Schliessen

ÜL-C-Ausbildung für Menschen mit Migrationshintergrund - 04.07.2016

Mit der Zuwanderung von Flüchtlingen und Asylsuchenden aus allen Ländern sind auch die Sportvereine aufgefordert, sich dieser Thematik anzunehmen.

Mit steigenden Flüchtlingszahlen auch in Bad Oldesloe konfrontiert, haben der Kreissportverband sowie das Projekt „Sport vor Ort“ in Bad Oldesloe ein Konzept erarbeitet zur Möglichkeit einer DOSB-Übungsleiterausbildung für Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Für eine funktionierende Integration ist es wichtig, Menschen mit Migrationshintergrund nicht nur als Vereinsmitglieder, sondern auch als Trainer und Übungsleiter zu gewinnen und auszubilden.

Im Sportverein können Kontakte geknüpft, Freundschaften geschlossen und darüber hinaus die deutsche Sprache „spielend“ erlernt werden.

Sport bietet Verständigung über Sprach- und Kulturbarrieren hinweg. Nationalität und Hautfarbe haben im Sport keine Bedeutung. Die Regeln wie Fairness, Disziplin und Teamgeist tragen dazu bei, Brücken zu bauen.

Unter diesen Aspekten ist die Idee geboren, junge Menschen (Schülerinnen / Schüler und Erwachsene) mit Migrationshintergrund zu Übungsleiter C-Breitensport des DOSB auszubilden, um ihnen eine Tätigkeit als Übungsleiter in den Sportvereinen zu ermöglichen.

Ein Übungsleiter mit Migrationshintergrund kann im Verein Basisarbeit leisten. Dieses ist notwendig, um neu hinzugekommene Flüchtlinge und Asylsuchende schnell und komplikationslos zu integrieren und sie ein Stück „Heimat“ erfahren zu lassen.

 

Für den Verein bieten sich die Möglichkeiten zur Qualifizierung von jungen Menschen zu Trainern, Schaffung neuer Sportangebote im Verein, Durchführung eines Leuchtturmprojektes und Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter(innen).

 

Grundlegende Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Förderprojekt sind:

- die Person besitzt nicht die deutsche Staatsangehörigkeit oder

- der Geburtsort liegt außerhalb der heutigen Grenzen der Bundesrepublik Deutschland oder

- der Geburtsort mindestens eines Elternteils liegt außerhalb der heutigen Grenzen der Bundesrepublik Deutschland.

- Die deutsche Sprache wird beherrscht und eine der Herkunftssprachen wird gesprochen.

 

Sprechen Sie interessierte Jugendliche oder Erwachsene in Ihrem Verein oder Institution an und machen Sie sie auf die Möglichkeit zur Ausbildung als Übungsleiter aufmerksam.

Das Projekt startet im Oktober 2016 (genaue Daten siehe Anhang) in Bad Oldesloe und beinhaltet eine kompakte Ausbildung bis März 2017. Im Anhang finden Sie die alle nötigen Informationen dazu.

Anmeldeschluss ist der 15. September 2016.

Die Ausbildung ist für die Teilnehmer kostenlos.

 

 

Kreissportverba...
Zuklappen
  •  
    Kreissportverband...
    •  
      Aktuelle Brennp...
    •  
      Bouldern
    •  
      DSA-Fortbildung...
    •  
      DSA-Prüferlehrg...
    •  
      Das aktuelle Ve...
    •  
      Downloads und S...
    •  
      Erste Hilfe bei...
    •  
      Functional Trai...
    •  
      Functional Trai...
    •  
      Für Frauen: Dur...
    •  
      Grundkurs Train...
    •  
      Homepagetexte r...
    •  
      Jugendtreff
    •  
      Neue Spiele für...
    •  
      Ordnungen und R...
      •  
        Ordnungen
      •  
        Richtlinien
    •  
      Projekt Sport f...
    •  
      SIS - Sport in ...
    •  
      Satzungsworkshop
    •  
      Spenden, Sponso...
    •  
      Sportler des Ja...
    •  
      Sportthemen
      •  
        Deutsches Spo...
      •  
        Frauen im Sport
      •  
        Seniorensport
    •  
      Statistiken
    •  
      Vereine
    •  
      Vereinsflyer ri...
    •  
      Vorstand
    •  
      zielgerichtet K...
    •  
      Übungsleiter-Bö...
      •  
        Angebote Übun...
      •  
        Gesuche Übung...
Übersicht
Termine
Mediathek