Schliessen

Futsal - Werksfünf im Viertelfinale des WFLV-Pokals

- 14.04.2014

Nach einer kurzen Ligapause meldeten sich die Futsaler vom SC Bayer 05 Uerdingen am vergangenen Samstag wieder zurück in den Spielbetrieb.

Mit einem kontrollierten 6:2-Sieg über den Niederrheinligisten vom PSV Wesel zeigte Uerdingen eine solide Leistung und zieht somit in das Viertelfinale des neu geschaffenen Wettbewerbs ein. Die Tore erzielten Timo Heinze (2), Samir el Ghoul (2), Benjamin Sahel und Daniel Marijanovic. Am 26.04. trifft der SC Bayer 05 in heimischer Halle auf die Futsal Panthers Köln. Anstoss der Partie ist um 20.05 Uhr.

FOTO: Trainer Jos van Gerven


Futsal - Sieg gegen den Meister reicht nicht aus

- 24.02.2014

Trotz des Sieges gegen den Westdeutschen Serienmeister UFC Münster reichte es für unsere Werksfünf nicht, sich für das Viertelfinale zur deutschen Meisterschaft zu qualifizieren.

Wie zu erwarten bot die Partie zwischen dem SC Bayer 05 Uerdingen und dem UFC Münster ein klasse Futsal-Spiel. Die intensiv geführte Begegnung am letzten Spieltag der NRW-Futsal-Liga zwischen den beiden Dauerrivalen, reihte sich in die Liste der jahrelangen Topspiele zwischen beiden Vereinen ein. Der UFC Münster stand zwar schon vor der Partie als NRW-Meister fest, wollte sich aber vor der großen Kullisse im Schwerte, wo alle Begegnung des letzten Spieltages stattfanden, keine Blöße geben. Uerdingen musste Punkten um den direkten Konkurrenten aus Schwerte für das letzte Spiel im Anschluß unter Druck zu setzen, um sich noch für das Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft zu qualifizieren.
 
Diesmal gelang Uerdingen der bessere Start. Nachdem Timo Heinze nach 90 Sekunden Spielzeit im gegnerischen Strafraum durch UFCler Wendelin Kemper gefoult wurde, gab es nicht nur einen 6-Meter-Strafstoß für Uerdingen, sondern auch den Platzverweis für den Spielertrainer Kemper. Den fälligen Strafstoß verwandelte Heinze zum 1:0 und der UFC musste nun ohne Trainer agieren, der auf der Tribüne Platz nehmen musste.
 
Die Mannen vom Bayer-Werk zeigten im Verlaufe des Spiels die wohl beste Leistung der Saison. Hohe Laufbereitschaft und selbstbewusste Aktionen am Ball waren der Grundstein dafür, dass UFC kaum zu nennenswerten Torchancen kam, Bayer die Partie kontrollierte und sich gute Chancen erspielte. So folgte das 2:0 durch Ricky Goller nach einem gut  ausgepielten Konter.
 
Bayer übergab in der 2. Hälfte dem UFC mehr den Ball und besann sich auf das Verteidigen der Führung. Aus einem engagierten Defensivverbund setzten die Uerdingen immer wieder gefährliche Konter und kamen über einstudierte Standardsituationen in Tornähe. So fiel auch das 3:0 durch einen einstudierten Einkick, den Alex Sokolowski nach Vorlage von Henrique Mota nur noch über die Linie drücken musste.
 
Münster kam per 10-Meter-Strafstoß nach dem 6. Teamfoul der Krefelder zum 3:1-Anschlußtreffer durch Gunnar Kalb. Wie zu erwarten brachte der UFC nun den fliegenden Torwart zum Einsatz. Dass der UFC das kann, musste Bayer im Hinspiel spüren, als Münster in den letzten Minuten die Uerdinger 2:0-Führung egalisierte. Doch Bayer war gut vorbereitet und ließ nichts mehr zu. Alex Sokolowski vollendete sogar noch einen Konter zum 4:1 Endstand für sein Team.
 
Im letzten Spiel des Spieltag gewann Schwerte mit 5:1 gegen Selecao Wuppertal und sicherte sich damit den 2. Platz vor Bayer, welche im direkten Vergleich ein entscheidendes Tor schlechter waren.  
 
Interimscoach Dennis Bessel, der den an Grippe erkrankten Trainer Jos van Gerven ersetzen musste resümierte:
"Schade, dass die Mannschaft erst Anfang Januar, nach den verkorksten Spielen gegen Wuppertal und Düsseldorf, zu sich fand. Nun die Saison mit einem 3. Platz abzuschließen, entspricht ganz und gar nicht unserem Anspruch, letztlich zählen aber die Punkte und Tore nach dem letzten Spiel. Am Ende fehlt uns ein Tor im direkten Vergleich gegen Schwerte. Das ist bitter und sehr enttäuschend für uns. Trotzdem wünschen wir Münster und Schwerte alles Gute auf nationaler Ebene. Der NRW-Futsal ist bestens vertreten."
 
Uerdingen konzentriert sich nun auf die beiden Pokalwettbewerbe auf Niederrhein- und NRW-Ebene, in denen man noch vertreten ist um einen versöhnlichen Saisonabschluß zu finden.
 
Für den SC Bayer 05 spielten:
Klon, Gosses - dos Santos, el Ghoul, Sokolowski (1), Mota, Heinze (1), Saur, Sahel, Goller (2), Romrig, Pahl, Trainer: Bessel
 
Foto: Alex Sokolowski, vollstreckte zwei Mal die Vorlagen seiner Kollegen zum 4:1-Sieg gegen Münster
 


Futsal - Uerdingen mit Pflichtsieg

- 18.02.2014

Am 13. und damit vorletzten Spieltag der NRW-Futsal-Liga holte das Futsal-Team des SC Bayer 05 Uerdingen einen souveränen 11:0-Sieg gegen Tabellenschlusslicht Montenegro Wuppertal.

Trainer Jos van Gerven konnte bis auf den erkrankten Torwart Manuel Klon auf alle Spieler zurückgreifen. Klon wurde durch den Routinier Tim Gosses ersetzt, der, wenn es brenzlich wurde, stets zur Stelle war. Bayer machte früh klar, dass hier nichts anbrennen sollte. Zu schwer tat man sich in den letzten Wochen gegen vermeidlich schwächere Teams. Die taktischen und personellen Umstellungen fruchteten und Uerdingen spielte sehr souverän und in jeder Phase des Spiels engagiert. Bereits nach wenigen Minuten sorgten die Goalgetter Timo Heinze und Benny Sahel für klare Verhältnisse.
 
Uerdingen steht weiterhin auf dem 3. Platz, da Direktkonkurrent Schwerte ein 4:2-Sieg gegen Ligaprimus UFC Münster gelang. Am letzten Spieltag kommt es nun ausgerechnet in Schwerte zu einem spannungsgeladenen Saisonfinale. Erst muss Uerdingen gegen den UFC Münster vor Schwerter Kullisse spielen, ehe Schwerte dann im Anschluss gegen Selecao Wuppertal nachziehen muss. Es werden 500 Zuschauer erwartet.
 
Für den SC Bayer 05 Uerdingen spielten: Gosses - dos Santos, el Ghoul (1), Sokolowski (1), Mota, Heinze (4), Saur, Sahel (4), Marijanovic, Goller, Pahl (1), Trainer: van Gerven
 
Bild: Uerdingen erwartet schweres Saisonfinal in Schwerte
 


Futsal - SC Bayer benötigt Schützenhilfe aus Münster

- 13.02.2014

WFLV-Futsal-Liga geht in die Finale Phase für den DFB-Futsal-Cup - Noch zwei Spieltage stehen in der WFLV-Futsal-Liga an.

Dann steht fest, welche beiden Teams Nordrhein-Westfalen beim DFB-Futsal-Cup vertreten dürfen. Ligarprimus UFC Münster konnte bereits letzte Woche die Meisterschaft sichern und kann bereits entspannt für die Endrunde planen. Um den 2. Platz kabbeln sich noch die beiden Verfolger von HP Schwerte und dem SC Bayer 05 Uerdingen. Zurzeit Punktgleich, jedoch hat Uerdingen im direkten Vergleich gegen Schwerte das Nachsehen.

Dabei kommt es zu einer interessanten Konstellation. Schwerte trifft am kommenden Wochenende auf den UFC Münster und könnte tatsächlich noch Punkte lassen. SC Bayer Uerdingen könnte sich dann noch in letzter Sekunde durch zwei Siege, Samstag gegen Montenegro Wuppertal und kurioserweise gegen den UFC Münster am letzten Spieltag, durchduseln.

"Erstmal gilt es die Konzentration auf kommenden Samstag zu legen. Montenegro hat uns im Hinspiel fast ein Unentschieden in der eigenen Halle abverlangt. Für Montenegro geht es um den Klassenerhalt. Wir vermuten die werden in Bestbesetzung auflaufen." Sagt Team-Kapitän Benny Sahel.

Anstoß der Partie ist am 15.02.2014 um 18:00 Uhr in der Unihalle Düsseldorf.


Futsal - Uerdingen startet den Endspurt

- 07.02.2014

Während zurzeit in Belgien die Futsal-Europameisterschaft gespielt wird, geht es in der NRW-Futsal-Regionalliga auf die Zielgerade.

Die Futsal-Mannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen steht zurzeit punktgleich mit dem Direktkonkurrenten aus Schwerte im Rennen um den 2. Tabellenplatz und hofft noch auf die damit resultierende Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Futsal.
 
Aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs muss Uerdingen somit auf einen Punktverlust der Westfalen hoffen und die letzten drei Partien (Sportfreunde Siegen, Montenegro Wuppertal, UFC Münster) gewinnen.
 
Am kommenden Sonntag spielen die Werkskicker ein schweres Auswärtsspiel in Siegen. "Die Sportfreunde, zurzeit auf Platz 4 der Tabelle, haben sich in den letzten Jahren zu einem sehr ernstzunehmenden Gegner entwickelt. Wir müssen eine starke und konzentrierte Leistung abrufen, um weiter auf Qualifikationskurs zu bleiben." blickt Teamverantwortlicher Dennis Bessel voraus.
 
Mit einem souveränen 11:3-Heimsieg gegen Black Panthers Brackwede in der vergangenen Woche startete der SC Bayer 05 gut in das neue Jahr. "Diesen Rückenwind müssen wir nun in die letzten drei Spiele mitnehmen. Alles andere als ein 2. Platz wäre eine große Enttäuschung für uns", mahnt Bessel.
 
Foto: Trainer Jos van Gerven
 
 
 


Futsal - Bayer-Futsaler starten den Endspurt

- 29.01.2014

Hochspannung am Löschenhofweg Teil 4. Am kommenden Samstag endet für die Futsal-Mannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen die Winterpause.

Die Teams der WFLV-Futsal-Liga starten in den Endspurt um die begehrten Startplätze für den DFB-Futsal-Cup bzw. kämpfen gegen den Abstieg in die unteren Ligen.
 
Für die Futsaler des SC Bayer 05 Uerdingen geht es darum noch irgendwie das Saisonziel, die Qualifikation für die DFB-Endrunde, einzufahren. Die Ausgangssituation ist nicht gerade optimal. Die Mannschaft lauert zur Zeit punktgleich auf Platz 3 hinter den westfälischen Teams aus Münster und Schwerte. Münster scheint schon uneinholbar auf Meisterkurs, während man bei einem Fehltritt von Schwerte bei vier möglichen Uerdinger Siegen noch ein DFB-Ticket ziehen könnte.
 
Die Mannschaft spielte zuletzt weit unter ihren Möglichkeiten. So gab man in den letzten drei Punktspielen oftmals zum Ende des Spiels wichtige Punkte aus der Hand und blieb sieglos. Auch der Auftritt beim DFB-Länderpokal, wo neun Uerdinger Akteure das Gro der Niederrheinauswahl stellte, war enttäuschend und ernüchternd. Am Ende stand Platz 19 von 22 Teams als Ergebnis.
 
Am kommenden Samstag soll der Bann gebrochen werden. Die Werktechniker empfangen den Aufsteiger von Black Panthers Brackwede. Die Westfalen stehen zwar auf dem Vorletzten Tabellenplatz, haben sich aber in den letzten Spielen an das Niveau der Liga angepasst und werden ein unangenehmer Gegner sein. Dazu kommt noch die bisherige Heimschwäche der Uerdinger, die es gerne hochspannend in der eigenen Halle gestalten.
 
Samstag 01.02.2014
Anstoß 20:05 Uhr
Bayer Sportpark
Löschenhofweg 70, Krefeld-Uerdingen

 
Der Eintritt ist frei
 
 


Futsal - Neun Uerdinger beim DFB-Länderpokal-Premiere dabei

- 17.01.2014

Wenn zwischen dem 24. und 26.01.2014 in der Sportschule Wedau erstmals die Futsal-Verbandsauswahlteams aller DFB-Landesverbände aufeinandertreffen...

...um den historischen 1. DFB-Futsal-Länderpokal auszuspielen, dürfen gleich neun Uerdingen Futsaler mitmischen.
 
Trotz aktueller Formschwäche in der Liga nominierte FVN-Coach Steffen Bonnekamp neben Torhüter Manuel Klon gleich weitere acht Feldspieler, welche zum abschließenden Lehrgang in Wedau am kommenden Wochenende zur letzten Trainingseinheit geladen wurden.
 
Timo Heinze, Alex Sokolowski, Henrique Mota, Timo Heinze, Chris Saur, Benny Sahel, Dennis Pahl, Oliver Romrig und Mario dos Santos bilden somit einen Großteil der 12-köpfigen Auswahl. Diese wird durch Lucas Stavenhagen, Daniel Jagenburg (beide Turu Lions Düsseldorf) und Alen Erkovic (Selecao Wuppertal) komplettiert. Mit Daniel Marijanovic steht noch ein weiterer Uerdinger auf Abruf.
 
Das 1. Spiel der FVN-Auswahl findet am 24.01. in der Sportschule Wedau gegen Bremen statt.

Foto: Henrique Mota

Lesen Sie auch: http://www.dfb.de/index.php?id=513009

 

 
 


Futsal - Bayers U17-Junioren souveräner Kreismeister

- 07.01.2014

Mit fünf Siegen aus fünf Spielen und einer Tordifferenz von 25:1 Toren sicherten sich die U17-Juniorenfußballer des SC Bayer 05 Uerdingen ungefährdet den Kreismeistertitel im Futsal.

Dies bedeutet zugleich die Qualifikation zum FVN-Endrundenturnier am 9.2.2014 in Langenfeld.
Der SC Bayer 05 Uerdingen konnte als ranghöchste Mannschaft im Teilnehmerfeld deutlich überzeugen und zeigte eine souveräne Leistung. Unterstützt wurde die U17, die sonst von Michael Nagorny trainiert wird, durch zwei Trainer der vereinseigenen Futsal-Abteilung. Benjamin Sahel und Dennis Bessel vermittelten der Mannschaft bereits in den letzten Wochen die Grundlagen des Futsals im Rahmen einiger Trainingseinheiten, die nun weiter fortgesetzt werden sollen.

Ziel ist es, der Mannschaft Futsal näher zubringen und soweit wie möglich durch die offiziellen Verbandswettbewerbe zu führen. Richtig ernst wird es also am 9. Februar in Langenfeld, wo man sich über die Niederrheinmeisterschaft, bei der sich alle 14 Kreismeister des Verbandsgebietes messen, für die WFLV-Regionalmeisterschaft qualifizieren kann.
 
Doch die Futsal-Titel stehen nicht im Fokus denkt Sahel: "Es macht uns großen Spaß mit den Jungs zu arbeiten. Sie lernen schnell, sind technisch stark und haben viel Kreativität auf engstem Raum gezeigt. Wir erhoffen uns, dass wir den Jungs durch Futsal etwas für das Großfeld mitgeben können, wenn die Winterpause beendet ist. Schließlich spielen die Jungs in der Niederrheinliga oben mit und klopfen an die Bundesliga-Tür."

Auf dem Mannschaftsfoto :
hinten von links: Trainer Benjamin Sahel, Berhan Catik, Emin Uzun, Marius Ebener, Anyomi Romel, Jonas Haub, Esef Hodzic, Co-Trainer Dennis Bessel
vorne von links: Paula, Timo Macvan, Christian Tönnißen, Fabian Maier, Tom Fleming, Furkan Topal
 


Futsal - Derbyzeit im Sportpark

- 20.12.2013

Die unter dem Motto „Hochspannung im Werk“ stehenden Heimspiele des SC Bayer 05 Uerdingen haben bisher nicht zu viel versprochen.

Bei den letzten beiden Heimspielen der „Werksfünf“ wurden den Zuschauern bis zur letzten Minute dramatische Spiele geboten. Ginge es nach Uerdingens Trainer Jos van Gerven, würde er Samstag lieber einen deutlicheren Spielverlauf erleben, wenn seine Mannschaft gegen den Lokalrivalen der Turu Futsal Lions Düsseldorf antritt: „Die Spiele gegen Düsseldorf verlangen uns immer alles ab. Wir müssen alles geben um uns die drei wichtigen Punkte zu sichern.“
Im Vorfeld der Partie finden zwei weitere sehenswerte Spiele statt. Die U17-Fußballer feiern ihre Futsal-Premiere gegen den niederländischen Futsal-Verein SV Lake Valley aus Venray, gefolgt von dem Ligaspiel des Ligaprimus UFC Münster gegen Montenegro Wuppertal.

Das Programm:
17:00 Uhr SC Bayer 05 Uerdingen U17 – SV Lake Valley/NL
18:30 Uhr UFC Münster – FC Montenegro Wuppertal
20:05 Uhr SC Bayer 05 Uerdingen – Turu Futsal Lions Düsseldorf

Die Spiele finden in der Haupthalle des Bayer-Sportparks am Löschenhofweg 70 statt. Der Eintritt ist frei.

Foto: Kapitän Benjamin Sahel

 

 
 
 


Futsal - Pokalsieg! Futsaler verbuchen 1. Titel der Saison

- 19.12.2013

Mit einem deutlichen 10:3-Sieg gegen Futsalicious Essen, sicherten sich die Futsaler vom SC Bayer 05 Uerdingen mit dem Gewinn des Futsal-Niederrheinpokals den 1. Titel der Saison.

Uerdingen war von Spielanfang überlegen und beherrschte das Spielgeschehen deutlich. Essen verteidigte engagiert, konnte Offensiv aber nicht viel ausrichten. Lediglich die 1:0-Führung der Uerdinger durch Timo Heinze (8. Minute) konnte Essen in der 11. Minute ausgleichen. Heinze (16.) und el Ghoul (19.) erhöhten vor Halbzeitstand mit schönen Toren wieder auf 3:1 für den SC Bayer 05.

In der 2. Halbzeit brach der Widerstand der Essener und vor allem der Uerdinger Timo Heinze war nun nicht zu bremsen. Immer wieder glänzend von seinen Mitspielern in Szene gesetzt, traf er weitere vier Mal für die blau-roten. Seinem Defensivpartner Henrique Mota gelangen ebenfalls zwei Treffer, so dass insgesamt acht der zehn Treffer durch die beiden Abwehrstrategen erzielt wurden. Tor-Premiere feierte der Beach-Soccer-Nationalspieler und Neuzugang aus Köln, Ricky Goller, der sein erstes Tor für den SC Bayer erzielen konnte.

Am kommenden Samstag, 21.12.2013, gibt es für alle Krefelder Fußball- und Futsalfans wiederum die Möglichkeit, hochklassigen Futsalsport zu sehen.  Um 20:05 Uhr spielt der SC Bayer 05 Uerdingen im Rahmen des 10. Spieltages der westdeutschen Futsal-Liga ein Heimspiel im Bayer-Sportpark gegen die Futsal Lions Düsseldorf. Der Eintritt ist frei

Für den SC Bayer 05 Uerdingen spielten:
Klon – dos Santos, el Ghoul (1), Mota (2), Heinze (6), Sahel, Goller (1), Schalk, Brands – Trainer: van Gerven
 


Futsal - Bayer kassiert bittere Niederlage in Wuppertal

- 09.12.2013

So haben sich Bayers-Futsaler die Auswärtsfahrt nach Wuppertal sicherlich nicht vorgestellt. Mit 3:4 stand am Spielende ein ernüchterndes Resultat.

Die schläfrig auftretenden Krefelder ließen jegliche Agilität und Konsequenz vermissen. Sowohl im Passspiel als auch in der Zweikampfführung fehlte es bei den Uerdingern deutlich an Genauigkeit und Aggressivität.
Das machte den Gegner von Selecao Wuppertal stark. Die defensiv agierenden Hausherren kamen immer wieder zu gefährlichen Torchancen. Vor allen Dingen Alen Erkovic, der überragende Akteur auf Wuppertaler Seite, war kaum zu stoppen. Einziger Uerdinger in Normalform war Torhüter Manuel Klon, der seine Mannschaft vor Schlimmerem bewahrte.
Wuppertal ging mit 1:0 (13.) in Führung. Bayers Kapitän Benjamin Sahel fälschte eine Hereingabe ins eigene Tor ab. Den unmittelbaren Ausgleich erzielte Henrique Mota (13.), der damit den Halbzeitstand markierte. Per Slapstick-Einlage haute sich die Uerdinger Defensive den Ball in der 28. Minute ins eigene Tor. Timo Heinze schoss beim Klärungsversuch von der eigenen Torlinie seinen Keeper Manuel Klon so unglücklich an, dass der den Ball ins eigene Tor beförderte.
Das Spiel wurde nun unruhiger und es kam zu einigen Unterbrechungen, ehe Samir el Ghoul das 2:2 (29.) nach Zuspiel von Ricky Goller erzielte. Uerdingen schien die Partie wieder in den Griff zu bekommen, doch nach einer schlecht ausgeführten Ecke konterte Wuppertal zum 3:2-Führungstreffer (29.). Bayer brachte sechs Minuten vor Schluss den fliegenden Torhüter. Doch wiederum ein Eigentor der Uerdinger brachte das 4:2 (35.). Erneut war es Henrique Mota, der kurz vor Schluss noch den 3:4 Anschlusstreffer (37.) erzielte. Wuppertal verteidigte die Führung aber tapfer über die Zeit.
„Nach zwei guten Spielen gegen die Topteams aus Schwerte und Münster, folgte nun eine sehr schlechte Leistung. Wir kamen im Angriff gar nicht ins Spiel und in der Verteidigung ließen wir erschreckend viel zu. Dazu hatte Wuppertal mit Alen Erkovic den besten Spieler des Tages in seinen Reihen, der letztlich den Unterschied ausmachte“, analysierte Coach van Gerven die bittere Niederlage.
Trotz der Niederlage kommt Uerdingen mit einem blauen Auge davon. Verfolger Schwerte ließ wichtige Punkte beim 2:2 gegen Futsal Lions Düsseldorf. Bayer bleibt somit noch auf Platz 2.
Am 21.12.2013 empfängt der SC Bayer am heimischen Löschenhofweg den Lokalrivalen aus Düsseldorf zum letzten Punktspiel des Jahres.

Für den SC Bayer spielten:
Klon – dos Santos, el Ghoul (1), Sokolowski, Mota (2), Heinze, Sahel, Goller, Brands

Foto: Henrique Mota / zu späte Aufholjagd, zwei Mota-Tore reichten nicht
 


Futsal - Uerdingen gibt Sieg aus der Hand

- 25.11.2013

Futsal-Drama vs. UFC Münster endet mit 2:2. Das im Vorfeld angekündigte Spitzenspiel zwischen dem SC Bayer 05 Uerdingen und dem UFC Münster in der NRW-Futsal-Liga, hatte nicht zu viel versprochen.

Vor eigener Kulisse wollte Bayer Uerdingen am Löschenhofweg gegen den westfälischen Dauerrivalen einen Sieg einfahren und somit die Tabellenspitze erklimmen. Es wurde letztlich zu einem Samstagabend-Krimi ohne einen Sieger.
Die Partie wurde von beiden Mannschaften sehr intensiv geführt. Münster setzte auf aggressives Pressing und lies Uerdingen kaum Luft im Spielaufbau. Durch ein sehr gutes Kombinationsspiel gelang es den Seidenstädtern jedoch sich aus diesen Drucksituationen zu lösen. In der 13. Minute war es der Uerdinger Mario dos Santos, der mit einem platzierten Schuss das 1:0 für Bayer erzielte.
Uerdingens Torhüter Tim Gosses, der die etatmäßige Nummer 1 Manuel Klon ersetzen musste, avancierte zu einem der wichtigsten Spieler des Spiels. Zahlreiche Paraden, gefährliche Abwürfe und viele Ballkontakte im Spielaufbau, machten nicht den Eindruck, dass hier eine Notlösung im Tor stand. Dank Tim Gosses und einer geschlossenen Mannschaftsleistung ging es mit 1:0 in die Halbzeitpause.
Die 2. Halbzeit konnte kaum besser beginnen. Der UFC Münster, der weiterhin hohes Pressing spielte, tappte in die Falle. Samir el Ghoul, vor der Saison vom niederländischen Futsal-Club Lake Valley Venray gekommen, schloss in der 21. Minute einen einstudierten Spielzug mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke zum 2:0 ab.
Die Schützlinge um Jos van Gerven zeigten ihre bislang beste Saisonleistung. Hohes Tempo im Ballbesitz, eine gute Ballsicherheit und der größte Schlüssel das Umschaltverhalten in der Defensive und die Zweikampfführung waren heute einwandfrei. Kaum ein Durchkommen für den UFC.
Uerdingen erzielte sogar das 3:0. Aus einer unübersichtlichen Aktion im Strafraum der Münsteraner, drückten diese den Ball im Getümmel selber über die Linie. Diese Tor wurde aber aberkannt. Der Schiedsrichter hat den Ball vorher im Aus gesehen. So ging es weiterhin mit 2:0 in die Endphase des Spiels, in der Münster sogar noch einen 10-Meter verschoss. Münster packte nun die Brechstange aus und spielte die letzten drei Minuten mit fliegendem Torwart. Die so fehlerfrei agierende Defensive der Werksfünf zeigte nun erste Lücken auf. Der UFC, bekannt dafür jeden Fehler der Gegner zu bestrafen, gelang dies gleich doppelt. In der 38. und 39. Minute erzielte Münster zwei Tore in Überzahl zum 2:2.
So endete ein absolutes Topspiel mit 2:2, was sich für Münster wie ein Sieg und für Uerdingen wie eine Niederlage anfühlte. Für den Futsal-Sport war es in jedem Fall ein Gewinn. 150 Zuschauer am Löschenhofweg erlebten einen hoch spannenden Futsal-Abend.
Uerdingens Trainer van Gerven zeigte sich vom Endstand enttäuscht: „Bis zu dem Zeitpunkt, als Münster den fliegenden Torwart gebracht hat, haben wir eine sehr gute Partie gezeigt. Dann standen wir zwei Mal nicht gut in der Defensive und es fallen zwei Tore. Mit einer besseren Chancenauswertung hätten wir das Spiel frühzeitig für uns entscheiden können."
 
Das nächste Heimspiel des SC Bayer 05 Uerdingen, findet am 21.12.13 um 20:05 Uhr im Bayer-Sportpark statt. Gegner sind dann die TuRu Futsal Lions Düsseldorf.
Für den SC Bayer spielten:
Gosses – dos Santos (1), el Ghoul (1), Sokolowski, Mota, Heinze, Saur, Sahel, Goller, Pahl, Trainer: van Gerven

Bild: Tim Gosses, mehr als eine Notlösung im Tor
 


Futsal - Uerdingen gibt Sieg aus der Hand

(Spiel-/Wettkampfbericht)
- 25.11.2013
Futsal-Drama vs. UFC Münster endet mit 2:2.
 

Das im Vorfeld angekündigte Spitzenspiel zwischen dem SC Bayer 05 Uerdingen und dem UFC Münster in der NRW-Futsal-Liga, hatte nicht zu viel versprochen. Vor eigener Kulisse wollte Bayer Uerdingen am Löschenhofweg gegen den westfälischen Dauerrivalen einen Sieg einfahren und somit die Tabellenspitze erklimmen. Es wurde letztlich zu einem Samstagabend-Krimi ohne einen Sieger.

 
Die Partie wurde von beiden Mannschaften sehr intensiv geführt. Münster setzte auf aggressives Pressing und lies Uerdingen kaum Luft im Spielaufbau. Durch ein sehr gutes Kombinationsspiel gelang es den Seidenstädtern jedoch sich aus diesen Drucksituationen zu lösen. In der 13. Minute war es der Uerdinger Mario dos Santos, der mit einem platzierten Schuss das 1:0 für Bayer erzielte.
 
Uerdingens Torhüter Tim Gosses, der die etatmäßige Nummer 1 Manuel Klon ersetzen musste, avancierte zu einem der wichtigsten Spieler des Spiels. Zahlreiche Paraden, gefährliche Abwürfe und viele Ballkontakte im Spielaufbau, machten nicht den Eindruck, dass hier eine Notlösung im Tor stand. Dank Tim Gosses und einer geschlossenen Mannschaftsleistung ging es mit 1:0 in die Halbzeitpause.
 
Die 2. Halbzeit konnte kaum besser beginnen. Der UFC Münster, der weiterhin hohes Pressing spielte, tappte in die Falle. Samir el Ghoul, vor der Saison vom niederländischen Futsal-Club Lake Valley Venray gekommen, schloss in der 21. Minute einen einstudierten Spielzug mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke zum 2:0 ab.
 
Die Schützlinge um Jos van Gerven zeigten ihre bislang beste Saisonleistung. Hohes Tempo im Ballbesitz, eine gute Ballsicherheit und der größte Schlüssel: das Umschaltverhalten in der Defensive und die Zweikampfführung waren heute einwandfrei. Kaum ein Durchkommen für den UFC.
 
Uerdingen erzielte sogar das 3:0. Aus einer unübersichtlichen Aktion im Strafraum der Münsteraner, drückten diese den Ball im Getümmel selber über die Linie. Diese Tor wurde aber aberkannt. Der Schiedsrichter hat den Ball vorher im Aus gesehen. So ging es weiterhin mit 2:0 in die Endphase des Spiels, in der Münster sogar noch einen 10-Meter verschoss. Münster packte nun die Brechstange aus und spielte die letzten drei Minuten mit fliegendem Torwart. Die so fehlerfrei agierende Defensive der Werksfünf zeigte nun erste Lücken auf. Der UFC, bekannt dafür jeden Fehler der Gegner zu bestrafen, gelang dies gleich doppelt. In der 38. und 39. Minute erzielte Münster zwei Tore in Überzahl zum 2:2.
 
So endete ein absolutes Topspiel mit 2:2, was sich für Münster wie ein Sieg und für Uerdingen wie eine Niederlage anfühlte. Für den Futsal-Sport war es in jedem Fall ein Gewinn. 150 Zuschauer am Löschenhofweg erlebten einen hoch spannenden Futsal-Abend.
 
Uerdingens Trainer van Gerven zeigte sich vom Endstand enttäuscht: „Bis zu dem Zeitpunkt, als Münster den fliegenden Torwart gebracht hat, haben wir eine sehr gute Partie gezeigt. Dann standen wir zwei Mal nicht gut in der Defensive und es fallen zwei Tore. Mit einer besseren Chancenauswertung hätten wir das Spiel frühzeitig für uns entscheiden können."
 
Das nächste Heimspiel des SC Bayer 05 Uerdingen, findet am 21.12.13 um 20:05 Uhr im Bayer-Sportpark statt. Gegner sind dann die TuRu Futsal Lions Düsseldorf.
 
Für den SC Bayer spielten:
Gosses – dos Santos (1), el Ghoul (1), Sokolowski, Mota, Heinze, Saur, Sahel, Goller, Pahl, Trainer: van Gerven

Bild: Tim Gosses, mehr als eine Notlösung im Tor.

Futsal - Richtungsweisender 4:1-Sieg im Spitzenspiel

- 19.11.2013

 

SC Bayer Uerdingen hält Verfolger HP Schwerte auf Distanz. Das erste Mal in der Saison, konnte Bayers Trainer Jos van Gerven auf alle Spieler im Kader zurückgreifen.

Welch einen großen Unterschied das macht, zeigte die richtungweisende Partie gegen den hartnäckigen Dauerverfolger von HP Schwerte 05. Gerieten die Werkskicker im Hinspiel noch mit 9:5 unter die Räder, zeigte die Mannschaft vergangenem Samstag ein völlig anderes Gesicht. Nur ein Gegentor, eher unglücklich in der Entstehung, und ein deutlich souveräneres und kontrolliertes Spiel im Ballbesitz, machten letztlich den Unterschied zum Hinspiel aus.


„Ich konnte viel durchwechseln und hatte immer frische Spieler auf dem Platz. So konnten wir im Angriff und in der Defensive deutlich höheres Tempo in der Laufarbeit gehen“, resümierte Trainer van Gerven.
Schwerte stand wieder sehr tief in der eigenen Hälfte und machte alle Räume dicht, kam daraus auch wieder zu ein paar sehr gefährlichen Kontern. Uerdingen hingegen gelang es fünf Großchancen zu erspielen, welche letztlich ungenutzt blieben. So blieb ein mageres 0:0 zur Halbzeit.

Kurz nach der Pause gelang es dann Timo Heinze (22.) mit einem abgefälschten Distanzschuss das Schwerter Bollwerk zu knacken und sein Team mit 1:0 in Führung zu bringen. Nun kam Uerdingen zu Kontern und so legte Henrique Mota mustergültig auf Samir el Ghoul auf, der nur in das leere Tor zum 2:0 einnetzen musste. Uerdingen schien nun auf der Siegerstraße, doch Schwerte erhöhte den Druck und kam auf 2:1 (32.) heran. Schwerte spielte nun hohes Pressing und brachte Bayer noch mal in Bedrängnis. Vier Minuten vor Schluss stellte Schwerte auf Flying Goalkeeper um. Bayers Defensive hielt Stand und so war es Mario dos Santos, der durch einen sehenswerten Alleingang das vorentscheidende 3:1 (37.) erzielte. Kapitän Benjamin Sahel, der nach langer Verletzungspause wieder in Tritt findet, zerstörte mit einem Weitschuss ins leere Tor der Schwerter die letzte Hoffnung der Westfalen auf einen Punktgewinn.
Uerdingen steht nun auf Platz 2 mit fünf Punkten Vorsprung auf Schwerte. Kommenden Samstag, 23.11.13, findet um 20:05 Uhr die Mutter aller Futsal-Schlachten gegen den Traditions-Dauerrivalen und Deutschlands Vorzeige-Futsal-Club UFC Münster an. Bayers Verantwortliche rechnen mit einer vollen Halle am Löschenhofweg. Der Eintritt ist frei.
 
Für den SC Bayer spielten:
Klon – dos Santos (1), el Ghoul (1), Sokolowski, Mota, Heinze (1), Saur, Sahel (1), Marijanovic, Goller, Romrig, Pahl

Foto: Mario dos Santos (Bayer) mit sehenswertem Siegtreffer zum 3:1
 


Futsal - „Werksfünf“ will Wiedergutmachung gegen Schwerte

- 14.11.2013

Der vorgezogene 9. Spieltag der NRW-Futsal-Liga bringt eine richtungweisende Partie mit sich.

Die Hallenfußballer des SC Bayer 05 Uerdingen stehen zwar erstmalig auf dem 2. Tabellenplatz, treffen aber auf den direkten Konkurrenten von Holzpfosten Schwerte 05. Das Hinspiel ging mit 9:5 zu Gunsten von Schwerte aus und traf die Kicker vom SC Bayer 05 Uerdingen schmerzlich.
Diese sind nämlich hoch ambitioniert in die Saison gestartet. Nach Platz 3 bei den Deutschen Meisterschaften 2013 sollte sich in dieser Saison einiges ändern. Starke Neuzugänge und Anpassungen der Trainingsinhalte sollten in dieser Saison den Unterschied zur Konkurrenz ausmachen und endlich Titel an den Löschenhofweg bringen. Doch bisher will die Bayer-Maschinerie noch nicht so gut anlaufen.
„Wir haben in dieser Saison noch nicht in Tritt gefunden. Die Niederlage gegen Schwerte und zwei glückliche Siege in letzter Minute zeigen deutlich, dass wir unseren Ansprüchen bisher noch nicht genügen konnten“, analysiert Mannschaftskapitän Benjamin Sahel. „Samstag gibt es keine Ausreden, wir müssen alles geben und endlich unser Potenzial abrufen. Dann sind wir nur schwerz zu halten“.
Am Samstag geht es um 14 Uhr in Münster auf neutralem Boden gegen die „Pfosten“. Der Name mutet anfangs nach einer Hobbytruppe an, doch dahinter verbirgt sich ein sehr gut strukturierter Verein, der sogar einen professionellen Fanclub hat. So werden die Westfalen am Samstag wieder einen Fanbus einsetzen, um die lautstarken Schlachtenbummler nach Münster zu karren.

Bild: Kapitän Benny Sahel will Wiedergutmachung
 
 


Futsal - Heinze mit Siegtreffer in letzter Sekunde

- 11.11.2013

Hochspannung am Löschenhofweg. Die Heimpremiere der Hallenkicker des SC Bayer 05 Uerdingen endete mit einer dramatischen Schlussphase.

Beide Mannschaften servierten den Zuschauern magere Kost in der 1. Halbzeit. Die Gäste aus Wuppertal, Schlusslicht der NRW-Futsal-Liga, standen kompakt und tief und ließen den Uerdinger Hausherren kaum Platz zur Spielgestaltung. Dementsprechend gab es viel Ballbesitz für Uerdingen, aber kaum zählbare Torchancen. Mit 0:0 ging es in die Halbzeitpause.
Der Spielverlauf der 2. Halbzeit gestaltete sich ähnlich. Uerdingen dominierte den Ballbesitz, ging aber nicht auf Risiko um dem Gegner Kontermöglichkeit zu geben und somit die Taktik von Montenegro Wuppertal aufgehen zu lassen. So war es Samir el Ghoul, der mit einer technisch hervorragenden Einzelleistung das 1:0 für Bayer in der 32. Minute erzielte. Defensivspieler Timo Heinze, der sich in den letzten Spielen regelmäßig in die Torjägerliste eintrug, markierte mit einem satten Distanzschuss (36.) das 2:0, vier Minuten vor Schluss.
Wie so oft in dieser Saison gelang es den Uerdingern nicht eine komfortable Führung zu halten, sondern stattdessen die Schlussphase dramatisch zu gestalten. Zu weite Abstände in der Defensive ermöglichten den starken Individualisten von Montenegro Wuppertal in der 38. und 39. Minute das 2:1 und 2:2 zu erzielen. Schockstarre im Bayer-Werk.
Überraschenderweise öffnete Montenegro Wuppertal nun erstmals Räume für die Werksfünf. So war es Timo Heinze, der sich Im Zusammenspiel mit Kapitän Benny Sahel vor das Wuppertaler Tor kombinierte und nervenstark den viel umjubelten 3:2 Siegestreffer (40.) erzielte. Montenegro nutzte in der letzten Sekunde des Spiels eine hundertprozentige Chance nicht, den Ausgleich zu erzielen und somit eine taktisch starke Leistung zu krönen. Somit blieben die Punkte in Uerdingen. Glücklich aber letztlich verdient.
"In den nächsten beiden Spielen gegen die Topteams aus Schwerte und Münster stellen wir die Weichen für die Saison. Wir werden gut vorbereitet und entschlossen in die Spiele gehen und uns bestmöglich vorbereiten."
 
Für den SC Bayer 05 Uerdingen spielten:
Klon – dos Santos, el Ghoul (1), Mota, Heinze (2), Saur, Sahel, Marijanovic, Goller, Pahl, Trainer: Jos van Gerven

Foto: blickt nach vorne, Bayer-Trainer Jos van Gerven


Futsal - Werksfünf im Pokal in der nächsten Runde

- 05.11.2013

Mit 13:1 siegt die Erstvertretung des SC Bayer 05 Uerdingen gegen die eigenen 2. Mannschaft.

Das Los entschied über diese kuriose Spielansetzung in der 2. Runde des FVN-Futsal-Niederrheinpokals. Die Tore für die Erstvertretung erzielten Timo Heinze (4), Samir el Ghoul (3), Daniel Marijanovic (2), Dennis Pahl, Oliver Romrig, Chris Saur und Mario dos Santos. Spielertrainer Kai Schalk erzielte den sehenswerten Ehrentreffer für die Reserve.
 
Im FVN-Pokal-Viertelfinale treffen die Bayer-Futsaler nun auf die Turu Futsal Lions Düsseldorf. Das Spiel findet im April 2014 statt.
 


Futsal - Vier Krefelder für Studenten-Nationalmannschaft nominiert

- 29.10.2013

Erfreuliche Nachrichten. Die Abstellungen für nationale Auswahlmannschaften im Futsal mehren sich.

Am kommenden Wochenende sind gleich vier Spieler der Futsal-Mannschaft vom SC Bayer 05 Uerdingen für die neugegründete Studenten-Nationalmannschaft eingeladen. Im Rahmen eines zweitägigen Lehrgangs lädt der ADH 21 Spieler aus dem gesamten Bundesgebiet nach Köln ein.

Neben Kapitän Benjamin Sahel, Torwart Manuel Klon sind die beiden Defensivspieler Timo Heinze und Alexander Sokolowski geladen.

Gesichtet werden Spieler, die zukünftig an Länderspielen und internationalen Turnieren auf Universitätsebene teilnehmen sollen.


Futsal - Pflichtsieg gegen Aufsteiger Brackwede

- 21.10.2013

Mit 9:1 bezwang die Futsal-Mannschaft des SC Bayer 05 Uerdingen den Aufsteiger und Westfalenmeister von Black Panthers Brackwede.

Uerdingen kontrollierte das Spiel über die gesamte Spielzeit, benötigte in der ersten Hälfte aber Geduld, um die spielerische Überlegenheit auch in Tore umzusetzen. Dennis Pahl (13. Minute) und Christian Saur (14.) brachten die Uerdinger Werksfünf in Führung. Brackwede konterte zum 1:2 Anschlußtreffer (14.) und hätte per 10-Meter-Strafstoß noch ausgleichen können, nutzte diese Möglichkeit aber nicht. Henrique Mota (18.) erzielte kurz vor Halbzeit das 3:1 für sein Team.

Bayer spielte in der 2. Halbzeit konsequenter und Brackwede kam in der Defensive nicht mehr mit. Uerdingen zog durch Tore von Dos Santos (23., 39.), Romrig (26.), Sokolowski (36.), Pahl (36.)  und el Ghoul (37.) davon und gewann das Spiel letztlich souverän mit 9:1. Bemerkenswert beim Uerdinger Spiel: Außer dem Torwart Manuel Klon und den Reservisten Sahel und Marijanovic kamen alle aktiven Spieler zum Torerfolg.

Am 9.11.2013 findet der Heimspieltag der Futsaler im Bayer-Sportpark am Löschenhofweg 70 statt. Gegner ist der Niederrhein-Rivale vom FC Montengro Wuppertal. Anstoß ist um 20:05 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für den SC Bayer 05 spielten:

Klon – dos Santos (2 Tore), el Ghoul (1), Sokolowski (1), Mota (1), Saur (1), Sahel, Marijanovic, Romrig (1), Pahl (2)


 
SC Bayer 05 Uer...
Zuklappen
  •  
    SC Bayer 05 Uerdi...
    •  
      American Football
      •  
        Uerdingen Tom...
    •  
      Badminton
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        1. Schüler
      •  
        2. Mannschaft
      •  
        3. Mannschaft
      •  
        Jugend 1
      •  
        Mini 1
      •  
        Mini 2
    •  
      Basketball
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          U 10
        •  
          U 12-1
        •  
          U 12-2
        •  
          U 14-1
        •  
          U 14-2
        •  
          U 14-3
        •  
          U 16-1
        •  
          U 16-2
        •  
          U 16-3
        •  
          U 18-1
        •  
          U 18-2
      •  
        Mädchen
        •  
          U 13
        •  
          U 15
        •  
          U 19
    •  
      Bayer Triathlon
    •  
      Beachclub Krefeld
    •  
      Betreuungsangeb...
      •  
        Feriencamps
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Actioncam...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Ballcamp ...
        •  
          Cheerlead...
        •  
          Dancingca...
        •  
          Detektivc...
        •  
          Dschungel...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Feriencam...
        •  
          Fun-Camp ...
        •  
          Olympia-C...
        •  
          Only Girl...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Outdoorca...
        •  
          Piratenca...
        •  
          Teamsport...
        •  
          Wilder We...
        •  
          Zirkuscam...
      •  
        Jugendferienc...
        •  
          Beachcamp...
        •  
          Fit 4 Fun...
        •  
          Fun-Power...
        •  
          Jugend-Fe...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Kanu Camp...
        •  
          Soccer Ca...
        •  
          Trendspor...
        •  
          Trendspor...
      •  
        Kindergeburts...
      •  
        Schulkooperat...
      •  
        Sportpark-Minis
    •  
      Cheerleading
      •  
        Peewees
        •  
          Little Do...
        •  
          Tiny Dolp...
      •  
        Dolphins Coed
      •  
        Dolphins L5
      •  
        Loony Dolphins
      •  
        Loopy Dolphins
      •  
        Luminous Dolp...
      •  
        Seniors
        •  
          Dancing D...
        •  
          Dolphins ...
    •  
      Events
      •  
        Sportpark Wei...
      •  
        Sportpark-Som...
    •  
      Fitness- & Gesu...
      •  
        Behindertensp...
      •  
        Betriebliche ...
      •  
        Coronarsport
      •  
        Diabetikersport
      •  
        Präventionssp...
        •  
          (Nordic-)...
        •  
          Ernährung
        •  
          Fit & Aktiv
        •  
          Laufen
        •  
          Qigong
        •  
          Rückenfit...
        •  
          Stress la...
        •  
          Wirbelsäu...
      •  
        Psychomotorik
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
        •  
          Psychomot...
      •  
        Rehabilitatio...
      •  
        Schwer mobil
      •  
        timeout Fitne...
    •  
      Flockpoint
    •  
      Freizeit-, Kind...
      •  
        Eltern-Kind-T...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
        •  
          Eltern-Ki...
      •  
        Erwachsenensp...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Bodyformi...
        •  
          Fitnesstr...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Gymnastik...
        •  
          Kondition...
        •  
          Locker vo...
        •  
          Senioren ...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sportabze...
        •  
          Wassergym...
      •  
        Kinder- & Jug...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Abenteuer...
        •  
          Baseball
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Jugendspo...
        •  
          Mädchenfu...
        •  
          Parcour D...
        •  
          Parcour M...
        •  
          Sport & S...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Sport und...
        •  
          Turnen (7...
        •  
          Turnen (7...
        •  
          Turnen 7-...
        •  
          Turnen Fr...
        •  
          Turnen Fr...
        •  
          Turnen Mi...
      •  
        Mama, Papa un...
      •  
        Seniorenforum
      •  
        Tanzen im Spo...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 A...
        •  
          Dance 4 K...
        •  
          Dance 4 T...
        •  
          Orient. T...
        •  
          Orientali...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Spiel & T...
        •  
          Streetdan...
        •  
          Zumba Kids
      •  
        Wandern
    •  
      Futsal / Beachs...
      •  
        1. Mannschaft
      •  
        2. Mannschaft
    •  
      Fußball
      •  
        Damen / Mädch...
        •  
          B1-Junior...
        •  
          C1-Junior...
        •  
          D1-Junior...
        •  
          Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          Altherren
      •  
        Jungen
        •  
          A1-Jugend
        •  
          B1-Jugend
        •  
          B2-Jugend
        •  
          C1-Jugend
        •  
          C2-Jugend
        •  
          D1-Jugend
        •  
          D2-Jugend
        •  
          D3-Jugend
        •  
          D4-Jugend
        •  
          E1-Jugend
        •  
          E2-Jugend
        •  
          E3-Jugend
        •  
          E4-Jugend
        •  
          E5-Jugend
        •  
          F1-Jugend
        •  
          F2-Jugend
        •  
          F3-Jugend
        •  
          G1-Jugend
        •  
          G2-Jugend
    •  
      Handball
      •  
        1. Damen
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        B1-Jugend
      •  
        B2-Jugend
      •  
        C1-Jugend
      •  
        C2-Jugend
      •  
        C3-Jugend
      •  
        D1-Jugend
      •  
        E1-Jugend
      •  
        F1-Jugend
      •  
        F2-Jugend
      •  
        Minis
    •  
      Judo
      •  
        Jugend m/w 9 ...
      •  
        Kinder m/w 6 ...
      •  
        Senioren & Ju...
    •  
      Kanu
      •  
        Jugendgruppe
      •  
        Mittwochsgrup...
      •  
        Slalom-/Sport...
      •  
        Wandergruppe
    •  
      Karate
      •  
        Frauen Selbst...
      •  
        Iaido
      •  
        Jiu-Jitsu
      •  
        Karate - Kyok...
        •  
          EK
        •  
          EKF
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Kinderkar...
        •  
          Wettkampf...
    •  
      Kindersport-Aka...
      •  
        Eltern-Kind-K...
      •  
        KiSA Fit/ Psy...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Kindersport-A...
    •  
      Leichtathletik
      •  
        Damen Fitness...
      •  
        Herren Fitness
      •  
        Hobby-LA Erwa...
      •  
        Jugend U14 (J...
      •  
        Jugend U16 (J...
      •  
        Kinder U10 m ...
      •  
        Kinder U10 w ...
      •  
        Kinder U12 m ...
      •  
        Kinder U12 w ...
      •  
        Kugel / Disku...
      •  
        Mittelstrecke...
      •  
        Sprint
      •  
        Stabhoch U16 ...
      •  
        Zehnkampf / S...
      •  
        weibl. Jugend...
    •  
      Orga-Gruppen
      •  
        Ansprechpartn...
      •  
        Athleten Jugend
      •  
        Athleten Männ...
      •  
        Aus- und Fort...
      •  
        Auszubildende
      •  
        Badmintion - ...
      •  
        Badminton - A...
      •  
        Basketball - ...
      •  
        Bereichsleiter
      •  
        Coaches & Bet...
      •  
        FSJ / Jahresp...
      •  
        Freizeitsport
      •  
        Gesamtvorstand
      •  
        Geschäftsführ...
      •  
        Geschäftsstel...
      •  
        Judo - Trainer
      •  
        Jugend
      •  
        Kindersport-A...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Offener Ganzt...
      •  
        Perspektivteam
      •  
        Psychomotorik
      •  
        Servicepoint
      •  
        Sportanlage /...
      •  
        Sportpark-Minis
      •  
        Tanz Trainer
      •  
        Tennis Anspre...
      •  
        Trainer
      •  
        timeout - Kin...
      •  
        timeout - Kur...
      •  
        timeout - Ser...
      •  
        timeout - Tra...
    •  
      Radsport
      •  
        Mannschaft
    •  
      Tennis
      •  
        1. Herren
      •  
        2. Herren
      •  
        3. Herren
      •  
        Damen 50
      •  
        Herren 55
      •  
        Herren 60
      •  
        U10 mixed
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 männlich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U14 weiblich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 männlich ...
      •  
        U18 weiblich ...
    •  
      Tischtennis
      •  
        Damen
        •  
          1. Damen
        •  
          2. Damen
      •  
        Herren
        •  
          1. Herren
        •  
          2. Herren
        •  
          3. Herren
        •  
          4. Herren
        •  
          5. Herren
        •  
          6. Herren
      •  
        Jungen
        •  
          1. Jungen
        •  
          2. Jungen
      •  
        Mädchen
        •  
          1. Schüle...
    •  
      Triathlon
      •  
        2. Bundesliga...
      •  
        Damen-Teams
      •  
        Herren-Teams
      •  
        Kinder- und J...
      •  
        Landesliga Sü...
      •  
        Lauf- und Aus...
      •  
        NRW Nachwuchs...
      •  
        NRW-Liga Frau...
      •  
        Oberliga
      •  
        Regionalliga
      •  
        Regionalliga ...
      •  
        Senioren
      •  
        Triathlon Ans...
      •  
        Triathlon Tra...
    •  
      Vereinsheim Bar05
Übersicht
Termine
Mediathek