Schliessen

Billard: Spitzensportlerin unterstützt unser Regionalligateam

- 24.07.2018

In der kommenden Saison 2018/2019 begrüßen wir Melanie Süßenguth, die die Regionalligamannschaft des TV Borghorst verstärken wird. Sie ist mehrfache deutsche Meisterin, Vize-Europameisterin im 8-Ball, mehrfache Eurotour Finalistin und auch WM-Teilnehmerin. Internationale Erfahrung sammelte Sie bei den China Open 2016 in Shanghai, dem Amway Cup in Taiwan und der WM in China. Die 34-jährige Bad Salzuflerin nimmt derzeit in den Niederlanden an den  Europameisterschaften teil.

In der kommenden Saison in der Regionalliga Nord, der dritthöchsten Klasse in Deutschland, wird es bei Auswärtsspieltagen bis nach Schleswig-Holstein gehen. Weitere starke Teams werden aus Münster, Osnabrück, Wesel und Paderborn erwartet.

Melanie wird im August zu ersten Trainingseinheiten nach Borghorst kommen. Mannschaftsführer Tomasz Jablonski und sein Team um René Schaerf, Michau Jablonski und Thomas Schmidt freuen sich schon sehr auf die prominente Verstärkung. Ende September startet die Saison in der Regionalliga.

 


WN: TVB steckt alle in die Tasche

- 18.06.2018

Pool-Billard-Team des TV Borghorst ist vorzeitig in die Regionalliga aufgestiegen

Das war die Krönung einer glanzvollen Saison. Dank eines 7:1-Erfolges sicherte sich die Pool-Billard-Abteilung des TV Borghorst den Aufstieg in die Regionalliga. Es gibt gleich ein Bündel von Ursachen für diesen Triumphzug. Von Matthias Lehmkuhl // Quelle : WN v 18.06.2018

 

Großer Erfolg für die Pool-Billard-Abteilung des TV Borghorst: Die erste Mannschaft ist vorzeitig in die Regionalliga aufgestiegen. Seit dem viertletzten Spieltag der Oberliga-Saison konnten René Schaerf (51), Thomas Schmidt (49) und die beiden Brüder Tomasz (43) und Michau Jablonski (33) nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden.

Am Samstag wurde am vorletzten Spieltag auf den vier 2,54 × 1,27 Meter großen Spieltischen in der ehemaligen Nikomedesschule auch der 1. PBSC Wesel 2 deutlich mit 7:1 weggefegt. „Bis jetzt war Paderborn die weiteste Anreise für uns. Demnächst könnte es auch bis nach Hamburg gehen“, ist bei Tomasz Jablonski die Freude über den Aufstieg angesichts der zu erwartenden langen Anreisen etwas gedämpft. Die vier gestandenen Männer aus Borghorst, Emsdetten, Greven und Schapen setzten während der Saison auch ihren Nachwuchsspieler Moritz Venker ein. Der 19-jährige Emsdettener konnte in einigen Spielen überzeugen.
WERBUNG

„Wir sind immer an jungen Nachwuchsspielern interessiert“, unterstreicht Mannschaftsführer Tomasz Jablonski. Beim Pool-Billard werden mit einem weißen Spielball farbige Objektbälle nach bestimmten Regeln in sechs Taschen eingelocht. Der Spielball wird dabei als einzige Kugel mithilfe des Queues gespielt. Die Spieler haben abwechselnd je eine Aufnahme. Die Aufnahme ist beendet, wenn der Spieler in einem Stoß keine Kugel regelgerecht lochen konnte. „Dabei werden die Anforderungen von Spielklasse zu Spielklasse schwieriger“, erklärt der Teamcaptain. Der 43-Jährige hat wie auch Mannschaftskamerad René Schaerf schon einmal in der 1. und 2. Bundesliga gespielt.

„Die Regeln sind sehr kompliziert und sind am besten während des Wettkampfes zu erklären“, wirbt Tomasz Jablonski nicht nur um die Gunst der Zuschauer, sondern auch um neue Mitglieder. Aber nicht nur das Aushängeschild ist aufgestiegen, sondern auch die 2. Mannschaft. Sie spielt demnächst in der Landesliga – und hofft auch dort auf ein erfolgreiches Abschneiden.

Foto:
(von li.): Michau Jablonski, René Schaerf, Tomasz Jablonski und Thomas Schmidt (v.l.) vom TV Borghorst


Billard: Team 1 vorzeitig in Regionalliga aufgestiegen

- 13.05.2018

Ohne Matchverlust in der noch laufenden Saison 17/18 steigt nun die erste Billardmannschaft des TV Borghorst in die dritthöchste Liga Deutschlands auf. Das Team um Mannschaftsführer Tomasz Jablonski untermauerte am letzten Spieltag gegen Paderborn 2 mit einem 8:0 Sieg erneut den ersten Tabellenplatz bei noch 3 ausstehenden Spieltagen und somit als erster fester Aufsteiger.

In der Regionalliga Nord warten dann Teams beispielsweise aus Hamburg, Lübeck, Bremen oder auch Hannover auf die Borghorster. Ebenso sind unsere "Billardnachbarn" aus Münster in der Regionalliga Nord vetreten.

 


 

 


Billard: Es ist vollbracht - TVB2 steigt auf in die Landesliga

- 06.05.2018

Am Wochenende konnte sich die 2te Mannschaft des TVB durch einen 5:3 Auswärtssieg in Rheine die Meisterschaft in der Bezirksliga A sichern. Bei noch drei ausstehenden Spielen ist dem Team Platz eins und der damit verbundene Aufstieg in die Landesliga nicht mehr zu nehmen.

Sascha Beske und Dennis Sextro konnten ihre beiden Partien gewinnen und dadurch mit vier Punkten den Grundstein zum Erfolg legen, den entscheidenden Punkt zum Sieg konnte Axel Holzhausen mit einem denkbar knappen 5:4 in der letzten Partie des Tages beisteuern.


Billard: Team 2 steht kurz vor Aufstieg in die Landesliga

- 29.04.2018

Der TVB2 als Tabellenführer der Bezirksliga im Billardverband Westfalen hatte am Samstag ein vorgezogenes Spiel gegen den Tabellendritten, SGT Grafenwald 3. Mit 6 Punkten Vorsprung zum 2ten (BSC Neukirchen-Geldern 5) standen die TVBler auf Platz 1.

In den ersten 4 Spielen des ersten Durchgangs führten die TVBler mit 3:1 und brauchten im  zweiten Durchgang nur noch 2 Begegnungen gewinnen um den Mannschaftssieg für sich zu entscheiden. 2 Partien gingen dann dann noch an den SGT Grafenwald. Dennis Sextro konnte allerdings sein 8 Ball souverän mit 4-0 für sich entscheiden und Sascha Beske sein 14/1 mit 60-37. Somit gewann der TVB 2 mit 5:3.

Dieser wichtige Sieg sicherte nun die Tabellenführung mit 28 Punkten. Der Verfolger, Neukirchen-Geldern kann bei den letzten 4 Spieltagen nur noch maximal den Ausgleich schaffen. Der TVB2 benötigt somit in den letzten 4 Spieltagen nur einen Punkt, also ein Unentschieden, um den sicheren Aufstieg in die Landesliga zu meistern.

 

Aktuelle Tabelle: LINK


Billard: Alle 3 Teams punkten / TVB 1 baut OL-Tabellenführung aus

- 04.03.2018

Am Samstag musste die erste Mannschaft zum direkten Verfolger in der Oberliga Westfalen, dem VdP Paderborn 1. In Paderborn spielt der stärkste Einzelspieler der Liga, Patrick Hofmann.

Bereits im ersten Durchgang hieß es dann 3:1 für den TVB, René Schaerf konnte souverän gegen Hofmann sein Match gewinnen. Im zweiten Durchgang wurden 2 Partien dann zum 5:3 Gesamtsieg geholt. In der Einzelrangliste der gesamten Oberliga Westfalen stehen nun 3 Borghorster unter den besten 5 von 60: René Schaerf, Michau und Tomasz Jablonski. Der Aufstieg in die dritthöchste Liga Deutschlands, der Regionalliga, ist zum greifen nah.


Erfolgreich war ebenso TVB 2 zuhause gegen Gelsenkirchen 3. Das Team konnte mit einem starken 7:1 ebenso den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga festigen.


TVB 3 konnte am Wochenende in der Kreisliga bei den Pool Sharks Mülheim 5 mit einem 4:4 Unentschieden ebenfalls einen Punkt mit nach Hause bringen.


Billard: 2. Mannschaft nach Hinrunde ungeschlagen Tabellenführer

- 14.01.2018

Nach Abschluss des letzten Spieltages am 13.01.2018 konnte die 2. Mannschaft wieder einen Sieg nach Hause bringen. Somit ist die Hinrunde mit 10 Spieltagen geschafft und TVB 2 führt somit die Tabellenspitze der Bezirksliga Nordwest an. Mit 5 Punkten Vorsprung vor dem zweiten Platz.

Die Gesamtleistung von 10 Spieltagen waren 8 Siege 2 Unentschieden und somit keine Begegnung verloren. In der Einzelwertung von gelisteten 76 Spielern konnte sich in der Bezirksliga unter den Top 10 Sascha Beske den 3. und Dennis Sextro den 6. Platz sichern.

Am 20.01.18 geht es weiter mit der Rückrunde - die zweite Mannschaft strebt den direkten Aufstieg in die Landesliga des Billardverbands Westfalen an.


Billard: Doppel-Heim-Sieg der beiden Tabellenführer

- 25.11.2017

Am letzten Samstag gab es zwei Heimspiele: Die erste Mannschaft empfing in der Oberliga Westfalen die dritte Mannschaft des PBC Schwerte, die Zweite den BC Oberhausen 5 in der Bezirksliga.

Für das in diesem Jahr extrem starke erste Team des TV Borghorst geht das Saisonziel, direkter Aufstieg in die Regionalliga Nord (dritthöchste Liga) weiter. Mit einem 7:1 untermauerten die Borghorster ihre Tabellenführung. Ohne Matchverlust stehen sie auf Platz 1, 3 der Mannschaftsspieler stehen unter den besten 5 der Einzelrangliste.

Ebenso möchte auch die zweite Mannschaft in der Bezirksliga den Durchmarsch schaffen. Nach einer spannenden letzten Partie hieß es am Ende 5:3. Nach sieben Spieltagen haben die Borgorster 13:1 Punkte. In der Bezirksliga sind die 4 Stammspieler unter den besten 10 der Einzelwertungen.

Bild: TV Borghorst 2, vlnr.: Axel Holzhausen, Sascha Beske, Dennis Sextro, Moritz Venker


Billard: Spielbericht von TVB 2 und TVB 3 in der Nikomedesschule

- 21.11.2017

Am letzten Wochenende haben die 3. und 2. Mannschaft der Billardabteilung zeitversetzt ihre Heimspiele in der Nikomedes-Schule bestritten. Die 3. Mannschaft bestritt ihr Kreisligaspiel als Vorletzter gegen den Tabellenvierten, die 2. Mannschaft des TuS Kaltehardt. Der TuS ging, nicht zuletzt weil er einen ehemaligen Oberligaspieler in seinen Reihen hat, als Favorit in die Partie.

Trotz Außenseiterrolle konnte die Mannschaft durch die gewonnenen Partien von Carsten Stronczek und Volkmar Zitz mit einem 2:2 die Rückrunde antreten. Nachdem Kapitän Tobias Müllmann sein 8-Ball knapp mit 4:3 gewinnen konnte und zwei Partien an den TuS Kaltenhardt gingen, hing das Unentschieden in der abschließenden 14.1.-Partie am seidenen Faden. Leider musste sich Markus Klävers nach starker Leistung mit 43:45 geschlagen geben, so dass die 3te Mannschaft einmal mehr ganz knapp mit 3:5 das Nachsehen hatte.

Im Anschluss an die Partie der 3ten Mannschaft kam es zum Nachbarschaftsduell der 2ten Vertretung des TVB und der 2ten Vertretung vom 1. PBC aus Rheine. Da die 2te Mannschaft des TVB als Tabellenführer und mit dem Heimvorteil im Rücken die Bezirksligapartie antreten konnte, waren die Vorzeichen klar. Entsprechend engagiert startete das Team und lag durch klare Siege von S. Beske (5:1 im 9-Ball) und D. Sextro (4:0 im 8-Ball) schnell mit 2:0 in Führung. Komplettiert wurde die Hinrunde durch einen Sieg von M. Venker (60:46 im 14.1.) und einer Niederlage von A. Holzhausen. Die Rückrunde war eine Kopie der Hinrunde und so konnte sich das Team klar mit 6:2 durchsetzen und die Tabellenführung ausbauen.

Am kommenden Wochenende steht für die 2te Mannschaft des TVB ein weiteres Heimspiel, dann gegen den BC Oberhausen 5 an. Die 3te Mannschaft tritt ihrerseits auswärts beim BC Fuhlenbrock an.


Billard: TVB 1 Tabellenführer in der Oberliga

- 08.10.2017

Zum Saisonstart mussten die TVBler gleich gegen 2 Mitfavoriten antreten: BSC Neukirchen/Geldern 2 und gegen den VdP Paderborn 1. Am letzten Wochenende konnten sie auswärts in Neukirchen einen 5:3 Sieg erkämpfen, an diesem  Wochenende wurden die Paderborner in Borghorst empfangen. Bei Paderborn dabei: Patrick Hofmann - er hat in der gesamten letzten Saison in der Oberliga keine Partie verloren.

Nach dem ersten Durchgang stand es schon 3:1. Dabei konnte Mannschaftsführer Tomasz Jablonski beim 14.1e (bis 100 Punkte/Bälle) einen 12:93 Rückstand aufholen. Im zweiten Durchgang konnte nun sein Bruder Michau Jablonski gegen den Paderborner Patrick Hofmann mit einer starken 14.1e Partie gewinnen und die seit über einem Jahr anhaltende Serie von Hofmann unterbrechen. Am Ende stand es 6:2 - eine spannende Saison ist gestartet.

Aktuelle Besetzung TVB 1 Saison 2017/2018 :

Foto vlnr: Thomas Schmidt, René Schaerf, Michau Jablonski, Tomasz Jablonski


Billard: TVB 2 auf Erfolgsspur in der Bezirksliga

- 04.10.2017

Am letzten Wochenende kam es in Borghorst im Rahmen des 3ten Ligaspieltages der Bezirksliga zum Nachbarschaftsduell der 2ten Mannschaft des TVB und der 4ten Mannschaft des BSC Münster. Nachdem man die ersten beiden Spieltage mit 5:3 gegen Neuenkirchen/Geldern und 6:2 gegen den 1. PBC Oberhausen erfolgreich bestritten hatte, war die Mannschaft gewillt die gute Serie fortzusetzen.

Moritz Venker begann und konnte sein 14.1. klar mit 60:13 für sich entscheiden. Dennis Sextro (9-Ball) und Axel Holzhausen (10-Ball) folgten dem Vorbild und gewannen ihre Partien jeweils mit 5:2 gewinnen. Fehlte nur noch die abschließende 8-Ball-Partie welche Sascha Beske mit 4:2 für sich entschied und somit eine perfekte Hinrunde sicherte. Da der TVB weiter konzentriert agierte, war der Sieg frühzeitig absehbar. Sextro konnte sich mit einem 4:0 im 8-Ball klar durchsetzen und sicherte den entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg. Es folgten zwei weitere Siege von Holzhausen (5:1 im 8-Ball) und Beske (60:34 im 14.1), so dass die Niederlage von Venker (2:5 im 9-Ball) lediglich ein Schönheitsfehler darstellte. Durch den Sieg festigte die 2te Mannschaft des TVB den Spitzenplatz in der Bezirksliga Nordwest und Axel Holzhausen konnte mit einer Quote von 5:1 den ersten Platz in der Einzelrangliste erklimmen.

Der nächsten Spieltag ist am 21.10. in Gelsenkirchen beim BC Schalke, das nächste Heimspiel findet am 28.10. gegen Grafenwald statt.


Billardsaison erfolgreich gestartet

- 10.09.2017

Nachdem der TVB in den letzten Jahren mit nur 2 Teams am Start war, ging es in diesem Jahr erstmals wieder mit 3 Mannschaften los, die Billardabteilung ist leicht im Aufwind. Am letzten Samstag empfing die zweite Zuhause den BSC Neukirchen/Geldern 5.

Um 15:00 ging es los: Sascha Beske, Axel Holzhausen, Moritz Venker und Jens Lücke konnten in einer etwa 3-stündigen Begegnung einen 5:3 Sieg erzielen. Bester Spieler bei den Borghorstern war Jens Lücke, der seine beiden Einzelbegegnungen gegen Rainer Zint und Patrick Trops gewinnen konnte.

Die beiden weiteren Mannschaften des TVB starten erst Ende des Monats. Aufgrund einer markanten Verstärkung in der ersten darf man auf die kommende Saison in der Oberliga Westfalen gespannt sein.  

Nach dem Umzug in die Nikomedesschule zum Jahreswechsel 2016/2017 erfreut sich die Billardabteilung über einige Zugänge und somit auch der neu gemeldeten dritten Mannschaft.


Billardarbteilung hatte Freunde zu Gast

- 23.07.2017

Am letzten Samstag Nachmittag lud die Billardabteilung langjährig befreundete Billardspieler aus der Nachbarschaft erstmals in ihre neuen Räumlichkeiten ein. Vom Poolbillardclub Rheine, vom Billard Sport Club Münster, aus dem Billardcafe Effet Emsdetten kamen die knapp 30 Teilnehmer - einige weitere langjährige Weggefährten waren ebenfalls dabei.

Unter der Leitung von Tobias Müllmann vom TVB wurde ein Billardturnier für die zahlreichen Gäste durchgeführt. Bis spät in die Nacht dauerte das Turnier, bei dem die Teilnehmer auch mit allerhand Grillspezialitäten versorgt wurden. Am Ende siegte Lars Kuckherm aus Münster, Rene Schaerf aus Spelle wurde Zweiter. Auf Platz 3 und 4 landeten 2 Borghorster, Tomasz Jablonski und Moritz Venker.
Am Ende bekam die Billardabteilung eine ausschliesslich positive Resonanz und alle freuen sich auf ein Wiedersehen.

Vlnr: Tomasz Jablonski, Lars Kuckherm, Tobias Müllmann, Rene Schaerf

 

 


Billard: Guter Saisonabschluss für beide Teams / Update

- 18.06.2017

Update 1.7.17: Durch eine Quotenregelung in der Regionalliga gab es eine Verschiebung bis in die unteren Ligen: Die zweite Mannschaft des TVB steigt nun in die Bezirksliga als Zweitplatzierter der Kreisliga auf !!! Herzlichen Glückwunsch !!!

Am letzten Spieltag der Oberliga Westfalen war der Tabellenführer PBSC Wesel 1 zu Gast. Für die Weseler ging es noch darum, Platz 1 und somit den Aufstieg zu sichern. Der TVB um Mannschaftsführer Tomasz Jablonski und derzeit Tabellenvierter konnte gegen stark auftretenden Weseler allerdings auch nur ein Unentschieden erzielen. Somit ist am Ende der Saison der TVB Vierter geblieben und die Gäste aus Wesel steigen in die Regionalliga auf.

Für die zweite Mannschaft lief die Saison auch recht gut: Mit dem 2. Tabellenplatz kam es zum Relegationswettbewerb mit Münster und Rheine für den Aufstieg in die Bezirksliga. Es lief in dieser Relegation allerdings schlecht sodass es in dieser Saison nicht für einen Aufstieg lang.

Somit geht ein ereignisreiches Jahr der Billardabteilung zuende. Das große Ziel, ein neues Vereinsheim in dieser Saison zu beziehen, wurde mit viel Fleiß und der Hilfe der Stadt Steinfurt und einiger Sponsoren erreicht. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke an alle die die geholfen haben, dies möglich zu machen.


Mit der ruhigen Hand eines Konzertpianisten - Einstein zollte dem Sport Respekt

- 12.05.2017

Borghorst - Artikel WN 10.05.2017 - Rainer Nix

Mit Poolbillard kann man viel Geld verdienen. Leider nur, wenn man Paul Newman oder Tom Cruise heißt und auf der Leinwand den Queue schwingt.

Wenn Kinoenthusiasten den Begriff „Billard“ hören, denken sie vor allem an den Film „Die Farbe des Geldes“ von Martin Scorsese aus dem Jahr 1986. Die Geschichte um den ehemaligen Poolbillard-Profi „Fast Eddie Felson“, dargestellt von Paul Newman, ist noch heute faszinierend. Manch einer mag so auf diesen Sport aufmerksam geworden sein, auch oder gerade weil es in dem Streifen nicht unwesentlich um Dollars geht.

Finanzielle Interessen stehen bei der Billardabteilung des TV Borghorst gewiss nicht im Vordergrund. Hier ist es das Spiel, das all diejenigen lockt, die gern ihre Konzentration und Geschicklichkeit beweisen wollen. Jetzt machte die Abteilung mit beim bundesweiten Aktionswochenende „Deutschland spielt Billard“. Abteilungsleiter ist Robert Hirschner.

Schnupperbillard, Trick­shots und Showmatches standen auf dem Programm. Wer die neuen Räumlichkeiten in der Nikomedesschule Borghorst aufsuchte, lernte viel über den Sport. Das Prinzip des Poolbillardspiels ist einleuchtend und vielen bekannt: Es gilt, mit einem weißen Spielball nummerierte farbige Objektbälle in sechs „Taschen“ einzulochen, die sich in den Ecken und am Rand des Billardtisches befinden.

Worin der besondere Kick liegt? „Es ist ein Präzisionssport“, so Markus Leskow, der bereits viele Jahre im Verein spielt. „Wer den Spielstock, Queue genannt, sicher zu handhaben weiß, kann mit den Kugeln ganz verblüffende Aktionen ausführen“, erklärt er. Jeder Enthusiast hat zwei Queues, mit denen er die Kugeln stößt. Einen für den Anstoß und einen weiteren für das laufende Spiel. Auch das weiß kaum ein Laie.

Zu erleben gab es verschiedene Stoßvarianten, so zum Beispiel den „Zugball“ oder den „Jumpshot“, bei dem die weiße Kugel abhebt, um über eine andere zu springen. Das hat schon etwas Akrobatisches.

Schöner als der berühmte Physiker Albert Einstein kann man es nicht ausdrücken: „Billard ist die hohe Kunst des Vorausdenkens. Es ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die neben physischer Kondition das logische Denken eines Schachspielers und die ruhige Hand eines Konzertpianisten erfordert.“ Damit dürfte alles erklärt sein, was an dieser Sportart herausfordert.

„Zeitweise waren wir 60 Mitglieder, heute sind wir 35“, sagt Leskow. Fluktuation gibt es schließlich in jeder Gemeinschaft. In Spitzenzeiten gingen vier Mannschaften, eine ausschließlich aus Damen bestehend, an den Start. Jetzt spielen zwei Teams beim TV Borghorst, eins in der Oberliga Westfalen, das andere in der Kreisliga. Über neue Mitspieler freut sich die Abteilung jederzeit.

Seit Anfang der neunziger Jahre waren die Billard-Sportler in einem Pavillon der Realschule am Buchenberg zu Hause, jetzt findet man sie in ihrem neuen Domizil Nikomedesschule. Die Stadt Steinfurt stellte dort in Kooperation mit dem TV zwei neue Räume zur Verfügung. In Eigenarbeit wurden sie hergerichtet, vier Tische stehen zur Verfügung. Während in den ersten Raum auch eine Theke integriert ist und daneben ein Tisch steht, sind im zweiten drei Billardtische zu sehen. Videoübertragung erlaubt auch Gästen an der Theke, das Spielgeschehen genau zu verfolgen.
 


Deutschland spielt Billard 2017 - der TV ist dabei

- 20.04.2017

Beim bundesweiten Aktionstag der Deutschen Billard Union ist der TVB auch dabei. Die Billardabteilung stellt sich am 7.5.2017 von 10-18Uhr in Ihren neuen Räumen in der Nikomedesschule vor.

Deutsche Billard Union


Billard: Auftaktsieg TVB 2 im neuen Vereinsheim / TVB 1 siegt auswärts

- 29.01.2017
Am 28.01. fand das erste Heimspiel im neuen Vereinsheim in der Nikomedesschule statt. Es spielte die zweite Mannschaft des TV Borghorst gegen die zweite Mannschaft vom PBC Obersteiger Höntrup.
In der Hinrunde kam es zu folgenden Ergebnissen : Carsten Hövener gewann im 10 Ball 4:0, Alois Berger im 14.1e 45:10, Tobias Müllmann im 9 Ball 4:2 und Niklas Haring im 8 Ball ebenfalls 4:2.
Nach einer kleinen Pause ging es in der Rückrunde dann wie folgt weiter : Carsten Hövener gewann glatt im 8 Ball 4:0, Alois Berger im 9 Ball 4:1, Tobias Müllmann verlor seine Partie im 10 Ball 3:4 und Niklas Haring (Foto) im 14.1 endlos 45:22. Somit bleibt der TV Borghorst 2 weiterhin Tabellenführer in der Kreisliga B mit Aufstiegsoption in die Bezirksliga.
 
Ebenso erfolgreich war die erste Mannschaft auswärts gegen den PBSC Wesel 1. Die Weseler, derzeitiger Tabellenführer der Oberliga, mussten ihre erste Niederlage der Saison einstecken. Die Borghorster erzielten einen 5:3 Sieg.

Billard: Die Abteilung ist mit ihren 5 Tischen nun in der Nikomedesschule

- 19.12.2016

Am letzten Wochenende gab es eine Menge zu tun bei den Billardären: Aufgrund der Saisonpause und des guten trockenen Wetters konnten die Billardtische nun in die Nikomedesschule umziehen.

Was sich dabei als problematisch erwies war das Gewicht der einteiligen Schieferplatten. (Heutzutage werden fast alle  Billardtische mit 3-teiligen Platten gebaut). Eine einzige der fünf etwa 260cmx130cm und etwa 3 cm dicken Platten wiegt um die 400kg. Mit allerhand fleissigen Händen, Schwerlasttragegurten und einem speziellen Anhänger konnte dieser Kraftakt gemeistert werden.

4 von den Tischen konnten in die durch Eigenleistung frisch renovierten Räumlichkeiten aufgestellt werden. Ein Tisch wurde zunächst aus Platzgründen nicht aufgebaut. Am Sonntag waren dann 95% aller Arbeiten getan und der Spielbetrieb im Billardverband Westfalen kann nahtlos im Januar wieder aufgenommen werden.


Billard: Vorstand des TVB überzeugt sich vom Baufortschritt

- 16.11.2016

Am Dienstagabend besuchte der Vorstand des TVB die neuen Räumlichkeiten der Billardabteilung. Man wollte sich einen Eindruck über den Baufortschritt machen und schaute dabei den fleissigen Mitgliedern der Abteilung über die Schultern. Annähernd in kompletter Eigenleistung wurden die derzeit 2 Klassenräume in der Nikomedesschule komplett renoviert.

Der erste Vorsitzende, Guido Hellmer, zeigte sich beeindruckt mit welchem Ideenreichtum und Enthusiasmus die Arbeiten vorangehen. Die ehemaligen Klassenräume werden als solches so nicht mehr erkennbar sein. Ein Wanddurchbruch für eine Tür und ein Blickfenster verbinden die beiden Räume. Aufwendige Beleuchtung und die auf den Fotos erkennbaren modernen Farben geben den ganzen Räumlichkeiten ein hochwertiges Erscheinungsbild. In Planung sind noch komplett neu gestaltete Lampen über den Tischen und ein paar gemütliche Sitzmöglichkeiten. Wenn alles im Plan so weitergeht werden das wichtigste am Umzug, die 5 Tische, am 16.12. in die neuen Räume umziehen. Der Ligabetrieb wird dann nahtlos von den Pavillons der Realschule in die Nikomedesschule überführt.


 
TV Borghorst
Zuklappen
  •  
    TV Borghorst
    •  
      Aerobic / Step-...
    •  
      Aikido
      •  
        Galerie
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Badminton
      •  
        Galerie
      •  
        Kontakt
      •  
        TVB Badminton...
        •  
          TVB Badmi...
        •  
          aktuell k...
        •  
          aktuell k...
      •  
        TVB Badminton...
        •  
          Ansprechp...
      •  
        TVB Badminton...
    •  
      Ballett
      •  
        Auftrittbilder
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Billard
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        4. Mannschaft
      •  
        Billard - Pics
      •  
        Billard Aktive
    •  
      Einradfahren
      •  
        Bildergalerie
      •  
        Gruppen
    •  
      Handball
      •  
        BUCHENBERG-CUP
      •  
        Bekleidungs-S...
      •  
        Bilder
      •  
        Damenmannscha...
        •  
          1. Damen
      •  
        Herrenmannsch...
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
      •  
        Jugendvorstand
      •  
        Leitung / Tra...
      •  
        Minis
      •  
        Männliche Jug...
        •  
          männl. A-...
        •  
          männl. B-...
        •  
          männl. C1...
        •  
          männl. C2...
        •  
          männl. D-...
        •  
          männl. E-...
      •  
        Schiedsrichter
      •  
        Torwarttraining
      •  
        Vorstand
      •  
        Weibliche Jug...
        •  
          weibl. A-...
        •  
          weibl. B-...
        •  
          weibl. C-...
        •  
          weibl. D-...
        •  
          weibl. E-...
    •  
      Judo
      •  
        Fotogalerien
      •  
        Frauenselbstv...
    •  
      Jugend@TVB
    •  
      Karate
      •  
        Bildergalerie
      •  
        Lehrgangs- un...
      •  
        Lehrgänge/ Pr...
      •  
        Trainingszeiten
      •  
        Unsere Trainer
    •  
      Kegeln
      •  
        Ansprechpartner
      •  
        Bilder der Ke...
      •  
        Buchenberg Po...
      •  
        Unsere Kegler
      •  
        Vereinspokals...
    •  
      Kung Fu
      •  
        Das Training
      •  
        Der Trainer
      •  
        Kinder Kung Fu
      •  
        Kung Fu Bilder
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Ergebnisse
      •  
        Fotos
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Nordic-/Walking
    •  
      Reha/Gesundheit
      •  
        Rehasport spe...
      •  
        Wirbelsäuleng...
    •  
      Sports and Fun
      •  
        Aktuelles Spo...
    •  
      Tanzen
      •  
        Tanzbilder
      •  
        Tanzen für Ju...
      •  
        Videoclipdanc...
      •  
        für Erwachsene
      •  
        für Kinder
    •  
      Tischtennis
    •  
      Turnen/Fitness
      •  
        Fatburner Sie...
      •  
        Frauenfitness
        •  
          Neu ...
        •  
          Senioren
        •  
          fit + aktiv
        •  
          fit ab 50
      •  
        Jungenturnen
      •  
        Kleinkindertu...
        •  
          Aktuelle ...
      •  
        Mu / Va / Ki
      •  
        Mädchenturnen
        •  
          Ansprechp...
        •  
          Galerie
        •  
          Trainings...
      •  
        Männerfitness
        •  
          Fit for Fun
        •  
          Fitness-S...
        •  
          Jedermann
        •  
          Sport und...
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Seniorinnentu...
    •  
      Volleyball
      •  
        Bilder
    •  
      Vorstand
Übersicht
Termine
Mediathek