Schliessen

Pfingstlager 2018 - 22.04.2018

TV Borghorst Pfingstzeltlager 2018

Liebe Eltern, liebe Kinder

auch in diesem Jahr möchten wir Euch herzlich zum Pfingstzeltlager 2018 einladen.

Wir werden unsere Zelte in der Nähe von Borghorst aufschlagen. Die genaue Lage bleibt noch geheim, da es eine Überraschung sein soll.

Aber die Trainer der Judo Abteilung lassen sich bestimmt nicht lange bitten und gibt neugierigen Eltern Auskunft.

Organisiert und durchgeführt wird das Lager von den Übungsleitern und Betreuern des TV - Borghorst (Judoabteilung).

 

Rückfragen zum Lager unter pfingstlager@tv-borghorst.de.

 

Anmeldung und Infos hier: http://www.sport-id.de/files/mediaFiles/104732.pdf

 

Teilnehmen können alle Mitglieder des TVB ab Jahrgang 2010

 

Abfahrt:

Freitag, 18. Mai 2018

um 16:00 Uhr vor der Turnhalle der Realschule

Rückkehr:

Montag, 21. Mai 2018

um 13:00 Uhr vor der Turnhalle der Realschule

Anmeldeschluss:

Freitag, 4. Mai 2018

bitte den Anmeldeschluss einhalten

Unkostenbeitrag:

40 Euro pro Teilnehmer

 

 

Zusatz:

Bei Geschwistern ermäßigt sich der Betrag für das zweite und jedes weitere Kind auf 35 Euro.

 

Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl fällt das Pfingstlager aus –

deshalb wird darum gebeten den Anmeldeschluss einzuhalten

 

Wichtige Hinweise:

 

  • Die Anmeldung (Seite 3) ist von einem Erziehungsberechtigten zu unterschreiben und beim Trainer der Judoabteilung oder im Büro des TV Borghorst abzugeben.

  • Mit der Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder ist auch die Einverständniserklärung „Bildmaterial“ und „Aufsicht“ (Seite 5) unterschrieben mit abzugeben.

  • Gleichzeitig ist auch der Unkostenbeitrag zu entrichten.

  • Falls Ihr Kind regelmäßig Medikamente einnehmen muss, füllen Sie bitte den Bogen Medikamentenvergabe (Seite 4) aus.

  • Eine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände und evtl. Schäden wird nicht übernommen.

 

Jetzt gehts los : Crowdfunding der VR-Bank für unsere Aitrack-Bahn - 16.02.2018

Jetzt gilt es, das Crowdfunding-Projekt, "Anschaffung einer Airtrack-Bahn" unserer Leistungsturnerinnen, wurde heute in die Finanzierungsphase umgestellt, vielen Dank an alle die das Projekt vorab als "FAN" unterstützt haben!!

Ab sofort kann also gespendet werden was das Zeug hält!!! ** MIT VIDEO **

Bitte bewerbt das Projekt wo Ihr nur könnt, unter allen Sportlern, Eltern, Bekannten und Freunden! Anbei noch einmal der Info-Flyer und auch ein genauer Ablauf-Hinweis der VR-Bank.

Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung *KLICK MICH*


Übrigens, am Sonntag, 18.02.2018 finden in der Sporthalle der Realschule am Buchenberg ab 9:30 Uhr die Bezirksmannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen statt. Unsere teilnehmenden TV-Turnerinnen würden sich sicherlich riesig über Euren Besuch freuen!

UND SO GEHT'S :


Ihr seid die „Crowd“ und wir brauchen Eure Unterstützung bei der Anschaffung einer Air Track Bahn (Trampolinbahn) für unseren Turnverein.


Für diese große Anschaffung werden ca. 3.000,00 € benötigt!!! Dies ist für den Verein nicht einfach so zu stemmen, deshalb setzten wir darauf, dass das „Viele schaffen mehr“ -Projekt der VR-Bank Kreis Steinfurt eG uns darin tatkräftig unterstützen kann.


Dieses Projekt bedeutet für uns als Verein, dass wir eine große Summe an Fördergeldern bekommen können, wenn viele von uns einen kleinen Teil dazu beitragen. Viele Abteilungen und Gruppen des Turnvereins werden davon profitieren!
Schon mit einer Spende in Höhe von nur 5,00 €, bekommen wir einen zusätzlichen Betrag von 10,00 € von der VR-Bank dazu. Somit könnt ihr aus einer kleinen Spende von nur 5,00 €, eine für uns große Spende von 15,00 € machen! Auch Spenden von mehr als 5,00 € sind natürlich möglich, jedoch gibt es die extra 10,00 € nur pro jeweiliger Einzelspende. Dies macht dieses Projekt sehr interessant und es ermöglicht uns weitere größere Anschaffungen zu tätigen, die sonst nicht möglich wären.
Ihr fragt euch nun wie ihr dieses großartige Projekt unterstützen könnt?


Ganz einfach, ihr müsst dazu nur auf das Internetportal der VR-Bank Kreis Steinfurt eG (www.vrst.viele-schaffen-mehr.de) gehen und das Crowdfunding-Projekt des TV Borghorst auswählen, einen Betrag spenden und dürft euch am Ende sogar auf ein kleines Dankeschön vom Verein freuen! Um aber die 10,00 € Zuschuss, pro Spende zu bekommen, muss für jede Spende jeweils eine andere und eigenständige E-Mailadresse verwendet werden (pro Emailadresse gibt es nur einmalig die Fördersumme!), auch wenn immer dasselbe Konto belastet wird. Fragen werden sehr gerne von unserer Geschäftsstelle (Telefon: 02552 / 2023 e-Mail: info@tv-borghorst.de), oder über die Erläuterungen auf der Website beantwortet.

Da der Verein, die gesammelten Spenden nur bekommt, wenn die gesamte Summe erreicht wird, brauchen wir so viele Unterstützer wie möglich. Deshalb macht so viel Werbung wie ihr könnt, es kommt schließlich euch zugute!
Wir danken jetzt schon allen Unterstützern und hoffen darauf, bald auf einer neuen Air Track Bahn turnen und sporteln zu können.

HIER GEHTS ZUR ANLEITUNG * KLICK KLICK KLICK *


Danke für eure Unterstützung!

 

HIER GEHT'S ZUM ARTIKEL MIT DEN ANLEITUNGEN
 

Vorbericht zum Quali-Turnier der männlichen C-Jgd. am 22.04.18 in Borghorst - 18.04.2018

Wo die Seniorenmannschaften des TV Borghorst noch voll im laufenden Spielbetrieb für die aktuelle Saison 2017 / 2018 sind, da laufen im Jugendbereich bereits die Vorbereitungen der neuen Handballsaison 2018 / 2019. Neben der A-Jugend, die ihr Quali-Turnier am Sonntag, 22.04.18 in Nordwalde austrägt, sind auch die C-Jugendlichen des TVB zur Qualifikationsrunde für die Landesliga nominiert.


Bei der C-Jugend ist der TVB Ausrichter und trifft ebenfalls am kommenden Sonntag, auf die JSG Mettingen-Recke, den SV Gronau und den TV Vreden – allerdings in eigener Halle. Der Turnierbeginn ist am Sonntag um 12:00 Uhr in der Realschulhalle, mit dem ersten Spiel des TV gegen die JSG Mettingen – Recke. Die beiden anderen Begegnungen gegen Vreden und Gronau erfolgen dann im Laufe des Nachmittags.
Die Organisatoren würden sich über zahlreiche, unterstützende Zuschauer freuen, denn die Plätze 1 und 2 berechtigen zu einem weiteren Quali-Turnier am 06.05.18 in Emsdetten, wo der TVE und die JSG Ibbenbüren bereits gesetzt sind, um dort, um den Aufstieg in die Landesliga zu spielen.
Übrigens, so verrät das Orga-Team, kann die Küche bei allen kalt bleiben, denn während der Veranstaltung gibt es  ausreichend Speisen und Getränke. Die Grillwurst mit Brötchen, der Kuchen und die Waffeln, sowie belegte Brötchen, stehen im Angebot des TVB.

 

Zusätzliche Pilateskurse nach Ostern ! - 03.04.2018

Unter der Leitung von Sabine Bernius starten nach den Osterferien zwei zusätzliche Pilates Kurse.

Pilates ist ein Ganzkörpertraining.
Die Muskeln werden auf sanfte Art und Weise gekräftigt und gedehnt, die Gelenke mobilisiert und der ganze Organismus mit Sauerstoff versorgt.
Es tut gut, den eigenen Körper zu spüren – Muskeln kennen zu lernen, von deren Existenz man vorher gar nichts wusste- und trotz Körpertraining mental zu entspannen.


Beide Kurse finden jeweils mittwochs, im Sportraum des TV Borghorst, Winkelstr. 22 in 48565 Steinfurt statt.
Der erste Kurs von 17:15 – 18:15 Uhr, der zwei Kurs von 19:45 – 20:45 Uhr.

Selbstverteidigungskurs für Erwachsene und Jugendliche im TV Borghorst

- 15.04.2018

Im Selbstverteidigungskurs des TV Borghorst sind noch Plätze frei.

In dem Kurs, der sich an Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren richtet, werden nicht nur mögliche Selbstverteidigungs-Situationen geübt sondern auch Methoden der Selbstbehauptung und Konfliktvermeidung erarbeitet. Weiterhin gehören zweckbezogene Gymnastik, Training mit Schlagkissen und die Nutzung von Alltagsgegenständen zu den Trainingsinhalten. An sieben Samstags-Terminen vom 21.4. bis 16.6.2018, jeweils um 16.00-17.00 Uhr, treffen sich die Teilnehmer in der kleinen Gymnasiumhalle, Herderstr. 7. Angeleitet wird der Kurs vom erfahrenen Übungsleiter Bernd Westphal, der seit dreißig Jahren Kampfsport unterrichtet.

Anmeldung erforderlich: In der TVB-Geschäftsstelle 02552 2023, info@tv-borghorst.de oder vor Ort am ersten Kurstermin. Infos auch vorab bei Bernd Westphal unter 02551 7575.


Neue Kurse nach Ostern !

- 29.03.2018

Wir bieten nach Ostern neue Kurse an, es sind noch Plätze frei:

Nordic Walking ab Montag, 16.04.2018, 18:30 Uhr, 10 Termine, Treffpunkt Parkplatz am Waldring, Grottenkamp, Bagnoeingang

Selbstverteidigung ab Samstag, 14.04.2018, 16:00 – 17:00 Uhr, 8 Termine, kleine Sporthalle des Gymnasiums in Borghorst


Nach Ostern sind noch Plätze in Kursen frei

- 22.03.2018

Nach den Osterferien starten wieder neue Kurse. In folgenden Kursen sind noch Plätze frei:

Zumba ab Mitwoch, 11.04.2018, 17:30-18:30 Uhr, 10 Termine, Sportraum der Regenbogenschule in Borghorst.

Hochzeitskurs ab Sonntag, 15.04.2018, 16:30 – 17:30 Uhr, 4 Termine, kleine Sporthalle des Gymnasiums in Borghorst.


Handball E-Jugend vom TV Borghorst sind Vizemeister

- 19.03.2018

Die männliche E Jugend des TV-Borghorst wurde in dieser Saison Vizemeister in der Kreisklasse. Die Mannschaft, unterstützt durch das Trainerteam Henrik Betting, Sascha Kipker und Henrik Bennemann, musste in der Abschlusstabelle nur dem SuS Neuenkirchen den Vortritt lassen und blieb in allen Heimspielen ungeschlagen.

Im letzten Saisonspiel traten die Jungs am vergangenen Sonntag gegen DJK Grün- Weiß Nottuln an. Das Spiel begann zunächst recht schleppend, auch bedingt durch einige krankheitsbedingte Ausfälle auf Borghorster Seite. Bis zum 5:5 konnten die Nottulner noch gut mithalten, doch dann hatten sich die Jungs rund um Phil Beermann und Laurin Weßels eingespielt und erarbeiteten sich, unterstützt durch eine gute Torwartleistung von Mats Willige, einen fünf Tore Vorsprung, den sie bis zum Endstand von 22:17 hielten.


Für den TV Borghorst spielten: Phil Beermann (10), Tom Betting, Karl Dalhoff, Max Gebhardt (4), Elias Lembeck (1), Linus Oppel, Leon Terhorst, Laurin Weßels (7) und Mats Willige.


Interessierte Jungen der Jahrgänge 2008 und 2009 sind bei der E Jugend des TV Borghorst jederzeit herzlich Willkommen. Trainiert wird immer dienstags und donnerstags von 17.00-18.30 Uhr in der Turnhalle der  Nikomedesschule auf der Kapellenstraße


Foto:
Trainer Henrik Betting, Timo Hagemann, Laurin Weßels, Ardin Rexhepaj, Phil Beermann, Leon Terhorst, Tom Betting, Mats Willige, Lukas Stanitzok , Lukas Dachmann, Max Gebhardt, Linus Oppel, Elias Lembeck, Karl Dalhoff, Trainer
Sascha Kipker und Trainer Hendrik Bennemann
 



Am kommenden Samstag 24.03. sind die Jungs beim Handballturnier des  SC Nordwalde in die Wichernhalle eingeladen. Zuschauer sind ab 14 Uhr herzlich Willkommen. Wir wünschen den Jungs viel Glück.


Interner Lehrgang der Karateabteilung

- 18.03.2018

Am Samstag den 17.03.2018 und Sonntag den 18.03.2018 nahmen 35 Karatekas am INTERNEN LEHRGANG unter der Leitung von Sensei Egon Pries(3.Dan) teil.

Es wurden höhere Kata (festgelegte Bewegungsabläufe) und deren Bunkai(Anwendung) trainiert. Die Karatekas auch die Bonsais hatten viel Spaß . Abgerundet wurde der Lehrgang mit Prüfungen zum nächsthöheren Gurt. Beachtlichte Leistung nach 4 Trainingsenheiten. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.


Der 1. SV-Kurs in 2018 ging zuende

- 05.03.2018

Die Serie der Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse des TV Borhorst wurde auch in 2018 erfolgreich weitergeführt. Die elf Teilnehmer des 1. Kurses in 2018 setzten sich wieder mit diesem Thema auseinander und lernten, sich gegen Angriffe und Belästigungen zu behaupten.

Natürlich gehörten auch wieder das Erlernen zweckmäßiger Abwehrtechniken, das Training mit Schlagkissen und die Nutzung von Alltagsgegenständen zur Verteidigung zu den Trainingsinhalten. Am Ende zogen die Kursteilnehmer das Fazit, dass sie bereits mit der aktiven Teilnahme an dem Kurs an Selbstbewusstsein gewonnen hatten und sich weniger als"Opfer" fühlten. Und Spaß hat es außerdem gemacht, wie das Foto amEnde des Kurses belegt! 

Für den nächsten Selbstverteidigungskurs, der am Samstag, 14. April, jeweils 16-17 Uhr in der kleinen Gymnasiumhalle beginnt, ist jetzt schon eine Anmeldung möglich. Infos in der Geschäftsstelle des TVB, Tel. 02552 2023 oder über info@tv-borghorst.de.


NEU ! CHEERLEADING beim TVB

- 05.03.2018

Neben dem beliebten Video-Clipdance als Überbegriff für die Stilistik moderner Formationsdarbietungen, wie sie in der professionellen Unterhaltungsbranche praktiziert werden und wurden, bietet der TV Borghorst nun jeweils freitags auch zusätzlich und ab sofort Cheerleading an. Diese relativ junge Sportart vereint Elemente des Turnens, der Akrobatik und des Tanzes verbunden mit diversen Anfeuerungsrufen.

Die primäre Aufgabe der Cheerleader war ursprünglich das Anfeuern der eigenen Sportmannschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen und die Animation des anwesenden Publikums. Typische Sportarten, bei denen Cheerleader – auch heute noch – auftreten, sind Basketball und American Football. Doch auch beim Handball, Volleyball, Fußball, Eishockey und vielen weiteren Sportarten wächst die Zahl der Cheerleader-Gruppen. Unter der Leitung von Bianka Rummler können beide Angebote im Sportraum an der TV-Geschäftsstelle in Anspruch genommen werden. Jeweils von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr Cheerleading für Kinder von 8-12 Jahren und im direkten Anschluss von 15:45 bis 16:30 Uhr Video-Clipdance für Teenies von 13-17 Jahren.


Sportkegler beenden Saison erfolgreich mit einem Sieg gegen Ostbevern

- 05.03.2018

Die Sportkegler des TV Borghorst empfingen zum letzten Spieltag der Oberliga 1 den Aufstiegsaspiranten aus Ostbevern. Im Fernduell gegen Adler Buldern mussten die Gäste unbedingt in Borghorst gewinnen, um den Meistertitel zu erringen.

Die TVBler knüpften aber nahtlos an die gute Form der gesamten Rückrunde an und lieferten den Gästen ein hochspannendes Spiel. Frank Lammerding als bester Borghorster mit starken 772 Holz sowie Jürgen Lammers (740), Ralf Allendorf (733) und Christof Berning (727) zeigten eine gute Mannschaftsleistung. Letztendlich setzten sich die Borghorster mit 2:1 bei 2.972 : 2.937 Holz gegen den Favoriten durch und zerstörten die Meisterträume der Gäste. Das TVB-Quartett beendete die Saison erfolgreich auf dem 3. Tabellenplatz. Dementsprechend groß war die Freude bei der anschließenden Saisonabschlussparty.


Billard: Alle 3 Teams punkten / TVB 1 baut OL-Tabellenführung aus

- 04.03.2018

Am Samstag musste die erste Mannschaft zum direkten Verfolger in der Oberliga Westfalen, dem VdP Paderborn 1. In Paderborn spielt der stärkste Einzelspieler der Liga, Patrick Hofmann.

Bereits im ersten Durchgang hieß es dann 3:1 für den TVB, René Schaerf konnte souverän gegen Hofmann sein Match gewinnen. Im zweiten Durchgang wurden 2 Partien dann zum 5:3 Gesamtsieg geholt. In der Einzelrangliste der gesamten Oberliga Westfalen stehen nun 3 Borghorster unter den besten 5 von 60: René Schaerf, Michau und Tomasz Jablonski. Der Aufstieg in die dritthöchste Liga Deutschlands, der Regionalliga, ist zum greifen nah.


Erfolgreich war ebenso TVB 2 zuhause gegen Gelsenkirchen 3. Das Team konnte mit einem starken 7:1 ebenso den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga festigen.


TVB 3 konnte am Wochenende in der Kreisliga bei den Pool Sharks Mülheim 5 mit einem 4:4 Unentschieden ebenfalls einen Punkt mit nach Hause bringen.


Sportkegler gewinnen Auswärtsspiel in Petershagen

- 27.02.2018

Die Sportkegler des TV Borghorst traten zum vorletzten Meisterschaftsspiel der Oberliga 1 in Petershagen gegen den TuS Lahde/Quetzen an. Von Beginn des Spiels an ließen die Borghorster keinen Zweifel daran, dass sie auch auswärts punkten wollten. So setzten sie den Gastgeber bereits vom Start an mit etlichen Neunerserien unter Druck.

Christof Berning (747), Ralf Allendorf (737), Jürgen Lammers (736) und Frank Lammerding (699) erspielten letztendlich 168 Holz mehr als der TuS Lahde/Quetzen und gewannen deutlich 3:0 bei einer beeindruckenden Zusatzwertung von 24:12. Mit diesem Auswärtssieg kletterte das TV-Quartett auf den 3.Tabellenplatz.
Zum letzten Saisonspiel empfangen die TVBler am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr auf den Bahnen des Forellenhofes Küper in Eggerode den Aufstiegsaspiranten aus Ostbevern.


Handball: D-Jugend startet durch – 33:10 (16:3) !

- 26.02.2018

So seh ́n – Meister aus. Auch in ihrem letzten Meisterschaftsspiel ließ der TV dem Gast aus Vreden keine Chance. Die Mannschaft wollte von Anfang an der Partie, ihre weiße Weste behalten und es gelang. Nach 4 Minuten Spielzeit hieß es  bereits 6:0  für den Heimischen TVB.  

Wieder einmal war es Falk Wischgoll im Tor, der den Gegner zur Verzweiflung brachte. Er hielt was zu halten war und setzte damit auch den Grundstein zu einem souverän ausgespielten Sieg. Auch Timo Burkert und Ronny Fischer setzten nochmal ihr Können unter Beweis und  erzielten insgesamt zusammen 19 Tore in diesem Spiel.
Lenn Widenka, Philipp Knüver, Phil Terhorst und Jonas Baldy hatten ebenfalls gute Möglichkeiten Doch leider stand ihnen das Glück nicht zur Seite und verfehlten jeweils das Tor nur knapp. Gerold Lang, Paul Kötter, Paul Limpert, Felix Leiß und Lukas Betting trugen sich indes in die Torschützenliste mit ein, sodass am Ende ein hervorragendes 33:10 dabei heraussprang.
Krankheits- und verletzungsbedingt mussten Malte Berning, Luis Höpfner und Marvin Schmitz leider passen, standen dem Team allerdings unterstützend auf der Spielerbank zur Verfügung. Nach dem Spiel gab es dann mit der weiblichen C-Jugend ( die auch Meister ihrer Gruppe wurde) zusammen eine große Meisterschaftsfeier, wo zur Freude aller  Beteiligten eigens bedruckte „Meister-Trikots“ für jeden verteilt wurden.


Das Ergebnis der Tabelle :  12 Siege –  24:0 Punkte  354 : 166 Tore .


Das Siegerteam gegen Vreden:
Falk Wischgoll (Tor), Ronny Fischer (9), Timo Burkert (10), Lukas Betting (1), Jonas Baldy, Philipp Knüver, Paul Kötter (4), Gerold Lang (5), Felix Leiß (1), Paul Limpert (3), Lenn Widenka, Phil Terhorst.
 


Freie Plätze in der Einrad Anfängergruppe

- 23.02.2018

In der Anfängergruppe der Einradfahrer des TV Borghorst sind nun wieder Plätze frei geworden, da einige Teilnehmer in die Gruppe der Fortgeschrittenen aufgestiegen sind. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Angesprochen sind alle interessierten Kids ab 6 Jahren.

Das Training findet mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr unter der Leitung von Insa Marquardt in der Sporthalle an der Heinrich-Neuy-Schule statt (ehem. KvG-Halle). Ziel ist das Erlernen des Einradfahrens und natürlich auch die ersten Tricks. Ein Einrad sollte, wenn vorhanden, mitgebracht werden. Weitere Informationen unter Tel. 02552 / 2023 in der Geschäftsstelle des TV Borghorst an der Winkelstraße.
 


Volles Haus bei den Bezirksmeisterschaften

- 21.02.2018

Der TV Borghorst war am Sonntag Gastgeber der Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen des Turngaus Münsterland. 220 Mädchen in 42 Mannschaften aus 13 Vereinen waren in 5 Wettkampfklassen am Start. Geturnt werden mussten Pflichtübungen am Boden, Reck, Schwebebalken und Pferd. Einen würdigen Rahmen für diese große Veranstaltung auf Bezirksebene gab die restlos gefüllte Sporthalle der Realschule am Buchenberg. Die Organisatoren der Turnabteilung des TV Borghorst haben in der Vorbereitung und bei der Durchführung der Meisterschaften wirklich ganze Arbeit geleistet.



Für den TV Borghorst gingen 4 Mannschaften an den Start.
 
Im Jahrgang 2011 und jünger erturnten Lotta Blomberg, Abygal Voß, Mila Ipek und Greta Brockhof den 1. Platz, obwohl sie ohne Streichnote auskommen mussten. Für die Turnerinnen war es der erste Wettkampf, alle waren in Bestform  und an allen Geräten sehr sicher. Die 2. Mannschaft musste leider mit nur 3 Turnerinnen krankheitsbedingt antreten und belegte abschließend den 10. Rang.
 
Im Wettkampf Jahrgang 2005 erturnten sich Amy Fischer, Nika Lindel , Greta Kleine Berkenbusch, Celina Djordejchit und Leonie Koke einen hervorragenden 2. Platz. Hier siegte der TV Borken vor dem TV Borghorst. Insgesamt waren in dieser Altersklasse 7 Mannschaften am Start.
 
In der Altersklasse  2007 waren alle Teilnehmerrinnen des TV Borghorst sehr nervös. Sie konnten ihre Leistungen leider nicht abrufen und belegten am Ende Platz 10.

Die Übungsleiterinnen der Turnabteilung, mit ihrer Abteilungsleiterin Rita Lieven, sind nach dieser tollen Veranstaltung mit den guten Platzierungen des ausrichtenden Vereins sehr zufrieden und man kann gespannt und zuversichtlich auf die nächsten Wettkämpfe blicken.


Handball: Männliche D-Jugend gewinnt 35 :6

- 19.02.2018

Auch im vorletzten Spiel der männlichen Handball D-Jugend gewinnen die TV`ler souverän mit 35:6 (19:4). Ohne Probleme meisterten die jungen Handballer ihr Spiel gegen den SV Gronau in eigener Halle.  Wie in den vergangenen Spielen gegen  Gronau auch, gab für den Gast in Borghorst nichts zu holen. Der TVB stand in der Abwehr sehr sicher und führte seine eigenen Angriffe erfolgreich durch. Gerold Lang und Paul Kötter setzten am Sonntag die Maßstäbe und erzielten Tor um Tor. Auch Lukas Betting, Paul Limpert und Felix Leiß konnten sich in die Torjägerliste eintragen.

Philipp Knüver, Luis Höpfner, Jonas Baldy  und Phil Terhorst als Neuzugang im TV  Team hatten  ebenfalls ihre Chancen, das Ergebnis noch höher ausfallen zu lassen, doch fehlten ihnen an diesem Sonntag das nötige Glück, und verfehlten das gegnerische Tor immer nur knapp.
Am kommenden Sonntag, startet dann das letzte Spiel (25.02.18 - Anwurf 14:00 Uhr) in der Realschulhalle gegen den TV Vreden.  Das Trainertrio Wolfgang und Moritz Buscher, sowie Jonah Tenbrüggen würden sich über zahlreiche Zuschauer  freuen, damit der "Meister der Kreisliga" mit einem Sieg gekrönt und gefeiert werden kann.

Das Team gegen Gronau:
Falk Wischgoll (Tor), Ronny Fischer (13), Paul Kötter (6), Luis Höpfner,   Lukas Betting (1), Gerold Lang (10),  Philip Knüver, Felix Leiß (2), Phil Terhorst, Paul Limpert (3), Jonas Baldy,


Karneval beim TVB

- 16.02.2018

Am Mittwoch vor dem Karnevalswochenende fand das traditionelle karnevalistische Turnen des TV Borghorst statt. Etwa 90 toll kostümierte Kinder stürmten um 15 Uhr die bunt geschmückte Turnhalle in der ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Neben dem gemeinsamen toben und einer Tanzaufführung der Tanzabteilung beobachteten die Kinder das Puppentheater um den kleinen Löwen Leopold. Das absolute Highlight war der Besuch des Stadtprinzenpaars.

Um sich den begehrten Karnevalsorden des TV zu verdienen mussten Prinz Jörg I. und Prinzessin Michaela I. eine turnerische Aufgabe erfüllen. Gegen 17:30 Uhr wurden die kleinen Narren wieder abgeholt und für die Helfer begann das Aufräumen.
 


Protokoll der Mitgliederversammlung 2017

- 14.02.2018

Anbei das Protokoll der Mitgliederversammlung von 2017


Großer Turnwettkampf beim TV Borghorst

- 14.02.2018

Am Sonntag den 18. Februar finden in der Buchenberghalle die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Mädchen im Geräteturnen statt. Am Start sind 220 Mädchen aus 12 Vereinen. Sie kommen aus Borken, Epe,  Mesum,  Legden, Gescher,  Gronau,  Rheine, Südlohn,  Stadtlohn,  Weseke,  Wüllen  und vom TV Borghorst.



Geturnt wird ein Vierkampf bestehend aus Boden, Balken,  Reck und Sprung. Eine Mannschaft besteht aus 5 Turnerinnen. Vom TV Borghorst gehen 4 Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen an den Start. Gespannt darf man sein, wie sich die Mädchen  vom TV  schlagen. Für einige  ist es der erste Wettkampf.

Der Wettkampf beginnt um 9.30 Uhr vorher ist Einturnen an den verschiedenen Geräten. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

(Im Bild: Leistungsturnerinnen des TV Borghorst)


Jörg Kriens neuer Handballtrainer beim TVB

- 09.02.2018

Nach der Ankündigung von Eckhard Rüschhoff, nach Beendigung der laufenden Saison auf eigenen Wunsch das Traineramt abzugeben um etwas vom aktiven Handballsport zu pausieren, haben sich die Verantwortlichen der Handballabteilung des TV Borghorst seit Mitte vergangenen Jahres um einen Nachfolger bemüht. Seit Dienstagabend hat diese Suche nun eine Ende. Mit Jörg Kriens folgt ein Vollbluthandballer aus der unmittelbarten Nachbarschaft auf Rüschhoff. Kriens hat das Handball-ABC von der Pieke auf in Nordwalde erlernt und dort seit der Jugend selbst lange Jahre aktiv gespielt.

Aktuell ist er dort noch als Trainer im Jugendbereich und als Assistent von Markus Tasche bei der 1. Mannschaft bis zum Saisonende aktiv. Die Herausforderung den aktuell 10. der Tabelle in der Bezirksliga Münsterland als verantwortlicher Trainer zu übernehmen, ist für Kriens auch etwas wie eine Art Rückkehr anzusehen, hat er doch noch bis vor fünf Jahren mit seiner Familie in Borghorst gewohnt.

Auf dem Bild zu sehen, der Handschlag auf die künftige Zusammenarbeit zwischen Jörg Kriens (l.) und dem Handballabteilugsleiter des TV Borghorst Uwe Leiß (r.) in der TV-Geschäftsstelle.


TVB Judoka fahren zur Westdeutschen Einzelmeisterschaft

- 07.02.2018

Die Erfolgsserie  für die Judoka des TV Borghorst geht weiter. Zunächst startete Simon Wachsmuth in Hörstel beim Poolturnier der Jugend U13  bis 43 Kg  und sicherte sich mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den verdienten dritten Platz. Am gleichen Tag starteten Vier weitere Judoka des Turnvereins bei den Kreiseinzelmeisterschaften und sicherten sich je eine Fahrkarte für die Bezirksmeisterschaften, mit jeweils zwei ersten Plätzen für Lennard Lauvers bis 60 Kg und Ben Evers über 66 Kg, einem zweiten Platz von Lars Höner bis 46 Kg und bei den Jahrgängen U18 mit einem dritten Platz von Benedikt Lütke-Lanfer.

Am vergangenen Wochenende fanden in Münster die Bezirks Einzelmeisterschaften  U15 statt. Hier trafen sich die vier Erstqualifizierten aus jeder Gewichtsklasse aus den Kreisen Münster/Warendorf, Coesfeld, Recklinghausen und Steinfurt. Für den TV Borghorst startet zunächst Lars Höner in der Gewichtsklasse bis 50 KG. Lars benötigte im ersten Kampf erst ein „Hallo Wach“, nachdem er nach einer Technik seines Gegners mit Waza-ari zurücklag. Im Verlauf des Kampfes gewann er immer mehr die Oberhand und siegte nach O-Soto-Gari mit Ippon. Den zweiten Kampf musste Lars leider abgeben. Dies schien ihn aber erst so richtig zu motivieren, da er danach die nächsten drei Kämpfe alle vorzeitig beenden konnte. Mit dem dritten Platz hat er seine gute Leistung belohnt. Als nächstes mussten Lennard Lauvers bis 60 KG und Ben Evers über 66 KG auf der Matte ihren Mann stehen. Lauvers konnte alle seine Kämpfe vorzeitig siegreich beenden. Im vierten Kampf um Platz 1 hatte er eigentlich alles unter Kontrolle. Erst aus einer Nachgiebigkeit in der Bodenlage konnte sein Gegner Profit schlagen. Es gelang Ihm einen Armhebel anzusetzen, den Lauvers nicht mehr entkommen konnte. Trotzdem ist der zweite Platz absolut keine Enttäuschung! Bei Evers liefe es ähnlich gut. Er konnte seinen ersten Kampf mit O-Soto-Gari vorzeitig beenden. Im zweiten Kampf musste er allerdings über die volle Kampfzeit gehen und ging nach 3 Minuten mit einer Waza-ari Führung als Sieger von der Matte. Bis zum Finalkampf hatte sich Evers leider nicht vollständig erholen können. Hier traf er auf einen Gegner der physisch ähnlich stark war. Nach einiger Kampfzeit ohne Wertung für einen von Beiden, ließ Evers sich zu einer unbedachten Situation hinreißen. Diese konnte sein Gegner nutzen um ihn in den Haltegriff zu nehmen, aus dem kein Entkommen möglich war. Auch hier ist der zweite Platz ein toller Erfolg! Am 10.2.2018 geht es für die drei erfolgreichen Judoka aus Borghorst somit zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 nach Dormagen.


 
TV Borghorst
Zuklappen
  •  
    TV Borghorst
    •  
      Aerobic / Step-...
    •  
      Aikido
      •  
        Galerie
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Badminton
      •  
        Galerie
      •  
        Kontakt
      •  
        TVB Badminton...
        •  
          TVB Badmi...
        •  
          aktuell k...
        •  
          aktuell k...
      •  
        TVB Badminton...
        •  
          Ansprechp...
      •  
        TVB Badminton...
    •  
      Ballett
      •  
        Auftrittbilder
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Billard
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        Billard - Pics
      •  
        Billard Aktive
    •  
      Einradfahren
      •  
        Bildergalerie
      •  
        Gruppen
    •  
      Handball
      •  
        BUCHENBERG-CUP
      •  
        Bekleidungs-S...
      •  
        Bilder
      •  
        Damenmannscha...
        •  
          1. Damen
      •  
        Herrenmannsch...
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
      •  
        Jugendvorstand
      •  
        Leitung / Tra...
      •  
        Minis
      •  
        Männliche Jug...
        •  
          männl. A-...
        •  
          männl. B-...
        •  
          männl. C1...
        •  
          männl. C2...
        •  
          männl. D-...
        •  
          männl. E-...
      •  
        Schiedsrichter
      •  
        Torwarttraining
      •  
        Vorstand
      •  
        Weibliche Jug...
        •  
          weibl. A-...
        •  
          weibl. B-...
        •  
          weibl. C-...
        •  
          weibl. D-...
        •  
          weibl. E-...
    •  
      Judo
      •  
        Fotogalerien
      •  
        Frauenselbstv...
    •  
      Jugend@TVB
    •  
      Karate
      •  
        Bildergalerie
      •  
        Lehrgangs- un...
      •  
        Lehrgänge/ Pr...
      •  
        Trainingszeiten
      •  
        Unsere Trainer
    •  
      Kegeln
      •  
        Ansprechpartner
      •  
        Bilder der Ke...
      •  
        Buchenberg Po...
      •  
        Unsere Kegler
      •  
        Vereinspokals...
    •  
      Kung Fu
      •  
        Das Training
      •  
        Der Trainer
      •  
        Kinder Kung Fu
      •  
        Kung Fu Bilder
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Ergebnisse
      •  
        Fotos
      •  
        Trainingszeiten
    •  
      Nordic-/Walking
    •  
      Reha/Gesundheit
      •  
        Rehasport spe...
      •  
        Wirbelsäuleng...
    •  
      Sports and Fun
      •  
        Aktuelles Spo...
    •  
      Tanzen
      •  
        Tanzbilder
      •  
        Tanzen für Ju...
      •  
        Videoclipdanc...
      •  
        für Erwachsene
      •  
        für Kinder
    •  
      Tischtennis
    •  
      Turnen/Fitness
      •  
        Fatburner Sie...
      •  
        Frauenfitness
        •  
          Neu ...
        •  
          Senioren
        •  
          fit + aktiv
        •  
          fit ab 50
      •  
        Jungenturnen
      •  
        Kleinkindertu...
        •  
          Aktuelle ...
      •  
        Mu / Va / Ki
      •  
        Mädchenturnen
        •  
          Ansprechp...
        •  
          Galerie
        •  
          Trainings...
      •  
        Männerfitness
        •  
          Fit for Fun
        •  
          Fitness-S...
        •  
          Jedermann
        •  
          Sport und...
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Seniorinnentu...
    •  
      Volleyball
      •  
        Bilder
    •  
      Vorstand
Übersicht
Termine
Mediathek