7. Bericht der/s Kassenprüfer/s
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Bericht des Ehrenrates  
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Es wird gebeten, Anträge zur Tagesordnung bis spätestens 01. Februar 2015 einzureichen.
Wir freuen uns, Sie in der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

SC BAYER 05 UERDINGEN E. V.                                                        Krefeld, 15. Januar 2014

Dr. Wilfried Hocks
1. Vorsitzender


Einladung als Download

 

KiSA - Termine an Karneval

- 28.01.2015

Liebe KiSA-Kinder, liebe Eltern,

am Rosenmontag findet kein KiSA-Angebot statt.
Am Karnevalsfreitag wird es statt der Kurse eine Karnevalsfeier geben,

zu der alle Kinder zwischen 2 und 10 Jahren herzlich eingeladen sind.


An den anderen Karnevalstagen finden die Kurse wie gewohnt statt.

Die Kinder dürfen natürlich in ihren Kostümen kommen.


Wir freuen uns auf Euch,
Viele Grüße, Euer KiSA-Team
 


Kanu - Abteilungsversammlung am 6.2.2015

- 05.01.2015

Einladung zur ordentlichen Abteilungsversammlung
der Kanuabteilung SC Bayer 05 Uerdingen e. V.

am Freitag, 6. Februar 2015,

Bootshaus, Bataverstr. 18, 47809 Krefeld
Beginn: 20:00 Uhr

 

Gemäß der Satzung des SC Bayer 05 Uerdingen e. V. und gemäß der Abteilungsordnung der  Kanuabteilung ist diese Versammlung durchzuführen. Eingeladen sind alle Mitglieder der Kanuabteilung. Die Stimmberechtigung sowie die Berechtigung,  Anträge zu stellen, regelt die Satzung des SC Bayer 05 Uerdingen e. V.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung und Organisatorisches
1.1 Genehmigung der Tagesordnung
1.2 Benennung des Protokollführers
1.3 Verabschiedung des Protokolls der Abteilungsversammlung vom 14. März 2014
1.4 Bericht der Abteilungsleitung

2. Entlastungen

3. Wahlen
3.1 Wahl des Abteilungsleiters
3.2 Weitere anstehende Wahlen

4. Ehrungen

5. Berichte der Fachwarte

6. Vorlage des Abteilungs– Haushaltsentwurf

7. Vorstellung/Verabschiedung der überarbeiteten Abteilungsordnung sowie Vorstellung der
Gebühren-/Vergütungsordnung vom 21.10.2014.

8. Anträge allgemein*

9. Verschiedenes

*Eventuelle Anträge sind 2 Tage vorher schriftlich bei der Abteilungsleitung einzureichen.

gez: Abteilungsleitung
Wolfgang Henze


American Football - Einladung zur außerordentlichen Abteilungsversammlung

- 27.01.2015

Die American Football - Abteilung lädt zur außerordentlichen Abteilungsversammlung am 09. Februar 2015 um 18:00 Uhr im Seminarraum in der 1.Etages im Albert-Olbermann-Haus, Löschenhofweg 70, ein. Unter anderem geht es um die Neuwahl eines Abteilungsvorstandes.

Die Einladung als PDF-Datei finden Sie hier.


timeout - Neuer Kursplan ab 1. Februar

- 26.01.2015

ACHTUNG!
Neuer, außerordentlicher Kursplan ab 1. Februar!
Liegt ab sofort im timeout aus. Bitte beachten: alle TRX-Kurse sind ab dem 1.2.2015 einstündig!


Basketball - U14 siegt in Duisburg

- 26.01.2015

Zu Beginn der Rückrunde bleibt die U14 des SC Bayer 05 Uerdingen weiter ungeschlagen und besiegt die BG Duisburg-West mit  87:62 (36:36).

Ohne Schild, Rothammel und Thiemann begann der SC die Partie etwas verschlafen. Zwar führte der Bayer-Nachwuchs nach 3 Minuten mit 2:6, musste dann aber einen 8:0 Lauf der Gastgeber hinnehmen. Die Duisburger bewegten sich gut ohne Ball und konnten dem defensiven Druck des SC oftmals gut ausweichen und die Uerdingen ein ums andere Mal kalt erwischen. Bayer jedoch fing sich und konnte nach 9 gespielten Minuten durch Colakoglu die Führung wieder zurückerobern (10:12) und bis zum Ende des ersten Spielabschnitts auf 13:20 ausbauen.

Das zweite Viertel verlief nicht nach dem Geschmack der Gäste. Duisburg scorte immer wieder über ihren Innenspieler Bönisch, der allein in diesem Viertel 10 Punkte markierte. Auf Seiten der Gäste sahen die Zuschauer zu viele Einzelaktionen und weiterhin nicht die, in dieser Saison so erfolgreich praktizierte Ganzfeldverteidigung. Duisburg war oftmals gedanklich schneller und schaffte folgerichtig das Spiel zur Halbzeit auszugleichen (36:36).

Nach klaren Worten in der Halbzeitansprache zeigte sich der SC vor allen Dingen defensiv aufmerksamer. Ließ man im 2 Spielabschnitt noch 23 Punkte der Gastgeber zu, waren es im 3. Viertel nur 12. Angeführt von El-Bali, der 14 seiner insgesamt 18 Punkte in der zweiten Halbzeit erzielte, begann Bayer das Spiel schneller zu machen und offensiv als Team zu agieren. Nach 30 gespielten Minuten führte der SC wieder zweistellig (48:59).

Das letzte Viertel gewann der SC dann auch deutlich. Duisburg mit insgesamt schwacher Freiwurfquote, nicht einmal jeder dritte Versuch endete erfolgreich, war nicht in der Lage dem Tabellenführer noch einmal gefährlich zu werden. Teutsch spielte in dieser Phase stark auf, sicherte seiner Mannschaft durch viele Offensivrebounds immer wieder zweite Chancen, die Bayer dann auch konsequenter als in der ersten Halbzeit verwertete. 28 Punkte erzielte der Bayer-Nachwuchs in den letzten 10 Minuten und konnte sich so am Ende noch deutlich vom Gegner absetzen.

Das Fazit von Trainer Zohren fiel dementsprechend zwiegespalten aus: „Wir haben heute zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten erlebt. In der ersten Halbzeit, besonders im zweiten Viertel, hat Duisburg gut gespielt und uns immer wieder vor Probleme gestellt. In der zweiten Halbzeit haben wir das Tempo erhöhen können, dadurch das Spiel kontrolliert und dann auch verdient gewonnen.“

Am kommenden Wochenende erwartet die U14 in der heimischen Koerver-Halle den Tabellenfünften aus Hagen und hofft auf den 13 Sieg in Folge.

Für den SC Bayer spielten: Mischkedi (24 Punkte), El-Bali (18), Teutsch (12), Tiktas (10), Hodovic (10), Colakoglu (6), Jurk (5), Oehms (2)


Basketball - U18 gewinnt beim Namensvetter in Leverkusen

- 26.01.2015

Die U18 den SC Bayer bleibt weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Jugendregionalliga und bezwingt die Leverkusener mit 47:83.

Am vergangenen Samstag war die U18 zu Gast in Leverkusen, die mit ihrer U16-Bundesligamannschaft zusätzlich in der U18 Regionalliga antreten. SC-Coach Zohren erwartete einen unangenehmen Gegner, der sich schon im Hinspiel gut verkaufte.

Die Krefelder starteten mit Yildirim, Dumlu, Yilmaz, Bachmann und Ayten und dominierten den Beginn des Spiels. Nach vier gespielten Minuten hatten 5 Spieler zumindest einen Korb erzielt und der SC führte 0:15. Einziger Wehrmutstropfen, Aufbauspieler Dumlu musste bereits in der zweiten Spielminute mit seinem zweiten persönlichen Foul auf der Bank platznehmen.

Leverkusen hatte der hohen Intensität der Gäste anfangs nichts entgegenzusetzen, konnte sich aber Mitte des ersten Viertels etwas fangen und den Rückstand bis zum Ende des Spielabschnitts auf 14:22 verkürzen.

Das zweite Viertel war auf beiden Seiten von der Defensive geprägt. Die Krefelder erzielten nur 12 Punkte, ließen ihrerseits aber nur 8 Punkte zu. Auffallend schwach an diesem Tag war die krefelder Freiwurfquote. Weniger als 40% der Versuche fanden ihr Ziel. Halbzeitstand 22:34.

Das dritte Viertel war mit Abstand das beste für die Krefelder an diesem Tag. 30 erzielten Punkten standen nur 5! gegnerische Punkte gegenüber. Der SC verteidigte aggressiv und konnte durch schnelles Umschalten viele einfache Punkte erzielen. Yilmaz und Yildirim mit 8 bzw. 7 Punkten in waren die erfolgreichsten Punktesammler der Gäste in diesem Viertel. Beim Stand von 27:64 ging es in die letzte Viertelpause.

Den letzten Spielabschnitt begannen die Leverkusener besser. Nach einem 13:2-Lauf zu Beginn des Viertels hatte der SC-Coach genug gesehen und wechselte nach einer Auszeit 5 Spieler auf einmal aus. Obwohl das Spiel längst entschieden war, wollte man sich so nicht präsentieren. Die Krefelder fingen sich wieder und konnten das Viertel noch ausgeglichen gestalten.

SC-Trainer Zohren nach dem Spiel: „Bis auf den kleinen Durchhänger zu Beginn des letzten Viertels und der miserablen Freiwurfquote habe ich heute eine gute Leistung von meinem Team gesehen. Besonders Bachmann und Yilmaz haben mir gut gefallen. Leverkusen hatte heute auch keine besonders gute Trefferquote, so dass das Spiel nach gut 25 Minuten schon entschieden war. Positiv möchte ich heute noch die Schiedsrichterleistung erwähnen. Beiden Teams wurde ein großer Handlungsspielraum ermöglicht, mit dem aber auch beide Teams gut zurechtkamen.“ 

Für den SC Bayer spielten: Bachmann (24 Punkte), Yildirim (19), Yilmaz (14), Ayten (9), Dumlu (9), Heyer (3), Pierkes (2), Inserra (2), Hinsen, S. (1) und Özdemir


Futsal-Samstag im Sportpark!

- 26.01.2015

Für die beiden Futsal Mannschaften des SC Bayer 05 Uerdingen stehen am kommenden Wochenende wohl äußerst wegweisende Partien an.

Nachdem sich die 2. Mannschaft am vergangenem Samstag mit einem 10 zu 5 gegen die Zweitvertretung vom SC Union Nettetal durchsetzen konnte, steht diese nun mit einem Punkt Vorsprung, aber auch einem Spiel mehr als der Zweitplatzierte, auf dem ersten Tabellenplatz.

Genau gegen diesen Zweitplatzierten heißt es dann am kommenden Samstag die Tabellenführung zu verteidigen, oder eventuell sogar auszuweiten. Denn um 18:00 Uhr wird dann das Spiel gegen die erste Mannschaft vom SC Union Nettetal angepfiffen.

Kurz darauf spielt die erste Mannschaft gegen das Team vom MCH Futsal Club Sennestadt. Die erste Mannschaft des SC Bayer 05 muss nun dringend eine Positivserie aufbauen und auf Patzer der Konkurrenten aus Münster und Schwerte hoffen, um noch eine Chance auf den Einzug in den DFB Futsal-Cup zu erhalten. Hier erfolgt der Anstoß um 20:05 Uhr.

Beide Teams würden sich über zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung freuen.

Gespielt werden beide Spiele in der Halle am Löschenhofweg 70, der Eintritt ist frei!
 


Bar05 - Sportjahr 2015 bereits im vollem Lauf

- 26.01.2015

Die Winterpause der Bar05 ist seit dem Beginn der Handball WM beendet und der Betrieb läuft bereits auf Hochtouren. Nun beginnt auch die Rückrunde der Fußball Bundesliga.

Zu den Spielen des deutschen Handball-Teams kommen regelmäßig mehr als 30 Besucher in die Bar05 und die guten Leistungen des Teams lassen uns auf eine weiterhin tolle WM hoffen.

Zudem beginnt am kommenden Wochenende auch endlich wieder die Fußball Bundesliga. Als wäre das nicht genug steht auch noch in der Nacht von Sonntag auf Montag der Super Bowl 2015 an.

Schaut am besten einfach selber in unser Wochenprogramm.


Handball - Auswärtssieg zum Rückrundenstart

- 26.01.2015

Mit zwei Punkten im Gepäck und einem neuen Saisontorrekord fahren wir aus Ratingen am späten Abend zurück nach Uerdingen. Allerdings verhindert eine durchwachsene Abwehrleistung ein noch besseres Endergebnis

denn mit der Anzahl an Gegentoren können wir nicht zufrieden sein.
TV Ratingen (15:16) 27:34 SC Bayer 05 Uerdingen

Zu Beginn kommen wir nur schleppend in die Partie. Die Gastgeberinnen sind wacher und kommen durch unsere lückenhafte Abwehr immer wieder zu leichten Toren. Nach und nach kommen wir besser ins Spiel, nutzen technische Fehler der Ratinger um ebenfalls zu leichten Toren zu gelangen. Beide Mannschaften haben eine hohe eigene Fehlerqoute, sodass sich bis zur Pause kein Team einen entscheidenden Vorsprung erspielen kann (15:16). Bei uns fehlt bis zu diesem Zeitpunkt das Tempo im Angriff und die nötige Ordnung und Konsequenz in der Abwehr.

Wie in der Vorwoche gegen Essen kommen wir gut aus der Pause. In Unterzahl beginnend starten wir mit deutlich mehr Entschlossenheit und kommen zum Torerfolg. In den nächsten Minuten spielen wir zielstrebig im Angriff, nutzen konsequent unsere Chancen und setzen uns peau a peau vom Gegner ab. Ratingen fällt mit zunehmender Spieldauer gegen die nun aggressiv und konsequent verteidigende Abwehr immer weniger ein. Auch eine doppelte Unterzahl können wir mir 2:1 für uns entscheiden und stellen in dieser Spielphase bereits die Weichen auf Sieg.

In der Schlussphase erleiden wir allerdings einen fünfminütigen Konzentrationseinbruch und laden die Ratinger nochmal ein, ein wenig Ergebniskosmetik zu betreiben. 34 Auswärtstore sind ein guter Erfolg, 27 Gegentore, und damit genau so viele wie bei der Niederlage gegen die GSG, sind gegen einen Gegner aus dem Ligamittelfeld definitiv ein paar zu viel. Nächste Woche Sonntag spielen wir bereits um 14:00 Uhr gegen die HSG Gruiten / Hochdahl
 


Leichtathletik - Hallensportfeste in Dortmund und Köln

- 25.01.2015

Am Wochenende fanden Hallensportfeste in Köln (24.01.) und in Dortmund (25.01.) mit Uerdinger Beteiligung statt.

Gut lachen hatten die drei Viertelmeiler Anna Schumann, Tobias Pilger und Lena Weick (Foto v.r.n.l.) in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle. Anna gewann bei ihrem ersten Start über 400 m den Wettbewerb der weiblichen Jugend U18 in 58,17 s, Lena wurde Dritte mit 63,74 s. Tobias lag bei der männlichen Jugend U18 in 51,57 s knapp vier Sekunden vor dem Zweitplatzierten. In der M14 wurde Hannes Schulz im 60 m Sprint Zweiter in 8,30 s. Ergebnisliste

Auch tags zuvor waren einige SC Bayer Athleten in Köln sehr erfolgreich. Maxi Schürmann (W15) siegte sourverän im Hochsprung mit 1,50 m und sprang als Dritte 4,87 m weit. Johanna Giersch gewann das Kugelstoßen derselben Altersklasse mit 8,92 m und Tessa Srumpf den Weitsprung W12 mit 4,46 m. Ergebnisliste

 


Basketball - Bayer verliert gegen Düsseldorfs Alphatiere

- 25.01.2015

Eine erwartete Niederlage gab es für die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen beim Tabellenführer ART Düsseldorf: Mit 73-96 (39-48) fiel diese allerdings viel zu deutlich aus.

Nur 3 Viertel konnten sich die körperlich unterlegenen Gäste gegen das Bollwerk der Gastgeber durchsetzen (63-65), danach brachen alle Dämme und das letzte Viertel ging mit 10-31 verloren.

Schon vor Spielbeginn wurde das Personal der Uerdinger mächtig durcheinandergewirbelt. Neben dem dauerverletzten Sebastian Lougheide musste auch Ruben Fabers kurzfristig passen (Magen-Darm-Infektion). Zusätzlich bestand Jörg Rottgardt (Oberschenkelzerrung) den Belastungstest beim Warm-Up nicht und konnte nur passiv von der Spielerbank zuschauen.

Trotz des eingeschränkten Handlungsspielraums verkauften sich die Bayer Boys recht gut: Kapitän Goran Gavric erzielte die ersten beiden Punkte des Spiels, beide Teams agierten auf Augenhöhe und nach dem ersten Viertel hieß es 23-24.
Bis zur Mitte des zweiten Viertels blieb es ausgeglichen. Ein Dreier von Uerdingens Topscorer Lukas Kazlauskas (31 Punkte) hatte gerade für den 34-34 Ausgleich gesorgt (15. Minute), bevor ein 12-0 Lauf Düsseldorfs erstmals Distanz zwischen die Konkurrenten brachte: Zur Halbzeit lag Bayer mit 39-48 hinten.

Nach der Halbzeitanalyse folgte das stärkste Viertel des SC: Bis zum 49-60 (26. Minute) schien alles für die Düsseldorfer zu laufen, bevor Bayer zum Gegenschlag ausholte und einen sauberen 12-1 Lauf hinlegte. Beim 61-61 (29. Minute) war wieder alles offen.

Mit 63-65 ging es in den entscheidenden Durchgang. Doch Uerdingen schien sein Pulver verschossen zu haben, das Projekt Alpha Basketball Düsseldorf setzte sich schnell auf 63-76 ab (34. Minute). Dieser Run brach den Gästen das Genick. Der Abstand blieb bis zum 73-86 (39. Minute) gleich, bevor Bayer endgültig aufgab und dem ART noch 10 finale Punkte ermöglichte.

„Wir wussten vorher, dass wir im Innenspiel unterlegen sein würden. Düsseldorfs vier Hünen haben unsere Center 70 zu 18 übertrumpft, dieses Defizit konnten wir auf den Außenpositionen mit 55 zu 26 nicht kompensieren. Ich beneide Robert Shepherd für seine Alternativen auf den großen Positionen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich nur zwei dieser vier Topleute in unseren Reihen hätte.“  

Am Mittwoch um 20.00 Uhr folgt in der Josef Koerver Halle die nächste große Hürde: Mit dem FC Schalke 04 stellt sich der Tabellenvierte der 1. Regionalliga in Krefeld vor. Die Gelsenkirchener gestalteten ihre Generalprobe für das Viertelfinale des WBV Pokals deutlich erfolgreicher als Bayers Basketballer: Schalke fegte den DT Ronsdorf mit 128-63 aus der Halle. Die Trauben hängen also noch deutlich höher als beim Gastspiel in der Landeshauptstadt…

SC Bayer 05 Uerdingen: Lukas Kazlauskas (31 Punkte), Michael Daniyelyan (18), Goran Gavric (10), Marvin Heckel (6), Adrian Corley (4), Timo Hülsmann (2), Alexandros Kazantzidis (2), Alexander Bachmann, Firat Kamaci, Samy Wagner, Jörg Rottgardt, Alexander Niederehe.


Handball - Krefeld im nächsten Derby zu Gast in Ratingen

- 24.01.2015

Erneut ein Derby mit vielen bekannten Gesichtern wartet auf die HSG Krefeld. Anwurf bei den Ratinger Löwen ist am Samstag um 18:00 Uhr in der Sporthalle Ratingen-West.

Viele der Ratinger Spieler haben eine Krefelder Vergangenheit und werden sicher hochmotiviert in die Partie gehen. Die beiden Kreisläufer Damian Janus und Sebastian Bartmann, Mittelmann Dominik Kasal, der Halbrechte Johan Oesterwind und auch der derzeit verletzte Rechtsaußen Alexander Schult trugen teilweise lange das Trikot des SC Bayer Uerdingen.

Die SG Ratingen hat am Anfang der Saison viel Lehrgeld zahlen müssen. In vielen Spielen war man bis kurz vor dem Ende auf Augenhöhe, um am Schluss ohne Punkte zu bleiben. Doch mit dem Sieg beim Neusser HV Mitte November des vergangenen Jahres wurde der Schalter umgelegt. Es folgten 10:2 Punkte. Mit nun 14 Pluspunkten wurde ein kleines Polster vor den Abstiegsrängen herausgeworfen. Der große Druck ist erst einmal weg.

Das letzte Pflichtspiel der Ratinger liegt bereits einige Wochen zurück, während die Krefelder zwei knappe Spiele zu absolvieren hatten. Besser als in den beiden Spielen kann man die ausgeglichene Lage in der Liga – hinter dem souveränen Spitzenduo - wohl kaum beschreiben. Während Krefeld in Lemgo kurz vor dem Abpfiff noch einen Gegentreffer - gleichbedeutend mit einer Niederlage - hinnehmen musste, gelang gegen Duisburg knapp zehn Sekunden vor Schluss der Siegtreffer.

Auch in Ratingen sind die Samt- und Seidenstädter sicher der Favorit, aber es wird ein enges Spiel erwartet.  

„Im Hinspiel gelang uns erst Mitte der 2. Halbzeit die erste Führung und der Sieg fiel am Ende sicher um das eine oder andere Tor zu hoch aus. Wir werden uns im Vergleich zur Vorwoche steigern und vor allen Dingen unser Spiel durchziehen müssen, um erfolgreich zu sein. Wenn uns das gelingt bin ich zuversichtlich, dass wir etwas Zählbares mitnehmen können.“ blickt HSG-Trainer Olaf Mast vo-raus.

Verzichten müssen die Schwarzgelben nach wie vor auf Stephan Pletz. Einige Spieler klagten unter der Woche zudem unter den zu dieser Jahreszeit üblichen Erkältungssymptomen. Dennoch werden die Schwarzgelben sicher mit einer vollen Bank antreten.
 


Basketball - 1. Herren bestreiten 3 Spiele in 8 Tagen

- 23.01.2015

Ein straffes Programm erwartet die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen innerhalb der nächsten 8 Tage: Zwei Ligaspiele und das Viertelfinale des WBV Pokals stehen an.

Am Samstag treffen die Riesen vom Rhein in der Landeshauptstadt auf ART Düsseldorf (Liga, 18.30 Uhr), am Mittwoch ist Erstregionalligist FC Schalke 04 in der Josef Koerver Halle zu Gast (Pokal, 20.00 Uhr) und an gleicher Stätte kommt es am Samstag darauf zum Aufeinandertreffen mit ETB SW Essen 2 (Liga, 19.00 Uhr).

Bei den ersten beiden Partien hängen die Trauben für die Bayer Korbjäger mächtig hoch. Beim Auftaktspiel der Rückrunde der 2. Regionalliga trifft der SC auf den Aufstiegskandidaten Nummer 1: Der ART Düsseldorf hat im vergangenen Jahr das Projekt „Alpha Basketball Düsseldorf“ ins Leben gerufen. Mittelfristig streben die Macher eine Rückkehr in den Bereich des Profibasketballs an.

Unterstützt wird das ehrgeizige Streben durch einen in Krefeld wohlbekannten Namen: Gerald Wagener, der gerade erst die Deutsche Sportlotterie aus der Taufe gehoben hat, ist dem Verein traditionell verbunden und greift dem Allgemeinen Rather Turnverein ART stetig unter die Arme. Aktuell präsentiert sich die Lotterie als Trikotsponsor des Düsseldorfer Teams.

Klar ist, dass Düsseldorf somit schon finanziell in einer anderen Liga spielt. Spielerisch manifestiert sich dies in einem körperlich überlegenen Kader: Gleich 5 Akteure (!) des ART weisen Körpergrößen jenseits von 2,03 m auf, beim SC Bayer 05 Uerdingen hat, nach dem beruflich bedingten Ausscheiden von Alex Andreev, nur noch Kapitän Goran Gavric mit 2,00 m Gardemaß.

Eine ähnliche Konstellation erwartet die Bayer Boys beim Heimspielauftakt 2015 am nächsten Mittwoch: Mit dem FC Schalke 04 stellt sich der Tabellenvierte der 1. Regionalliga in der Josef Koerver Halle vor. Auch die Gelsenkirchener werden massive körperliche Vorteile aufweisen.

Vermeintlich leichter dann die Aufgabe gegen den ETB SW Essen 2 am kommenden Samstag: Hier ist Bayer vermeintlich Favorit, doch Essen ist vom Abstieg bedroht und wird alles tun, um beim Auswärtsspiel zu bestehen.

Personell hat sich die Situation der Uerdinger leicht verbessert, ohne dass die langzeitverletzten Sebastian Lougheide und Alexander Niederehe wieder ins Geschehen eingreifen können. Zudem wird der Einsatz von Jörg Rottgardt erst am Samstag entschieden: Der Flügelspieler war durch eine Oberschenkelzerrung zu einer 10-tägigen Trainingspause verdammt.

Bayer Trainer John F. Bruhnke zu den anstehenden Aufgaben: „Ein Sieg gegen Essen ist Pflicht, alles andere ist Kür. Die ersten beiden Spiele sind insofern leicht, als dass wir nur gewinnen können. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir die Partien gegen Düsseldorf und Schalke lange Zeit offen gestalten könnten. Höhere Erwartungen können nur Optimisten mit Scheuklappen haben.“

Voraussichtliche Aufstellung SC Bayer 05 Uerdingen: Marvin Heckel, Jörg Rottgardt, Lukas Kazlauskas, Michael Daniyelyan, Ruben Fabers, Goran Gavric, Samy Wagner, Adrian Corley, Timo Hülsmann, Alexandros Kazantzidis, Alexander Bachmann, Firat Kamaci.


Leichtathletik - Senior Wolfgang Ritte mit 39. Weltrekord

- 22.01.2015

Senioren-Leichtathlet Wolfgang Ritte hat am vergangenen Wochenende beim Hallensportfest in Fürth seinen mittlerweile 39. Weltrekord aufgestellt.

Mit 4,15 m in seiner Spezialdisziplin Stabhochsprung gewann er die Konkurrenz der M60 mit neuer Weltrekordhöhe. Einen ausführlichen Bericht inkl. Link zu einem Video gibt es auf lampis.net. Auch der Rest der Ritte-Familie sammelte wieder Siege am laufenden Band. Stellvertretend für alle sei Thomas Ritte (M35) genannt, der im Stabhochsprung (4,65 m), im 60 m Sprint (7,71 s) und über 60 m Hürden (8,71 s) nicht zu schlagen war. Ergebnisliste

 


Freizeit-, Kinder & Seniorensport – SC Mobil

- 22.01.2015

Das Sportpark-Mobil – Spielspaß an jeder Ecke!

Das neue Jahr ist gestartet und auch vom Sportparkmobil gibt es wieder zu berichten.

Seit diesem Jahr wird eine neue Schule angefahren, die Brüder-Grimm-Grundschule.
Ab dem 15.01.2015 wird diese immer donnerstags in der ersten großen Pause von uns besucht.

Nach 2 Terminen ist klar, das Angebot wird super angenommen.
Die Spiel- und Sportgeräte werden den beiden Übungsleitern mit Begeisterung aus den Händen gerissen und auf dem gesamten Schulhof gibt es kein Halten mehr.

Auch die Lehrkräfte sehen, dass die Kinder einen riesen Spaß haben, und so wurde die Pause kurzerhand um 5 Minuten verlängert.


Futsal - Fünf Uerdinger beim DFB Sichtungsturnier

- 22.01.2015

Der DFB lädt zum zweiten Mal in der noch jungen Futsalgeschichte zum Länderpokal nach Duisburg ein. Ab Freitag rollt der Ball auf dem Parkett in der Sportschule Wedau.

Der SC Bayer ist mit Mario Dos Santos, Dennis Pahl, Alex Sokolowski, Benny Sahel und Timo Heinze in der Niederrheinauswahl vertreten. "Es ist immer schön nominiert  zu werden und sich mit den besten Futsalspielern in Deutschland messen zu können.", sagt Mario Dos Santos. "Wichtig ist es den Verband, den Verein und sich selbst gut zu präsentieren. Es wird aber sehr schwer werden oben mitzuspielen.", kommentiert Sahel die Ziele der Uerdinger.
 

Foto: Mario dos Santos


Basketball - U14 gewinnt auch in Hagen und übersteht die Hinrunde ungeschlagen

- 20.01.2015

Mit einer starken Offensivleistung gewinnt die U14 des SC Bayer mit 133:78 beim Tabellendritten in Hagen-Haspe und festigt die Tabellenführung in der Regionalliga.

Schon nach fünf gespielten Minuten hatten sich die Jungs von Trainer Sebastian Zohren einen 16:3-Vorsprung herausgespielt und dominierten das erste Viertel des Spiels weitgehend. Bayer begann mit Schild, El-Bali, Mischkedi, Rothammel und Tiktas und setzte die Hagener, bei denen der etatmäßige Aufbauspieler fehlte, schon in der eigenen Hälfte immer wieder gut unter Druck. Zudem konnte Bayer durch hohes Tempo im Angriffsspiel immer wieder einfache Punkte herausspielen.

Aufbauspieler Schild schaffte es von Beginn an seine Mannschaft gut zu dirigieren und das Tempo stets hochzuhalten. Ein zu diesem Zeitpunkt schon beruhigender 41:20 Vorsprung nach 10 gespielten Minuten gab den Bayer-Spielern die nötige Sicherheit.

Im zweiten Spielabschnitt musste Rothammel mit seinem 4. persönlichen Foul frühzeitig auf der Bank platznehmen. Der Flügelspieler hatte bis dato 16 Punkte erzielt und fehlte Bayer fortan im Angriff. Auch El-Bali hatte früh mit Foulproblemen zu kämpfen. Doch dies sollte dem furiosen Angriffsspiel des SC Bayer keinen Abbruch bringen. Mischkedi, Tiktas und Colacoglu hielten Bayers Angriffsmaschinerie am Laufen und sorgten für einen deutlichen 66:37 Halbzeitstand.

Im dritten Spielabschnitt das gleiche Bild. Der SC Bayer mit schnellem und uneigennützigem Spiel fand häufig den besser postierten Mitspieler und scorte munter weiter. El-Bali mit 13 seiner insgesamt 19 Punkte war Bayers erfolgreichster Werfer in diesem Viertel. In der letzten Spielminute des dritten Viertels knackte der Bayer-Nachwuchs schon die 100-Punkte-Marke. 101:57 nach 30 gespielten Minuten.

Der Schlussabschnitt brachte keine wesentliche Veränderung. Bayers Wurfquote blieb über den ganzen Spielverlauf überdurchschnittlich und so konnten die Uerdinger am Ende mit 133 erzielten Punkten im Spitzenspiel ein klares Ausrufezeichen setzen.

Entsprechend zeigte sich Zohren nach dem Spiel „Defensiv waren wir heute alles andere als gut. Wenn man allerdings in der Lage ist, selbst so viele Punkte zu erzielen, kann man den ein oder anderen Fehler in der Defense verkraften. Großes Lob an meine Mannschaft. Das war mit Abstand die beste Offensivleistung, die sie bisher gezeigt hat.“

Am kommenden Wochenende startet der SC bei der BG Duisburg-West in die Rückrunde und möchte die Serie von 11 Siegen in Folge weiter ausbauen.

Für den SC Bayer spielten: Mischkedi (30 Punkte), Rothammel (26), Schild (20), El-Bali (19), Colacoglu (12), Tiktas (10), Hodovic (8), Jurk (4), Teutsch (2)


Basketball - 79:90 Schlappe in Bad Honnef

- 20.01.2015

Auch dieses Mal war die Reise den Rhein hinauf nicht von Erfolg gekrönt: Fast schon traditionell verloren die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen 79-90 (41-47) beim Rhöndorfer TV 2.

Einerseits konnte Bayer die Ausfälle von Heckel, Rottgardt, Lougheide und Niederehe nicht kompensieren, andererseits war die Fehlerquote des Teams so hoch, dass die Fehlentscheidungen der Spieler locker für zwei Spiele gereicht hätten.

Uerdingen begann mit Kazlauskas, Daniyelyan, Fabers, Gavric und Kazantzidis, hatte sogar den besseren Start (12-7, 4. Minute), bevor die Hausherren antworteten, das Spiel ausglichen und zum Ende des ersten Viertels mit 21-22 knapp vorn lagen.

Auch im zweiten Viertel ging es hin und her: Bayer lag zunächst mit 26-22 vorn, dann folgten abwechselnde kleine Wellen, bis zur Halbzeit entwickelte sich kleiner Rückstand der Gäste. Mit 41-47 wurden die Seiten gewechselt.

Trotz klarer Appelle an defensivere Entschlossenheit war die Reaktion der Uerdinger eher kontraproduktiv: Die ersten 7 Minuten des dritten Viertels gingen klar an Rhöndorf (6-21), beim 51-68 war bereits eine Vorentscheidung gefallen. Nach 30 Minuten hieß es 61-74.

Weitere defensive Umstellungen ließen ein kleines Pflänzchen der Hoffnung wachsen, doch näher als 74-81 konnte sich Bayer nicht mehr herankämpfen.

Bayer Coach John F. Bruhnke nach dem Spiel: „Ich hatte eigentlich auf alle Besonderheiten der Aufgabe in Rhöndorf hingewiesen, das Team hat nicht die richtige Antwort gefunden. Wir warten offensiv unterdurchschnittlich und haben in der Defense zu viele einfache Fehler gemacht. Rhöndorf hat uns dafür bestraft und verdient gewonnen. Ich hoffe sehr, dass wir in der nächsten Woche beim Tabellenführer Düsseldorf personell vollständig sind und defensiv besser agieren.“

Die Auslosung zum Viertelfinale des WBV Pokals brachte den Uerdingern einen mächtigen Brocken: In der letzten Januarwoche geht es gegen den FC Schalke 04 aus der 1. Regionalliga. Bayer hat Heimrecht, ein genauer Termin muss noch festgelegt werden.

SC Bayer 05 Uerdingen: Lukas Kazlauskas (31 Punkte), Michael Daniyelyan (21), Ruben Fabers (9), Goran Gavric (7), Samy Wagner (6), Adrian Corley (3), Timo Hülsmann, Alexandros Kazantzidis (2), Alexander Bachmann, Firat Kamaci.


Basketball - U 10 verliert im Spitzenspiel

- 20.01.2015

Eine spannende Partie stand am Sonntag auf dem Programm. Der Tabellenzweite Wesel empfing den Tabellendritten Bayer.

Zu Beginn des Spiels hatten wir den Gegner ganz gut im Griff. Die Verteidigung stand und die Würfe fanden auch ihr Ziel. Doch ab Mitte des 1. Viertels ließ schon die Aufmerksamkeit in der Defense nach. Der herausgearbeitete Vorsprung schmolz bis auf einen Punkt.

Ab dem zweiten Viertel verstand es der Gastgeber immer besser, den Weg zum Korb zu finden. Auch schlichen sich immer mehr Fehler bei unserer U 10 ein. Es wurde sich festgedribbelt, Pässe fanden nicht ihr Ziel und die Trefferquote ging ins Unterirdische. Dazu kam noch eine Verteidigung, die mehr stand oder neben her lief. Einzig allein Newcomer Neviu machte einen guten Job und erzielte auch seine ersten Punkte.

Wesel machte es besser: Sie bauten den nötigen Druck auf. Bayer hatte in keinem Viertel mehr etwas entgegen zu setzen. Der Sieg der Weseler mit 49 : 35 ging somit auch klar in Ordnung.  

Die U 10 spielt somit leider schon nach Abschluss der Hinrunde im Kampf um die Meisterschaft keine Rolle mehr.
 
Für den SC Bayer spielten: Tim (14 Punkte), Ricarda (7), Carlos (6), Neviu (2), Melek (2), Deniz, Mert, Luca und Ben


 
SC Bayer 05 Uer...
Zuklappen
  •  
    SC Bayer 05 Uerdi...
    •  
      American Football
      •  
        Aktive Ehemal...
      •  
        Schiedsrichter
      •  
        U 15
      •  
        U 19
      •  
        Uerdingen Tom...
    •  
      Badminton
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        1. Schüler
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        Jugend 1
      •  
        Mini 1
      •  
        Mini 2
    •  
      Basketball
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          U 10
        •  
          U 12-1
        •  
          U 12-2
        •  
          U 14-1
        •  
          U 14-2
        •  
          U 14-3
        •  
          U 16-1
        •  
          U 16-2
        •  
          U 16-3
        •  
          U 18-1
        •  
          U 18-2
      •  
        Mädchen
        •  
          U 13
        •  
          U 15
        •  
          U 19
    •  
      Bayer Triathlon
    •  
      Beachclub Krefeld
    •  
      Betreuungsangeb...
      •  
        Feriencamps
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Actioncam...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Cheerlead...
        •  
          Dancingca...
        •  
          Detektivc...
        •  
          Dschungel...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Indianerc...
        •  
          Olympia-C...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Teamsport...
        •  
          Top, die ...
        •  
          Turnen4Ki...
        •  
          Weltreise...
        •  
          Zirkuscam...
      •  
        Jugendferienc...
        •  
          Ball Camp...
        •  
          Beach Cam...
        •  
          Beachcamp...
        •  
          Fun-Power...
        •  
          Jugend-Fe...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Trendspor...
        •  
          Trendspor...
      •  
        Kindergeburts...
      •  
        Schulkooperat...
      •  
        Sportpark-Minis
    •  
      Cheerleading
      •  
        Peewees
        •  
          Little Do...
        •  
          Tiny Dolp...
      •  
        Dolphins Coed
      •  
        Dolphins L5
      •  
        Loony Dolphins
      •  
        Loopy Dolphins
      •  
        Luminous Dolp...
      •  
        Seniors
        •  
          Dancing D...
        •  
          Dolphins ...
    •  
      Events
      •  
        Sportpark Wei...
      •  
        Sportpark-Som...
    •  
      Fitness- & Gesu...
      •  
        Behindertensp...
      •  
        Betriebliche ...
      •  
        Coronarsport
      •  
        Diabetikersport
      •  
        Lauf- und Aus...
      •  
        Präventionssp...
        •  
          (Nordic-)...
        •  
          Ernährung
        •  
          Fit & Aktiv
        •  
          Laufen
        •  
          Qigong
        •  
          Rückenfit...
        •  
          Stress la...
        •  
          Wirbelsäu...
      •  
        Psychomotorik
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
      •  
        Rehabilitatio...
      •  
        Schwer mobil
      •  
        timeout Fitne...
    •  
      Flockpoint
    •  
      Freizeit-, Kind...
      •  
        Eltern-Kind-T...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
      •  
        Aktiv 50+
      •  
        Erwachsenensp...
        •  
          BOP / Rüc...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Fitnesstr...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Kondition...
        •  
          Locker vo...
        •  
          Senioren ...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sportabze...
        •  
          Wassergym...
      •  
        Kinder- & Jug...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Baseball
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Parcour D...
        •  
          Parcour M...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Turnen (7...
        •  
          Turnen (7...
      •  
        Mama, Papa un...
      •  
        Sportpark-Mobil
      •  
        Tanzen im Spo...
        •  
          Capoeira
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 K...
        •  
          Dance 4 T...
        •  
          Oriental ...
        •  
          Orientali...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Streetdan...
        •  
          Zumba Kids
      •  
        Wandern
    •  
      Futsal / Beachs...
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
    •  
      Fußball
      •  
        Damen / Mädch...
        •  
          B1-Junior...
        •  
          C1-Junior...
        •  
          D1-Junior...
        •  
          Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          Altherren
      •  
        Jungen
        •  
          A1-Jugend
        •  
          B1-Jugend
        •  
          B2-Jugend
        •  
          C1-Jugend
        •  
          C2-Jugend
        •  
          D1-Jugend
        •  
          D2-Jugend
        •  
          D3-Jugend
        •  
          D4-Jugend
        •  
          D5-Jugend
        •  
          E1-Jugend
        •  
          E2-Jugend
        •  
          E3-Jugend
        •  
          E4-Jugend
        •  
          E5-Jugend
        •  
          F1-Jugend
        •  
          F2-Jugend
        •  
          F3-Jugend
        •  
          F4-Jugend
        •  
          G1-Jugend
        •  
          G2-Jugend
    •  
      Handball
      •  
        1. Damen
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        2.Damen
      •  
        A-Jugend
      •  
        B1-Jugend
      •  
        B2-Jugend
      •  
        C1-Jugend
      •  
        C2-Jugend
      •  
        D1-Jugend
      •  
        D2-Jugend
      •  
        E1-Jugend
      •  
        E2-Jugend
      •  
        F1-Jugend
      •  
        Minis
    •  
      Judo
      •  
        Jugend m/w 9 ...
      •  
        Kinder m/w 6 ...
      •  
        Senioren & Ju...
    •  
      Kanu
      •  
        Jugendgruppe
      •  
        Mittwochsgrup...
      •  
        Slalom-/Sport...
      •  
        Wandergruppe
    •  
      Karate
      •  
        Frauen Selbst...
      •  
        Iaido
      •  
        Jiu-Jitsu
      •  
        Karate - Kyok...
        •  
          EK
        •  
          EKF
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Wettkampf...
    •  
      Kindersport-Aka...
      •  
        Eltern-Kind-K...
      •  
        KiSA Fit/ Psy...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Damen Fitness...
      •  
        Herren Fitness
      •  
        Hobby-LA Erwa...
      •  
        Jugend U14 (J...
      •  
        Jugend U16 (J...
      •  
        Kinder U10 m ...
      •  
        Kinder U10 w ...
      •  
        Kinder U12 m ...
      •  
        Kinder U12 w ...
      •  
        Kugel / Disku...
      •  
        Mittelstrecke...
      •  
        Sprint / Lang...
      •  
        Stabhoch U16 ...
      •  
        Zehnkampf / S...
      •  
        weibl. Jugend...
    •  
      Orga-Gruppen
      •  
        Ansprechpartn...
      •  
        Athleten Jugend
      •  
        Athleten Männ...
      •  
        Aus- und Fort...
      •  
        Auszubildende
      •  
        Badminton - A...
      •  
        Badminton - T...
      •  
        Basketball - ...
      •  
        Bereichsleiter
      •  
        Coaches & Bet...
      •  
        FSJ / Jahresp...
      •  
        Freizeitsport
      •  
        Gesamtvorstand
      •  
        Geschäftsführ...
      •  
        Geschäftsstel...
      •  
        Judo - Trainer
      •  
        Jugend
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Perspektivteam
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Servicepoint
      •  
        Sportanlage /...
      •  
        Sportpark-Minis
      •  
        Tanz Trainer
      •  
        Tennis Anspre...
      •  
        Trainer
      •  
        timeout - Kin...
      •  
        timeout - Kur...
      •  
        timeout - Ser...
      •  
        timeout - Tra...
    •  
      Radsport
      •  
        Mannschaft
    •  
      Tennis
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        3. Herren
      •  
        Damen 50
      •  
        Herren 55
      •  
        Herren 60
      •  
        U10 mixed
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 weiblich ...
    •  
      Tischtennis
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          4. Herren
        •  
          5. Herren
        •  
          6. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          1. Jungen
        •  
          2. Jungen
      •  
        Mädchen
        •  
          1. Schüle...
    •  
      Triathlon
      •  
        2. Bundesliga...
      •  
        Damen-Teams
      •  
        Herren-Teams
      •  
        Kinder- und J...
      •  
        Landesliga Sü...
      •  
        NRW Nachwuchs...
      •  
        NRW-Liga Frau...
      •  
        Oberliga
      •  
        Regionalliga
      •  
        Regionalliga ...
      •  
        Senioren
      •  
        Triathlon Ans...
      •  
        Triathlon Tra...
    •  
      Vereinsheim Bar05
Übersicht
Termine
Mediathek