Schliessen
Onlinezeitung - American Football Verband Schleswig-Holstein e. V.
Inhalt

Spielverbund installiert Verbandsliga - 03.11.2014

Am letzten Wochenende trafen sich die Landesverbände des Spielverbund Nord zur jährlichen Sitzung. Wie in jedem Jahr werden zu diesem Termin die Ligen grob vorgeplant und die Ligaobleute gewählt. Die wohl größte Neuerung ist eine neue Liga, die als Verbandsliga zwischen Landesliga und Oberliga eingezogen wurde.

 

Für die Regionalliga wird angestrebt, sie in einer Stärke von 8 Teams starten zu lassen. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch, ob Elmshorn im Nachrückverfahren wieder in die GFL2 aufrückt oder ob es gelingt, in diesem Fall einen weiteren Oberligisten in die Regionalliga aufrücken zu lassen.

Die Oberliga wird auf 8 Teams verkleinert. Diese spielen in zwei Gruppen und jedes Team bekommt einen Interconference- Gegner zugeteilt. Dies gilt ebenso für die neue Verbandsliga.

Nach derzeitigem Planungsstand wird die Verbandsliga aus folgenden Vereinen bestehen: 

  • Kiel Baltic Hurricanes II
  • Norderstedt Mustangs
  • Rendsburg Knights
  • Heide Saints
  • Wilhelmshaven Jade Bay Buccaneers
  • Hamburg Blue Devils
  • Hamburg Heat
  • Lüneburg Razorbacks

Die Landesliga verliert ihren Status als Aufbauliga, behält jedoch die etwas geringeren Anforderungen für die Pässe zur Lizenz und Spieler am Spieltag. Damit entfällt der Sonderstatus der Landesligisten, dass die 2-Jahres-Frist zum Nachweis einer Jugendmannschaft für sie nicht gilt.

Die A- Jugend Regionalliga wird mit zwei Gruppen mit je 5 Teams an den Start gehen. Die A- Jugend Oberliga hat insgesamt 11 Teams, sie wird auch in zwei Gruppen spielen.

In der B- Jugend wird der Beschluss, die Teams in der Regionalliga ab 2015 11gegen11 spielen zu lassen zurück genommen. Die Vereine haben sich zum großen Teil dagegen ausgesprochen.

Ob die C- Jugend im Turnier- oder Ligamodus antreten wird, entscheidet sich erst nach dem 15.12., wenn alle Anträge eingegangen sind.

Übersicht
Termine
Mediathek