Schliessen
Online Vereinszeitung - AKBC Wolfsburg
Inhalt

AKBC tanzt erfolgreich auf drei Hochzeiten - 29.03.2018

Wolfsburger Boxer und Kickboxer sind erfolgreich im Einsatz

Die Sportler des AKBC Wolfsburg tanzten am vergangenen Wochenende auf drei Hochzeiten – und die Boxer sowie Kickboxer von Trainer Antonino Spatola taten dies sehr erfolgreich. Ein Überblick:

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt kommt AKBC-Bantamgewichtler Domenik Hirsch in der Box-Bundesliga in besser in Tritt: Nach zwei Niederlagen zum Start feierte der Wolfsburger, der für die Hamburg Giants in den Ring steigt, seinen zweiten Sieg in Serie. Beim 14:9-Erfolg der Giants gegen Hertha BSC Berlin feierte der Wolfsburger einen 3:0-Sieg nach Punktrichterstimmen gegen Movsar Isaev. „Ich freue mich für Domenik und hoffe, dass er aus diesen Liga-Siegen viel Selbstvertrauen schöpfen kann“, sagt Spatola.

Er selbst war allerdings mit drei Boxern bei den Landesmeisterschaften in Peine, wo die Wolfsburger zwei Titel holten – und eine höchst umstrittene Niederlage kassierten. Nasri Hassouni (U17 bis 57 Kilogramm) zeigte gegen den Gifhorner Hasbulat Idiev eine starke Leistung und war eigentlich der bessere Boxer. „Leider wurde er um den Sieg betrogen“, zürnte Spatola nach dem Punktrichterurteil. Kaled Hassouni (U17 bis 50 kg) sicherte sich hingegen den Landesmeister-Titel nach einem sehr guten Kampf. Siegreich war auch Konstantin Matusevych (U13 bis 52 kg), wegen 400 Gramm Übergewicht ging der Meistertitel jedoch an seinen Gegner. Für die deutschen Nachwuchsmeisterschaften rechnet der AKBC-Trainer mit den Nominierungen von Nasri Hassouni, Tony Aldemir und Jusif Majid (bis 52 kg), auch wenn es für sie nicht zum Titel auf Landesebene reichte.

Mit Süleyman Kocabayraktar als Trainer war zudem ein Kickboxer-Trio des AKBC zu den German Open nach München gereist. Die Vollkontaktler Nicolas Piekarski (bis 71 kg) und Maikel Vottchel brachten dabei Titel in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse mit nach Hause. Im Leichtkontakt bis 84 kg hatte es Daniel Bohlmann schwer, er unterlag dem Junioren-Weltmeister von 2017.

Spatola sagte nach dem insgesamt sehr erfolgreichen Wochenende: „Mit dieser Ausbeute können wir sehr, sehr zufrieden sein. Die Niederlage von Nasri bei den Landesmeisterschaften ist allerdings mehr als ärgerlich.“

Sieben AKBC-Boxer im Verbands-Finale - 01.02.2018

Das Wettkampfjahr beginnt für die Boxer des AKBC Wolfsburg alles in allem sehr erfolgreich. Aktuell sind die Athleten in mehreren Alters- und Gewichtsklassen bei den Meisterschaften des Verbands Hannover-Braunschweig-Lüneburg am Start, gleich sieben AKBC-Kämpfer stehen dabei im Finale.

Auch ein erster Titel war in der zweiten Vorrunde in Salzgitter schon drin. Konstantin Matuserych (U15 bis 52 kg) hatte sein Halbfinale in Peine gegen Leon Sabotag (Gifhorn) gewonnen, aber das Finale in Salzgitter verlor er nach starkem Kampf gegen Martin Eftimov (Verden).

Nikolas Piekarski (A-Männer bis 69 kg) hatte es in Peine mit einem sehr harten Gegner zu tun, Tarik Hechimi (Verden) zeigte sich hier noch als eine Nummer zu groß. Auch für Nasdirin Hassouni (C-Klasse bis 42 kg) ist das Turnier nach einer Auftaktniederlage bereits beendet.

In der eigentlichen Vorschlussrunde, die am Samstag erneut in Peine stattfindet haben mit Kaled Hassouni (U17 bis 50 kg), Naike Ulrich (C-Klasse bis 40 kg), John Schmidt (Elite bis 64 kg), der bereits einen Sieg verbuchte, und Tony Aldemir (U15 bis 35 kg) gleich vier AKBC-Starter die Chance, das Jahr früh mit dem Verbandsmeister-Titel zu krönen.

Am 10. Februar findet dann beim BC 72 Braunschweig das eigentlich Finale statt. Hierfür haben sich bereits Mohamed Amiri (B-Männer bis 64 kg), Jusuf Majid (A-Junior bis 52 kg), Nasri Hassouni (U17 bis 58 kg) und Majed Ramadan (U13 bis 29 kg) qualifiziert. Amiri und Hassouni haben zuvor ihre Halbfinals siegreich gestaltet. Vor allem Amiri legte dabei einen ganz starken Auftritt gegen den favorisierten Wolfenbütteler Mohammed Ghalandari hin, den er nach Punkten besiegte.

AKBC-Trainer Antonino Spatola sagt: „Mit sieben Boxern im Finale zu stehen, ist schon einmal eine gute Ausbeute. Jetzt hoffen wir, dass der eine oder andere auch den Titel holen wird.“

Wojcicki: Fast wäre es Wolfsburg geworden - 25.01.2018

 Der Profiboxer bestreitet seine Titelkampf-Premiere am 17. März in Hannover. Von Daniel Hotop Wolfsburg. Viel hat nicht gefehlt und Patrick Wojcicki hätte vor einem echten Heimkampf gestanden. Sauerland Events, das den Wolfsburger Profiboxer promotet, hatte sich auch in Wolfsburg nach einem Veranstaltungsort für den ersten Titelkampf des Lokalmatadors erkundigt. Jetzt steht allerdings fest: Der schon länger geplante Mittelgewichts-Kampf um den IBF-Interconti-Gürtel von Champion Ronny Mittag (Fürstenwalde) findet am 17. März in der Swiss-Life-Hall in Hannover statt.

Auch die Landeshauptstadt ist freilich eine gute Nachricht für alle, die Wojcicki vor Ort unterstützen wollen. Die knapp 100 Kilometer lange Anreise sollte keinen Hindernisgrund darstellen. Mehr als 5000 Zuschauer finden hier Platz. Hier wird mit dem früheren Gifhorner Amateur Artur Mann auch ein weiteres in der Region bekanntes Gesicht auf dem Kampfplan stehen.

Wer sein Gegner wird, ist aktuell noch offen. Es ist dafür sehr wahrscheinlich, dass er seinen WBO-International-Titel im Cruisergewicht ein erstes Mal verteidigen wird. „Wir freuen uns, dass wir nach mehr als zwei Jahren wieder in Niedersachsen veranstalten“, so Sauerland-Sprecher Jan Kucht, der weiter sagte: „Wir sind sicher, dass wir an diesem Abend spektakuläre Kämpfe präsentieren werden – und Patricks wird einer der Höhepunkte.“ Dass Wojcicki nicht direkt vor der Haustür kämpfen kann, ist terminlich begründet. Laut unseren Informationen hatte man auch im Congresspark für den 17. März angefragt. Es gab jedoch Überschneidungen zu einer Folgeveranstaltung, und es konnte nicht gewährleistet werden, dass der übertragende TV-Sender Sport1 den Saal rechtzeitig räumen kann, bevor die Aufbauten für die Folgeveranstaltung beginnen müssen.

„Aufgeschoben ist für uns nicht aufgehoben. Wir haben in der Zukunft immer noch die Möglichkeit, dass Patrick in Wolfsburg kann“, so Kucht. Ob in Wolfsburg oder Hannover – das Duell mit Mittag verspricht auch so reichlich Spannung. Wojcicki wie auch sein Konkurrent waren zuletzt nicht über Unentschieden hinaus gekommen. Für den 26-Jährigen war es der erste Rückschlag der Profikarriere nach zuvor zehn Siegen. „Lieber jetzt als später“, hatte Wojcicki im Dezember noch gesagt. Nach zwei Jahren, in denen er weiter seiner Arbeit bei Volkswagen nachgegangen war, ist er seit Anfang 2018 für zwei Jahre freigestellt – um sich voll und ganz dem Angriff auf die Weltspitze zu widmen. Ein Erfolg gegen Mittag wäre hierfür der Startschuss, um sich in den Ranglisten der vier Weltverbände weiter nach oben zu schieben und sich für wichtigere Meisterschaftskämpfe zu empfehlen. Hannover ist für Wojcicki übrigens ein gutes Pflaster. Bei seinem Debüt im November 2015 hatte er in der etwas größeren TUI-Arena einen vorzeitigen Sieg gegen Surik Donsdean gefeiert. Dieses Mal dürfte er als einer der von Hauptkämpfern neben Mann auch erstmals live bei Sport1 im Fernsehen zu sehen sein.

Sportredaktion Wolfsburger Nachrichten

Tel.: 05361-200734 Mail:

Daniel.Hotop@bzv.de

Box-Landesmeisterschaften 2017

- 05.03.2017

Der AKBC Wolfsburg ist erfolgreich in die Box-Landesmeisterschaften im Nachwuchsbereich gestartet. In Wallenhorst sicherte sich Malik Trauelsen den Meistertitel bei der U17 (A-Klasse bis 66 Kilogramm), der Furkan Önder aus Lohne nach Punkten besiegte.

Mit Tony Aldemir (Schüler bis 34 kg) zog ein weiterer AKBC-Athlet dank seines Punktsiegs gegen Justin Wagner (Wehrbleck) ins Finale ein, das an diesem Samstag in Seelze stattfinden wird. Dort wird ebenfalls Noëlle Sauer (Juniorinnen bis 54 kg) an den Start gehen. „Malik hat eine tolle Leistung gezeigt. Ich hoffe, dass Tony und Noëlle am Samstag nachziehen können“, sagt AKBC-Trainer Antonino Spatola.


 
AKBC Wolfsburg
Zuklappen
  •  
    AKBC Wolfsburg
    •  
      Erfolge
    •  
      AKBC-Historie
    •  
      Beitrag
    •  
      Boxen
      •  
        Jugendarbeit
      •  
        Leistungsträg...
        •  
          Arthur Dü...
        •  
          Artur Reis
        •  
          Domenik H...
        •  
          Kämpferbe...
        •  
          Patrick W...
        •  
          Sandra Pe...
      •  
        NBSV-Historie
    •  
      DM 2014
      •  
        Ablaufplan
      •  
        Ausrichter
      •  
        Grußwort Kons...
      •  
        Grußwort Kons...
      •  
        Grußwort Kons...
      •  
        Grußwort der ...
      •  
        Grußwort der ...
      •  
        Grußwort des ...
      •  
        Grußwort des ...
      •  
        Information
      •  
        Liebe Sportle...
      •  
        Organisation
      •  
        Sponsoren
      •  
        Veranstalter
      •  
        Werbemappe
    •  
      Judo
      •  
        Judo
      •  
        Judo-Info.
      •  
        MMA Info.
    •  
      Kampfrichter
    •  
      Kickboxen
      •  
        AKBC Kids (5-8)
      •  
        Ausbildung
        •  
          Einleitung
        •  
          Gürtelprü...
        •  
          Lehrgänge
        •  
          Seminare
        •  
          Trainerau...
      •  
        Be Strong - L...
      •  
        Die Struktur ...
      •  
        Fitnesskickbo...
      •  
        Freestyle For...
      •  
        Geschichte un...
      •  
        Kickboxen
      •  
        Leichtkontakt
      •  
        Point Fighting
      •  
        Prüfungsprogr...
      •  
        Schutzausrüst...
      •  
        Vollkontakt
    •  
      Leistungssport
      •  
        AKBC-Bundesna...
      •  
        Anti-Doping-R...
    •  
      MMA
    •  
      Mediatheke
      •  
        Archiv/Bilder
      •  
        Bilder
      •  
        Video
    •  
      Schwerpunkte
      •  
        Breitensport
      •  
        Frauensport
      •  
        Gesundheitssp...
      •  
        Gewaltprävent...
      •  
        Integration d...
      •  
        Kinder-und Ju...
      •  
        Medizinische ...
      •  
        Soziale Proje...
      •  
        Wettkampfspor...
    •  
      Service
      •  
        Box-Regelwerk
      •  
        Download
      •  
        Formulare
      •  
        Links
    •  
      Trainer
    •  
      Trainingszeiten
      •  
        Trainingsstät...
Übersicht
Termine
Mediathek